VDAT trauert um Angelika Kresch

Dienstag, 22 Mai, 2018 - 09:15
Angelika Kresch ist am 18. Mai nach langer, schwerer Krankheit verstorben. (Bildquelle: Remus Innovation)

Der VDAT – Verband der Automobil Tuner e.V. übermittelt erneut eine traurige Nachricht. Angelika Kresch ist am 18. Mai nach langer, schwerer Krankheit verstorben. Die Anteilnahme des Verbandes und der Branche gilt ihrem Mann, den Kindern sowie allen Familienangehörigen und Freunden.

Angelika Kresch ist Mitbegründerin der Remus Innovation. Innerhalb kürzester Zeit verliert der VDAT eine weitere Branchen-Presönlichkeit. Im April verstarb der Brabus-CEO Prof. h.c. Bodo Buschmann.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der VDAT informiert auf seiner Homepage über Aktuelles aus der Branche.

    Studien zufolge gehen zwischenzeitlich bis zu 80 Prozent der Internetnutzer mit mobilen Geräten ins Internet. Der VDAT hat dies zum Anlass genommen, seine mittlerweile über zehn Jahre alte Webseite grundlegend zu erneuern und an aktuelles Nutzerverhalten anzupassen.

  • Der VDAT erhöht vor dem Hintergrund der anstehenden Überarbeitung der Binnenmarktverordnung den Druck auf die EU-Kommission.

    Der Wunsch nach freiem Warenverkehr innerhalb der Europäischen Union ist bereits 1958 im Gründungsvertrag der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft festgeschrieben worden. Doch trotz bestehender Binnenmarktverordnung, Mutual Recognition Agreement (Abkommen zur gegenseitigen Anerkennung von Produkten) und GeoBlocking-Verordnung ist der freie Binnenmarkt für sogenannte „nicht harmonisierte Produkte“ aktuell mehr Wunsch denn Wirklichkeit, so der VDAT.

  • Der VDAT weist darauf hin, dass auch ungeprüfte Räder verkauft, nicht aber im öffentlichen Straßenverkehr benutzt werden dürfen.

    Aktuell ist im Web sowie in sozialen Medien die Rede von Rädern für Luxusfahrzeuge eines südeuropäischen Anbieters. Wie der VDAT mitteilt, sollen die Räder mit gefälschten Gutachten in Verkehr gebracht worden sein und weiteren Berichten zufolge auch sicherheitsrelevante Probleme haben.

  • Foliatec.com lieferte die Sicherheitsfolie für das Kampagnenfahrzeug der Initiative TUNE IT! SAFE!, das auf der Essen Motor Show vorgestellt wurde.

    Foliatec.com hat sich wieder am neuen Kampagnenfahrzeug der Initiative TUNE IT! SAFE! beteiligt, das auf der Essen Motor Show offiziell präsentiert wurde. Nun geht es für das Fahrzeug auf Deutschland-Tour.