Über 180 Freigaben für ContiTrailAttack 3

Dienstag, 9 April, 2019 - 13:45
Continental hat kürzlich den ContiTrailAttack 3 auf Kreta vorgestellt.

Continental hat kürzlich den ContiTrailAttack 3 auf Kreta vorgestellt. Das Feedback der Fachpresse zum neuen On-/Offroad-Reifen für starke Reiseenduros viel größtenteils positiv aus. Auch wir berichten in der kommenden Print-Ausgabe.

Eine kurze Einfahrzeit, überzeugender Nässegrip und agiles Handling hatten sich die Entwickler ins Lastenheft geschrieben. Martin Burdorf, Leiter Vertrieb und Marketing Continental Motorradreifen, sieht die Vorgabe erfüllt: „Wir sind sehr zufrieden mit der Resonanz auf den ContiTrailAttack 3; sogar der Regen hat zum Erfolg der Präsentation beigetragen. Dass später noch die Sonne dazu kam, hat die Vielseitigkeit unseres neuen Abenteuer-Reifens einmal mehr deutlich unterstrichen." Das Größenspektrum des agilen Allrounders umfasst 21 Dimensionen, von 120/70 ZR 17 über 110/80 R 19 bis zu 90/90 - 21 vorne, hinten stehen Größen von 130/80 - 17 über 190/55 ZR 17 bis zu 150/70 R 18 zur Verfügung. Zu den bisher fast 190 Motorrädern mit einer „Green Card“ gehören unter anderem BMW R 1250 GS, Ducati Multistrada 900 und Honda Africa Twin, weitere Freigaben bietet Continental für 184 verschiedene Modelle von Aprilia, Benelli, BMW, Buell, Cagiva, Ducati, Honda, Kawasaki, KTM, Moto Guzzi, Suzuki, Triumph und Yamaha. Alle Freigabebescheinigungen für die zurzeit 187 Modelle der 13 Hersteller hält Continental unter www.reifen-freigaben.de als kostenloses Download bereit.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Matthias Bode (50) leitet seit dem 1. Juni 2019 das Kumho Forschungs- und Entwicklungszentrums im hessischen Mörfelden-Walldorf.

    Matthias Bode (50) leitet seit dem 1. Juni 2019 das Kumho Forschungs- und Entwicklungszentrums im hessischen Mörfelden-Walldorf und verantwortet damit die Entwicklung sämtlicher Produktgruppen sowohl für den europäischen Erstausrüstungs- als auch Ersatzmarkt.

  • Die vier Alutec-Felgen, die ab sofort für den Toyota RAV4 freigegeben sind: "Freeze", "Shark", "Raptr" und "Monstr". Bildquelle: Superior Industries..

    Für vier Modelle der Leichtmetallrad-Marke Alutec gibt es ab sofort Räderfreigaben zur Anwendung am neuen Toyota RAV4. Die Designs „Freeze“, „Shark“, „Raptr“ und „Monstr“ sind in verschiedenen Dimensionen und Farbvarianten für den SUV des japanischen Automobilherstellers erhältlich.

  • Der Bridgestone Potenza S007 wurde für die 8er-Serie von BMW zugealssen. Bildquelle: BMW.

    Bridgestone ist der führende Reifenlieferant von BMW. Seit der ersten Zusammenarbeit 1995 ist die Anzahl der BMW Freigaben aus dem Hause Bridgestone kontinuierlich gewachsen. Mittlerweile stattet Bridgestone BMW weltweit mit Reifen aus, die jede Dimension des gesamten BMW Sortiments im Bereich Erstausrüstung abdecken.

  • Bei Volumenmodellen ist Conti-Bereifung gern gewählt.

    Von den meistverkauften europäischen Pkw wie beispielsweise VW Golf, Renault Clio oder Ford Fiesta haben die Hersteller neun von zehn Modelle für die Bereifung mit Continental-Pneus freigegeben, teilt der Reifenriese aus Hannover mit. Auch bei den Produzenten von sportlichen Wagen und Supersportlern wie Porsche, Maserati oder AMG seien die Produkte der Niedersachsen beliebt.