TYSYS-Katalog 2019/2020 liegt vor

Montag, 12 August, 2019 - 12:15
Die 13. Auflage des TYSYS-Winterkatalogs ist ab sofort verfügbar. Bildquelle: TYSYS.

Für die anstehende Wintersaison 2019/2020 hat TYSYS, Experte für Reifen, Felgen und Kompletträder beim Reifenhersteller Goodyear, wieder einen Produkt-Katalog vorbereitet. Das Nachschlagewerk wurde bereits an Autohäuser, Kfz-Werkstätten und Reifenhändler in ganz Deutschland versendet.

Auch in der mittlerweile 13. Auflage findet sich wieder eine Felgen-Übersicht von A wie ATS bis R wie Ronal. Neben Informationen über TYSYS und über Neuerungen im Webshop finden Nutzer auch eine Auflistung von vorkonfigurierten Winterkompletträdern für zahlreiche namhafte Fahrzeughersteller und -modelle. TYSYS hat nach eigenen Angaben immer eine vordefinierte Auswahl von rund 1.000 Stahl- und Leichtmetallkompletträdern auf Lager, welche innerhalb von zwei Werktagen versandkostenfrei den Kunden erreichen. Alle Kompletträder verfügen mindestens über eine ABE, viele bereits über eine ECE-Genehmigung. Die im Katalog gezeigten Produkte sind für Autohäuser, Kfz-Werkstätten und Reifenhändler ab sofort online im TYSYS-Webshop bestellbar.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Kunzer-Gesamtkatalog 2020 ist ab sofort erhältlich. Bildquelle: Kunzer.

    Ab sofort ist bei Werkstattausrüster Kunzer der neue Gesamtkatalog für 2020 erhältlich. Kunzer hat sein Sortiment für gewerbliche Kunden nach eigenen Angaben um rund 50 Produkte erweitert.

  • Das Reifenfachmagazin AutoRäderReifen-Gummibereifung.

    In der vorliegenden August-Ausgabe lesen Sie wieder ein umfangreiches IT-Spezial. Christian Koeper, COO der SAITOW AG, stand der Redaktion in einem ausfürhlichen Interview Rede und Antwort. Außerdem haben wir uns intensiv mit dem Segment Ganzjahresreifen beschäftigt. Neben den aktuellsten Testergebnissen präsentieren wir auch die neuesten Produkte der Hersteller.

  • Die ZF Friedrichshafen AG muss ihre Umsatz-Prognose für das Geschäftsjahr 2019 anpassen. Bildquelle: ZF.

    In den ersten sechs Monaten des Jahres 2019 verzeichnete die ZF Friedrichshafen AG einen Umsatz von rund 18,4 Milliarden Euro. Dies bedeutet einen organischen Rückgang von 1,7 Prozent. Auch das bereinigte operative Ergebnis (EBIT) blieb mit 646 Millionen Euro unterhalb des prognostizierten Korridors.

  • Speed4Trade stellt einen Autoteile-Shop-Index vor.

    Speed4Trade stellt einen Autoteile-Shop-Index vor. Das eCommerce-Softwarehaus identifiziert eigenen Angaben zufolge die marktführenden Teile-Online-Shops anhand deren Marktanteil am Gesamtvolumen im betrachteten Segment.