Vergleichs-Portal erkennt großes "Sparpotenzial" bei Sommerreifen

Dienstag, 13 März, 2018 - 09:45
CHECK24 hat das Sparpotenzial bei ausgewählten Sommerreifen betrachtet.

Die Preis-Transparenz im Internet hat auch für die Reifenbranche drastische Auswirkungen. Die Check24 GmbH hat nun ermittelt, dass Kunden über den Online-Preisvergleich bis zu 54 Prozent sparen können. Das größte Sparpotenzial erkennt das Vergleichs-Portal beim Pirelli Cinturato P 1 Verde.

Der Cinturato P 1 Verde 205/55 R16 91V kostete zum Betrachtungszeitpunkt laut Check24 beim teuersten Anbieter 138 Euro, beim günstigsten 64 Euro – dies entspräche eine Ersparnis von 296 Euro für einen kompletten Reifensatz. Bei den neun ausgewählten Sommerreifen-Testsiegern sparten Kunden im Schnitt 19 Prozent. Beim Falken Sincera SN832 Ecorun 175/65 R14 82T betrage das Sparpotenzial sogar 33 Prozent. Der Michelin Pilot Sport 4 EL 225/45 R17 94Y koste je nach Anbieter bis zu 21 Prozent weniger.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Laura Grund, H. Schulte-Kellinghaus GmbH, bei der Vermittlungstätigkeit im 24-h-Pannenserviceportal.

    Im Juni konnte das im Auftrag der Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH operierende 24-h-Pannennetzwerk von Schulte-Kellinghaus den pannen- und umsatzstärksten Monat seit seiner Etablierung verzeichnen. Die H. Schulte-Kellinghaus GmbH mit Firmenstammsitz in Oberhausen ist ein deutschlandweit tätiger Pannenvermittler und mit neun eigenen Servicefahrzeugen ein regional im Ruhrgebiet agierender Pannen- und mobiler Reifenservicedienstleister.

  • Pirelli Run Flat-Reifen sind an der Markierung auf der Reifenflanke zu erkennen.

    Pirelli hat eigenen Angaben zufolge die Marke von 500 Homologationen für Run Flat-Reifen geknackt. Konkret handele es sich dabei um 326 Homologationen für Sommerreifen, 100 Freigaben für Winterreifen sowie 90 Zulassungen für Ganzjahresreifen. Die jüngste Homologation für einen Run Flat-Reifen erhielt Pirelli von Alfa Romeo.

  • Erstmals vorgestellt wurden die drei Modelle auf der The Tire Cologne.

    Seit Ende 2017 vertreibt Falken die Zweitmarke Sumitomo Tyres. Das aktuelle Produktportfolio besteht aus dem Pkw- und SUV- Sommerreifen BC100 und dem SL727, einem Sommerreifen speziell für Transporter und Leicht-Lkw. Für den Einsatz im Winter ist der WT200 erhältlich, der ebenfalls für das Pkw- und SUV-Segment entwickelt wurde. Erstmals vorgestellt wurden die drei Modelle auf der The Tire Cologne.

  • Cooper Tires tritt der Initiative Reifenqualität bei.

    Die Rolle des Reifens als Sicherheitsfaktor ist unumstritten, aber längst noch nicht in allen Köpfen angekommen. Seit 2010 arbeitet die Initiative Reifenqualität daran, mehr Bewusstsein für diese bedeutende Funktion der Reifen zu schaffen. Jetzt ist auch Cooper Tires der Aktion des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR e.V.) beigetreten.