VAN-Offensive von Toyo

Montag, 4 Juni, 2018 - 11:30
Marketing Associate Mira Bauer informierte über den Observe VAN.

Toyo führt zwei Produktneuheiten für das VAN-Segment ein. Im Vorfeld der Messe THE TIRE COLOGNE hatten die Verantwortlichen eine breit angelegte Markenoffensive im gesamten deutschsprachigen Markt angekündigt. Der Reifenhersteller will künftig verstärkt neue Zielgruppen in den Fokus nehmen. Die bisherige Strahlkraft ist ausbaufähig. 

„Wir sind hervorragend in der Zielgruppe der tuningaffinen jungen Männer aufgestellt. Darauf sind wir sehr stolz. Unsere Pkw-Produktrange erlaubt uns jedoch deutlich mehr und hat für alle Autofahrer etwas zu bieten“, erklärte Mike Rignall, Marketing Manager Europe, im Vorfeld der neuen Reifenmesse in Köln. Das Ziel sei es, in den nächsten fünf Jahren die Markenbekanntheit bei den Autofahrern hierzulande signifikant zu steigern. Zur Verwirklichung wurden Sponsorings bei beispielsweise Fortuna Düsseldorf, der Rallycross-Meisterschaften, dem Düsseldorf-Marathon, Tough Mudder und den IAAF Athletic World-Indoor-Championships in Birmingham angestoßen, Weitere Multichannel-Maßnahmen wurden angekündigt. Bei allen Maßnahmen fährt Toyo laut den Verantwortlichen zweigleisig: Die Marke verstehe sich als Partner des Handels und halte daher an Angeboten und Verkaufsunterstützung für Reifenhändler, Autohäuser und Kfz-Betriebe fest.

Teil der Markenoffensive ist die klarer namentlich gegliederte Produktpalette. Im Gespräch mit AutoRäderReifen-Gummibereifung gibt Marketing Associate Mira Bauer zur Auskunft, dass sämtliche Winterprofile in der Observe-Linie, die Sommer-Profile in der NanoEnergy-Linie und die UHP-Profile der Proxes-Linie Zuordnung finden. Für Handel wie Verbraucher soll der Toyo-Katalog verstehbarer werden. Eine weitere Neuigkeit fügt Bauer an: Die Toyo Tire & Rubber Company streicht ihr „Rubber“ im Unternehmensnamen. Der japanische Reifenproduzent mit Hauptsitz in Osaka setzt auf einigen Ebenen Impulse zur Verbesserung der Präsenz in Handel, Erstausrüstungsgeschäft und beim Endverbraucher.

Lesen Sie Details im Messespezial der Juni-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Reifen Krieg und Toyo Tires Aktion läuft noch bis 30. Juni.

    Reifen Krieg und Toyo wollen Kunden, die vom 01.04.2018 bis zum 30.06.2018 mindestens 40 Toyo Reifen über den Online-Shop des Großhändlers gekauft haben, belohnen. Ab gesammelten 40 Reifen über den Online-Shop kann sich jeder Kunde einen HAZET 9012M Schlagschrauber im Wert von circa 120 Euro sichern.

  • Es kann losgehen: Die Messeverantwortlichen der THE TIRE COLOGNE erwarten einen hohen Zuspruch.

    Die Messeverantwortlichen der The Tire Cologne sind startklar: Erwartet werden rund 600 Aussteller und Marken aus über 40 Ländern, die vom 29. Mai bis 1. Juni in den Messehallen der Koelnmesse neueste Entwicklungen aus den Segmenten Reifen und Räder, aber auch für die Themen Kfz-Services und Werkstattbedarf, Reifenrunderneuerung sowie Altreifenverwertung und -entsorgung präsentieren. Rund 68 Prozent der Anbieter kommen dabei aus dem Ausland.

  • Wer sich die Räder von ProLine Wheels-TEC im Detail angucken will, kann dies nun auf dem YouTube Kanal des Unternehmens tun.

    Die ProLine Wheels-TEC GmbH präsentiert ihre Räder jetzt auch in einem eigenen YouTube-Kanal. In kurzen Filmsequenzen haben die Zuschauer die Möglichkeit, sich die Räder in einem 360 Grad Blick anzusehen. Dabei zeigen die Aufnahmen zahlreiche Details der Räder.

  • Am Messestand von Haweka können sich die Besucher der The Tire Cologne über die Produktneuheiten informieren.

    HAWEKA Werkstatt-Technik Glauchau präsentiert dem Fachpublikum auf der The Tire Cologne eine Vielzahl an Wucht- und Montiermaschinen. Im Fokus des Messeauftritts stehen die neue Wuchtmaschine Haweka B 1200 P und die Montiermaschine Haweka JET SMART 3, die beide in Köln Premiere feiern.