Valeo ist Fördermitglied im Bundesverband Deutsche Startups e.V.

Mittwoch, 10 Oktober, 2018 - 15:15
Valeo fördert Startups weltweit.

Seit dem 01.10.2018 ist Valeo Fördermitglied im Bundesverband Deutsche Startups e.V. und unterstützt damit Startups in Deutschland. Damit baut Valeo sein weltweites Engagement für Startups zur Förderung elektrischer und autonomer Mobilität aus. Die Unternehmensgruppe investiert bereits in Risikokapitalfonds in der Region um San Francisco sowie in China und Frankreich, um die Möglichkeiten für künftige Partnerschaften auszuloten.

2017 gingen 375 Millionen Yuan (circa  50 Millionen Euro) an den Cathay CarTech Fund, um die mobilitätsorientierte Startup Szene in China zu unterstützen. Weiterhin setzt die Unternehmensgruppe auf eine enge Kooperation mit Hochschulen, Laboren, und Herstellern aus anderen Branchen und Start-ups, um sich neue Innovationen zu erschließen und Entwicklungszyklen zu verbessern. In 2018 verkündete Valeo eine Partnerschaft mit  dem Startup Ellcie Healthy zur Entwicklung intelligenter vernetzter Brillen für das Autofahren.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Hans-Burkhardt Brandt geht in den Vorruhestand.

    Hans-Burkhardt Brandt, Sales Manager Germany im Commercial-Bereich bei Goodyear Dunlop Tires Germany, verabschiedet sich nach 24-jähriger Tätigkeit im Unternehmen zum 30. April 2019 in den Vorruhestand. Brandt trat 1995 als Leiter der damaligen Dunlop Niederlassung in Berlin in das Unternehmen ein und hatte seitdem unterschiedliche Rollen im Commercial Sales Bereich inne. Seit 15 Jahren zeichnet er als Sales Manager im Commercial-Bereich für die deutsche Außendienst-Mannschaft verantwortlich.

  • Ohne eigenes Lager gibt es keinen Großhandel.

    AutoRäderReifen-Gummibereifung stellte Branchenakteuren die Frage: Wie viele Großhändler verträgt der Reifenmarkt?

  • Mit Selbstbewusstsein haben der Wirtschaftsverband der deutschen Kautschukindustrie (wdk) und der Arbeitgeberverband der Deutschen Kautschukindustrie (ADK) auf ihrem gemeinsam veranstalteten Tag der Kautschukindustrie in Berlin dieRelevanz ihrer Branche betont.

    Der Wirtschaftsverband der deutschen Kautschukindustrie (wdk) und der Arbeitgeberverband der Deutschen Kautschukindustrie (ADK) haben auf ihrem gemeinsam veranstalteten Tag der Kautschukindustrie in Berlin die hohe Relevanz ihrer Branche betont. Wdk-Präsident Dr. Ralf Holschumacher kritisierte gleichzeitig eine "zunehmende wirtschaftspolitische Apathie und Ideologisierung in der Bundespolitik".

  • Thomas Zink (r.) übergab die Maschinen an Mitarbeiter des Michelin Center für Training und Information (MCTI).

    Das Michelin Center für Training und Information (MCTI) in Karlsruhe verfügt nun über Wucht- und Montiermaschinen von FASEP. Die deutsche Vertretung, die Firma Auswuchtwelt hat die Montiermaschine FASEP Rase.Top 3030 Variant und die schwenkbare FASEP Wuchtmaschine B448 Tilt zur Verfügung gestellt.