Vacu-Lug übernimmt Vertrieb von Magna & MTP Reifen in UK

Dienstag, 19 Juni, 2018 - 10:00
Tim Hercock, Managing Director Vacu-Lug Ltd., und Stephan van Leeuwen, Sales Manager Magna Tyres Group, begrüßen die Zusammenarbeit.

Magna Tyres verzeichnet eigenen Angaben zufolge eine gestiegene Nachfrage nach Magna-Reifen in Großbritannien. Um die Verfügbarkeit von Magna & MTP-Reifen (Multi Purpose Tyres) sicherzustellen, habe man nun mit Vacu-Lug eine offizielle Vereinbarung über den Vertrieb von Magna OTR, Reifen für den Hafenumschlag und MTP OTR-Reifen in Großbritannien unterzeichnet.

Das Hauptziel für 2018 ist es, so Magna, das Netzwerk auszubauen und immer mehr Kunden Magna und MTP Reifen zur Verfügung zu stellen. MTP Reifen sollen sich unter anderem durch ihr Preis-Leistungs-Verhältnis auszeichnen. Vacu-Lug wurde 1950 gegründet und ist ein Reifenrunderneuerungsspezialist mit dem Sitz in Grantham, UK.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Magna AG23 soll durch eine lange Lebensdauer punkten.

    Magna Tyres gibt die Einführung des neuen Magna AG23 bekannt. Besonders stolz ist das Unternehmen darauf, dass der gesamte Herstellungsprozess des Magna AG23 in den Niederlanden stattgefunden hat. Der Reifen wurde speziell für landwirtschaftliche Lkws und Anhänger mit einem für Landwirtschaft und Transport optimierten Profildesign entwickelt.

  • Die Magna Tyre Group stellt den MA02+ vor.

    Die Magna Tyre Group stellt den MA02+ vor. Der Reifen wurde laut Unternehmensangaben zur Optimierung der Produktivität in den rauesten Umgebungen entwickelt. Verfügbar ist das Gummi in der Größe 875/65R29.

  • Continental übernimmt den australischen Reifen- und Autoteileanbieter „Kmart Tyre and Auto Service“ (KTAS).

    Continental übernimmt den australischen Reifen- und Autoteileanbieter „Kmart Tyre and Auto Service“ (KTAS) und stärkt damit sein Händlernetz in Australien. Verkäufer ist die australische Wesfarmers Limited. Der Kaufpreis beläuft sich auf 350 Australische Dollar (rund 227 Millionen Euro).

  • Magna Tyres expandiert am Standort Hardenberg in den Niederlanden.

    Wie wir bereits berichtet haben, hat die Magna Tyres Group Anfang dieses Jahres im Werk Hardenberg in den Niederlanden mit der Produktion von „Made in Holland“ Magna Tyres begonnen. Sechs Monate nach der großen Eröffnungsveranstaltung im Januar, ist die erste Erweiterung, die die Produktionskapazität fast verdoppelt, bereits abgeschlossen. Neue Kapazitäten habe man hinzugefügt, um der wachsenden Nachfrage nach den OTR-Größen 26.5R25 und 29.5R25 gerecht zu werden.