Uniroyal erweitert Baureihe TH 40 mit 17,5"-Reifen für Tieflader

Donnerstag, 11 Oktober, 2018 - 10:45
Die Uniroyal TH 40-Trailerreifen sollen eine hohe Strapazierfähigkeit vorweisen.

Uniroyal erweitert sein Angebot an TH 40-Trailerreifen um neue 17,5 Zoll-Reifen für Tieflader in den Größen 215/75, 235/75 und 245/70. Die Reifen sind für den kombinierten Regional- und Langstreckenverkehr konzipiert. Nach Unternehmensangaben zeichnen sich die Reifen durch eine hohe Strapazierfähigkeit, Laufleistung und Grip auch auf nasser Fahrbahn aus.

Fahrzeugbauteile, Teile von Windkraftanlagen, Brückenabschnitte und Baustellenausrüstung werden üblicherweise mit Tiefladern transportiert. Um solche Schwergewichte bewegen zu können, müssen die Reifen einiges aushalten. Die TH 40-Tiefladerreifen wurden speziell für das Tragen schwerer Lasten entwickelt. Das hohe Profilvolumen der TH 40-Tiefladerreifen soll für hohe Laufleistung sorgen und der verstärkte Wulst der Karkasse für Haltbarkeit und Runderneuerungsfähigkeit. Eine spezielle Gummimischung macht die Reifen außerdem widerstandsfähig gegenüber äußeren Verletzungen. Durch die verbesserte Corddichte halten die Reifen wechselnden Traglasten stand und ihre spezielle Innenschicht soll schleichenden Druckverlust vermindern.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Continental kündigt ein freiwilliges Austauschprogramm für 7.630 Pkw-Reifen Continental WinterContact TS 860 in der Größe 195/65 R 15 91 T an.

    Continental kündigt ein freiwilliges Austauschprogramm für 7.630 Pkw-Reifen Continental WinterContact TS 860 in der Größe 195/65 R 15 91 T an. Aufgrund einer nicht den Vorgaben entsprechenden Gummimischung können sich möglicherweise Teile der Lauffläche der Reifen aus dem genannten Produktionszeitraum (Produktionswoche 41/2018) lösen. Ein weiteres Austauschprogramm kündigt der Konzern für 501 Pkw-Reifen des Typs Uniroyal MS Plus 77 an.

  • Der Vredestein Traxion wurde für Traktoren entwickelt, die zum Beispiel in Weinbaugebieten fahren.

    Apollo Vredestein hat sein Sortiment an Vredestein Traxion-Reifen erweitert. Der Traxion 65/70 wurde für Kompakt-Traktoren sowohl in starrer Bauweise als auch mit Knicklenkung konzipiert, die häufig in Weinbaugebieten, Obstplantagen und für verschiedene öffentliche Dienste eingesetzt werden.

  • Der MICHELIN Power RS+ wurde gezielt auf eine gesteigerte Alltagstauglichkeit und Haltbarkeit hin entwickelt.

    Michelin erweitert die Power RS Familie: Der MotoGP-Ausstatter stellt dem Supersportpneu Power RS einen neuen Hinterreifen namens Power RS+ zur Seite und weitet seine Zusammenarbeit mit BMW in Sachen Serienbereifung auf der neuen S 1000 RR aus.

  • Das ProLine TX100 wurde speziell für Vans konzipiert.

    Die ProLine Wheels-TEC GmbH erweitert ihr Räderprogramm. Neu im Portfolio sind die beiden maßgeschneiderten Modelle TX100 und SX100. Das TX100 wurde speziell für Vans entwickelt. Dabei ging es ProLine eigenen Angaben zufolge darum, ein Rad zu entwerfen, das sowohl in Qualität überzeugt, als auch das Design in den Vordergrund stellt.