TyreSystem: Umsatzsteigerung von 35 Prozent

Freitag, 27 Januar, 2017 - 14:45
Simon Reichenecker, Geschäftsführer der verantwortlichen RSU GmbH, bilanziert ein gutes Jahr 2016.

Das Online-Portal www.tyresystem.de konnte laut den Verantwortlichen seinen Umsatz um rund 35 Prozent steigern und seinen Kundenbestand um 25 Prozent erhöhen. Parallel zur positiven wirtschaftlichen Entwicklung verzeichnete die zuständige RSU GmbH im vergangenen Jahr ein starkes Personalwachstum. Mit 20 neuen Mitarbeitern vergrößerte sich das Team des E-Commerce-Unternehmens im Vergleich zum Vorjahr um 50 Prozent.

„2016 war ein sehr erfolgreiches Jahr für uns”, sagt Simon Reichenecker, Geschäftsführer der verantwortlichen RSU GmbH. Bereits zum Jahresanfang konnte sich das mittelständische Unternehmen über eine TÜV-Süd-Zertifizierung freuen. Für das hauseigene Entwicklerteam stand 2016 die stetige Weiterentwicklung der Handelsplattform im Mittelpunkt und es wurden mehrere neue Funktionen implementiert. Dazu zählen die automatische Mengenkalkulations-Funktion, die Hersteller-Kategorisierung, Schnittstellen zu verschiedensten Warenwirtschaftssystemen, ein Preiskalkulations-Tool, die Bestelldaten-Export-Funktion, die Möglichkeit der Erstellung von Detail-Angeboten, neue Filterkategorien sowie zusätzlich abrufbare Fahrzeugdaten. Gleichzeitig wurden einige optische und funktionale Anpassungen vorgenommen. „Im Jahr 2017 wollen wir TyreSystem mit weiteren neuen innovativen Funktionen ausstatten, um so den Geschäftsalltag unserer Kunden weiter zu vereinfachen”, blickt Reichenecker voraus.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Hankook Tire veröffentlicht das Finanzergebnis für das zweite Quartal 2017.

    Hankook veröffentlichte die Finanzergebnisse für das zweite Quartal 2017. Das Unternehmen erzielte eigenen Angaben zufolge im Berichtszeitraum einen globalen Umsatz von 1,667 Billionen KRW (umgerechnet etwa 1,341 Milliarden Euro) und ein operatives Ergebnis von 203,7 Milliarden KRW (etwa 164 Millionen Euro).

  • Yokohama konnte im ersten Halbjahr 2017 den Umsatz erhöhen.

    Die Yokohama Rubber Co., Ltd., gab ihre Geschäfts- und Finanzergebnisse für das erste Halbjahr (Januar bis Juni) des Geschäftsjahres 2017 bekannt. Nach Angaben des Unternehmens stieg im Vergleichzum Vorjahreszeitraum das operative Ergebnis um 16,8 Prozent auf 18,4 Milliarden Yen (etwas mehr als 140 Millionen Euro). Der Nettoumsatz stieg um 15,9 Prozent auf 310,8 Milliarden Yen (rund 2,41 Milliarden Euro).

  • Die Nokian Geschäftszahlen April bis Juni und Januar bis Juni 2016 und 2017 im Vergleich.

    Nokian Tyres plc hat seinen Finanzreport für den Zeitraum Januar bis Juni 2017 veröffentlicht. Der finnische Reifenhersteller konnte den Nettoumsatz um 17,2 Prozent auf 718,9 Millionen Euro (613,3 in 1-6 / 2016) steigern. Wechselkursänderungen sollen den Nettoumsatz positiv um 32,2 Millionen Euro gegenüber dem Vorjahreszeitraum beeinflusst haben.

  • Laut Dataforce setzt der Transportermarkt seinen Expansionskurs mit einem Wachstum von 9,0 Prozent im ersten Halbjahr fort.

    Laut Dataforce setzt der Transportermarkt seinen Expansionskurs mit einem Wachstum von 9,0 Prozent im ersten Halbjahr fort. Neben den Pkw-Neuzulassungen ermittelt Dataforce seit 2001 ebenfalls die Neuzulassungen des Transportermarkts. Dieser besteht aus den Neuzulassungen leichter Nutzfahrzeuge sowie den typischen Transportermodellen wie VW Caddy, Citroën Berlingo oder Fiat Ducato, die als Pkw zugelassen werden.