Vergölst Franchise-Partner feiert 30-jähriges Jubiläum

Montag, 9 April, 2018 - 09:30
Vergölst Franchise-Manager Dieter Hahn (l.) gratuliert Leonhard Seitz, Geschäftsführer der Ganss & Seitz Autoservice GmbH.

Die Ganss & Seitz Autoservice GmbH aus Darmstadt ist der älteste Franchise-Betrieb im Vergölst-Verbund. Das Unternehmen aus Darmstadt unterzeichnete bereits 1988 einen entsprechenden Vertrag. Die Vergölst-Verantwortlichen würdigen das 30-jährige Bestehen der Partnerschaft und bezeichnen das Franchisesystem als zentralen Erfolgsfaktor in der Unternehmensentwicklung.

"Ich habe ebenso wie Vergölst immer an das System geglaubt und so haben wir Stück für Stück die Kooperation ausbauen können“, erinnert sich Leonhard Seitz, Geschäftsführer der Ganss & Seitz Autoservice GmbH. Der Start der Zusammenarbeit vor 30 Jahren passierte unter anderem aufgrund der räumlichen Nähe: Der ehemalige Betrieb von Leonhard Seitz lag auf dem gleichen Hof wie die Vergölst Filiale, die der gelernte Kfz-Meister im April 1988 als Franchise-Betrieb übernahm. „Wir wollten unsere Werkstattleistungen um den Reifenhandel sowie -service ergänzen – und da lag es nahe, das Angebot von Vergölst anzunehmen, den Betrieb als Franchise fortzuführen“, berichtet Seitz. Mit Franchising lässt sich laut Seitz die Zukunft gestalten, der typische Alleinkämpfer existiere in der Branche kaum noch. Interessenten heißt er daher auch gerne in seinem Betrieb willkommen: „Mitunter kommen potenzielle Franchise-Nehmer, die grundsätzlich Interesse haben, aber eventuell noch Zweifel hegen, bei uns vorbei. Wer einfach einmal zwei, drei Tage mit dabei ist, kann das System sozusagen live erleben und sich von den Vorzügen überzeugen lassen.“

Waren die Betriebe mit Franchise-Lizenzen bei Vergölst in den ersten Jahre noch eine kleine Minderheit, ist das System mittlerweile ein wesentlicher Faktor in der Expansionspolitik der Continental-Tochter. Seit 2008 ist laut den Verantwortlichen ein kontinuierliches Wachstum zu verzeichnen. Inzwischen besitzt mehr als die Hälfte der über 450 Vergölst Betriebe einen Franchise-Status.

Lesen Sie Details in der Mai-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Dieter Hahn berät künftig Partnerbetriebe im Bereich Autoservice.

    Anfang April hat Dieter Hahn die Position als Autoservice-Manager im Franchise-Bereich von Vergölst übernommen. In der Funktion berät der bisherige Franchise-Manager Partnerbetriebe im Autoservice und unterstützt sie beim Ausbau der Angebotspalette.

  • Das Bibendum wird sich auch auf der THE TIRE COLOGNE zeigen.

    Michelin präsentiert auf der Fachmesse The Tire Cologne 2018 vom 29. Mai bis 1. Juni Reifenneuheiten für Pkw, Lkw und Motorräder. Weltpremiere feiert die neue Generation des Winterreifens Michelin Alpin 6.

  • Thierry Vanengelandt hat die Position des Direktors Franchise Deutschland und Österreich übernommen.

    Der Franchise-Bereich von Euromaster steht ab sofort unter neuer Leitung: Thierry Vanengelandt hat die Position des Direktors Franchise Deutschland und Österreich übernommen. In seiner neuen Funktion verantwortet der gebürtige Franzose das gesamte Franchise-Netzwerk in Deutschland und Österreich mit mehr als 100 Partnerbetrieben.

  • Erstmal ins Europa ist der BKT Portmax PT 93 zu sehen.

    BKT reist mit Earthmax Reifen für den OTR-Bereich sowie einer Auswahl an Reifen für Industriemaschinen zur Intermat nach Paris. Vom 23. bis 28. April ist zum Beispiel erstmals in Europa der Portmax PT 93 zu sehen.