VDAT: Preise müssen nach Rabattaktionsende wieder erhöht werden

Dienstag, 14 November, 2017 - 11:45

In einem von der Wettbewerbszentrale geführten Verfahren hat das Landgericht Würzburg entschieden, dass die Verlängerung einer Rabattaktion unzulässig ist. Der vorliegende Fall bezog sich auf ein Einrichtungshaus, welches die Preise für die betreffenden Produkte nach dem Ende einer Rabattaktion nicht wieder erhöht, teilweise sogar über den Rabattpreis hinaus gesenkt hatte.

Der VDAT informiert über den genannten Fall, da das Urteil grundsätzlichen Charakter in Bezug auf befristete Verkaufsaktionen mit Sonderpreisen hat. Das Gericht entschied, dass der Verkehr davon ausgehe, dass bei einer Rabattaktion eine Kaufentscheidung innerhalb des Rabattzeitraums nötig sei, um den ausgelobten Rabatt auch zu erhalten. Da der Anbieter im vorliegenden Fall die Preise nicht wieder erhöht hat, sieht das Gericht eine Täuschung des Verbrauchers, da der Preisvorteil nicht nur im Aktionszeitraum sondern darüber hinaus gegolten hatte.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Stahlgruber freut sich über das Interesse der Besucher.

    Nach München, Chemnitz und Frankfurt findet am 21. und 22. Oktober 2017 die Stahlgruber Leistungsschau in Sindelfingen statt und am 11. und 12. November in Nürnberg. Unter dem Motto „Digitaler Wandel“ bieten die Leistungsschauen den Besuchern Informationen und Eindrücke sowie technische Neuerungen.

  • Im August 2017 stand die vom Magazin „Auto Bild Klassik“ ausgerichtete 10. „Hamburg-Berlin-Klassik“ Rallye im Vredestein-Aktionskalender. Das Unternehmen war zum vierten Mal als Sponsor am Start und Ziel mit einem Aktions- und Informationsstand vertreten.

  • Autoreifenonline.de ist Delticoms Onlineshop für Händler und Geschäftskunden.

    Wie wir bereits in der August-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung und online berichtet haben, steigt weiterhin die Nachfrage nach Ganzjahresreifen. Dass der Trend zu Ganzjahresreifen zunimmt, bestätigt jetzt auch Autoreifenonline.de, Delticoms Onlineshop für Händler und Geschäftskunden.

  • Auf der linken Seite des Bildes sieht man das Gebiet, auf dem Heuver das Unternehmensgelände ausbauen will.

    Der Lagerausbau in Hardenberg von Heuver Reifengroßhandel läuft planmäßig, teilt das Unternehmen mit. Da Heuver etwas für den Umweltschutz leisten möchte, hat man sich zum Ziel gesetzt, mindestens energieneutral zu operieren. Daher soll in Kürze mit der Montage von 1.632 Solarzellen inklusive sechs Wechselrichtern begonnen werden.