Vergölst: Bewerbungsstart für die Ausbildungsstellen 2018

Freitag, 29 September, 2017 - 12:00
Der Reifen- und Autoservice-Dienstleister Vergölst hat die Ausbildungsstellen für 2018 veröffentlicht.

Seit Beginn der Umrüstzeit laufen bei der Conti-Tochter Vergölst bereits die Ausschreibungen für das Ausbildungsjahres 2018. Die Branchengröße sucht Kandidatinnen und Kandidaten für eine Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker oder Kaufmann im Groß- und Außenhandel.

„2017 haben mehr als 80 Kandidatinnen und Kandidaten ihre Ausbildung bei uns gestartet. Damit wir den steigenden Anforderungen an Reifen- und Autoservices auch künftig gerecht werden, brauchen wir qualifizierte Nachwuchskräfte. Wir suchen für 2018 daher rund 140 junge Menschen, die eine Laufbahn als Kfz-Mechatroniker (m/w) oder als Kaufmann im Groß- und Außenhandel (m/w) einschlagen möchten“, erläutert Andre Stark, Teamleiter Personal bei Vergölst. Um die Entwicklung der Nachwuchstalente gezielt zu fördern, setzt Vergölst eigenen Angaben zufolge auf fachlich versierte und geschulte Ausbilder, die ein positives Umfeld für teamorientiertes sowie selbstständiges Arbeiten schaffen. Die Ausbildungsstellen sind auf die rund 200 Fachbetriebe im gesamten Bundesgebiet verteilt.

Lesen Sie mehr im Ausbildungsschwerpunkt der November-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Produktleitfaden 2018 von CTEK ist ab sofort erhältlich.

    CTEK, eine Marke für die Pflege und Wartung von Fahrzeugbatterien, präsentiert seinen neuen Produktleitfaden 2018. Egal, ob feste Installation oder mobiles Gerät, CTEK hat für alle Arten der Batterieladung eine passende Lösung. Die Palette an 12V- und 24V-Ladegeräten liefert eine komplette Pflegelösung, mit der die Batterieleistung maximiert werden soll.

  • Bei der feierlichen Preisverleihung nahm Michael Welsch (2.v.l.), Key Account Manager für Speciality Products, Vintage and Prestige Original Equipement Tires bei Michelin, den Preis Ende entgegen.

    Beim „Motor Klassik Award 2018“ des Magazins „Motor Klassik“ wird Michelin als beste Marke in der Kategorie Reifen aufgeführt. 17.638 Leser nahmen an der jährlichen Befragung des Fachmagazins der Motor Presse Stuttgart teil. Auf die Frage, welche Markenprodukte ganz besonders überzeugen, nannten 64,2 Prozent der Leser die Marke Michelin.

  • Am 28. Mai vergeben die Koelnmesse GmbH und der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. (BRV) zum Start der internationalen Branchenfachmesse THE TIRE COLOGNE erstmals den KREATIVPREIS.

    Am 28. Mai vergeben die Koelnmesse GmbH und der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. (BRV) zum Start der internationalen Branchenfachmesse THE TIRE COLOGNE erstmals den KREATIVPREIS. Die neue Messe für die Reifen-, Räder- und Werkstattbranche findet vom 29. Mai bis 1. Juni 2018 in Köln statt, der KREATIVPREIS 2018 wird im Rahmen der feierlichen Eröffnungsveranstaltung am Vorabend des ersten Messetages verliehen und prämiert Lösungen und Produkte mit hoher Innovationskraft und Kreativität.

  • Der BRV vergibt den „Ausbildungs-Award 2018“.

    Um mehr Betriebe für die eigene Nachwuchsausbildung und mehr Schulabgänger für eine Ausbildung in deutschen Reifenservicebetrieben zu motivieren, hat der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk (BRV) in Zusammenarbeit mit den Sponsoren Continental und Platin Wheels 2018 das erste Mal einen Award rund um die berufliche Ausbildung ausgeschrieben.