VDA-Vorstand: Gunnar Herrmann folgt auf Bernhard Mattes

Donnerstag, 26 Januar, 2017 - 09:45
Gunnar Herrmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Ford-Werke GmbH, ist neues Mitglied im Vorstand des Verbandes der Automobilindustrie (VDA).

Gunnar Herrmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Ford-Werke GmbH, ist neues Mitglied im Vorstand des Verbandes der Automobilindustrie (VDA). Auf der VDA-Vorstandssitzung am 25. Januar 2017 in Berlin wurde Gunnar Herrmann zum Nachfolger von Bernhard Mattes gewählt. Mattes hatte zum 1. Januar 2017 den Vorsitz in der Geschäftsführung der Ford-Werke GmbH abgegeben und war in den Aufsichtsrat der Ford-Werke GmbH gewechselt.

Mattes war seit 2002 Mitglied des VDA-Vorstandes, zudem von 2002 bis 2004 VDA-Vizepräsident.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Dr. Heinrich Exeler (59), bisher Leiter Controlling des Geschäftsbereiches Erstausrüstung Pkw-Reifen weltweit sowie Forschung und Entwicklung für Pkw-Reifen, tritt ab dem 1. Juni 2017 die Nachfolge von Burkhardt Köller an.

    Burkhardt Köller, Leiter Finanzen und Controlling der Division Reifen von Continental sowie Vorsitzender der Geschäftsführung der Continental Reifen Deutschland GmbH, geht mit Wirkung zum 1. Juni 2017 nach 47 Jahren im Unternehmen in den Ruhestand. Dr. Heinrich Exeler (59), bisher Leiter Controlling des Geschäftsbereiches Erstausrüstung Pkw-Reifen weltweit sowie Forschung und Entwicklung für Pkw-Reifen, tritt ab dem 1. Juni 2017 die Nachfolge an.

  • Seit Anfang April verstärkt Nicole Göttlicher das Team der Konzern-Pressestelle des Technologieunternehmens Continental.

    Seit Anfang April verstärkt Nicole Göttlicher das Team der Konzern-Pressestelle des Technologieunternehmens Continental. Als Pressesprecherin für die Bereiche Personal und Karriere folgt sie auf Gesa Krüger, die in die interne Kommunikation des Automobilzulieferers, Reifenherstellers und Industriepartners gewechselt ist.

  • Mit dem Roadhawk präsentiert Firestone einen neuen Pkw-Reifen.

    Das Thema „Reifen“ außerhalb von Branchenkreisen zu vermitteln, ist eine Herausforderung. Die Marke Firestone weitet in den letzten Jahren ihr Engagement bei Events im Umfeld einer jüngeren Kundenklientel aus. Als Sponsor des PRIMAVERA-Festivals luden die Europa-Verantwortlichen zur Roadhawk-Präsentation nach Barcelona. Eingeladen waren auch zahlreiche sogenannte Influencer – ein Pendeln zwischen Performance und Lifestyle.

  • Die finnische Organisation Test World hat für ihren Sommerreifentest 2017 18 Reifen unter die Lupe genommen.

    Die finnische Organisation Test World, die sich auf Dienstleistungen für die Automobil- und Reifenbranche spezialisiert hat, hat das Ergebnis ihres Sommerreifentests 2017 veröffentlicht. 18 Reifen in der Dimension 205/55 R16 wurden im März auf der Teststrecke in Südfrankreich, in der Nähe von Marseille, genauer überprüft. Die Teststrecke bietet die passenden Voraussetzungen, um Reifen unter harten Bedingungen und unter verschiedenen Gesichtspunkten auf Herz und Nieren zu prüfen.