VDAT: Preise müssen nach Rabattaktionsende wieder erhöht werden

Dienstag, 14 November, 2017 - 11:45

In einem von der Wettbewerbszentrale geführten Verfahren hat das Landgericht Würzburg entschieden, dass die Verlängerung einer Rabattaktion unzulässig ist. Der vorliegende Fall bezog sich auf ein Einrichtungshaus, welches die Preise für die betreffenden Produkte nach dem Ende einer Rabattaktion nicht wieder erhöht, teilweise sogar über den Rabattpreis hinaus gesenkt hatte.

Der VDAT informiert über den genannten Fall, da das Urteil grundsätzlichen Charakter in Bezug auf befristete Verkaufsaktionen mit Sonderpreisen hat. Das Gericht entschied, dass der Verkehr davon ausgehe, dass bei einer Rabattaktion eine Kaufentscheidung innerhalb des Rabattzeitraums nötig sei, um den ausgelobten Rabatt auch zu erhalten. Da der Anbieter im vorliegenden Fall die Preise nicht wieder erhöht hat, sieht das Gericht eine Täuschung des Verbrauchers, da der Preisvorteil nicht nur im Aktionszeitraum sondern darüber hinaus gegolten hatte.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Im Safety Seal Katalog befinden sich die Marken der Unternehmensgruppe.

    Die Safety Seal GmbH startet nach kurzen Betriebsferien wieder den Versand der Bestellungen. Reifenhändler und Werkstätten finden Produkte und Marken der Safety Seal Firmengruppe im aktuellen Katalog, darunter EASYBALANCE Reifenwuchtpulver, WIKING WAX, SAFETY SEAL Reifenreparatur, Safety Wheel² Reifendichtmittel, ROLLOCK und SAFE WHEEL Radmuttersicherungen.

  • Das Zentralverschluss-Kit von Wemar Autozubehör ist wieder im Webshop erhältlich.

    Die Wemar Autozubehör GmbH, welche sich auf Felgenschlösser und sportliches Autozubehör spezialisiert hat, verkauft in ihrem Shop wieder das Zentralverschluss-Kit, dessen Elemente aus einer hochfesten Aluminium-Legierung bestehen und durch CNC-Frästechnik hergestellt werden. Zusätzlich werden die Aluminium-Elemente mit einer Eloxalbeschichtung und einer Lasergravur versehen.

  • Neu im Programm bei Reifen Gundlach ist die OXXO Brave in „Silber“.

    Für die Wintersaison hat die Reifen Gundlach GmbH wieder PoS-Materialien für den Reifenfachhandel zusammengestellt. Mit diesen können die Aluradmarken Advanti Racing, Enkei, Oxxo und Mak beworben werden.

  • Axel Moll aus dem Produktmanagement und Christian Stemann aus dem Partner-Backoffice bei den Vorbereitungen für die First Stop Regionaltagung.

    An insgesamt fünf Terminen lädt First Stop seine Partner zwischen dem 4. und 12. September zu den diesjährigen Regionaltagungen nach Blankenfelde, Siek, Dortmund, Nürnberg und Böblingen ein. Neben aktuellen Themen wie der Umzug der Zentrale nach Friedberg werden die Themen Flottenabwicklung sowie Marketingmaßnahmen im Herbst/Winter 2018 präsentiert. Auch die Partner Bridgestone, BMF und Partslife stellen ihre Neuheiten vor.