Vipal zum dritten Mal auf Great American Trucking Show

Montag, 3 September, 2018 - 16:15
Vipal VT220 hat sich im nordamerikanischen Markt etabliert.

Vipal Rubber nahm erneut an der Great American Trucking Show vom 23. bis 25. August in Dallas, Texas, teil. Bereits zum dritten Mal in Folge zeigte Vipal Präsenz. Während der drei Veranstaltungstage zeigte Vipal bekannte und derzeit auf dem nordamerikanischen Markt eingesetzte Produkte, darunter die verifizierten Laufstreifen VT220 und VL110L, die für Kosteneinsparung und geringeren Kraftstoffverbrauch sowie eine hohe Flottenleistung sorgen sollen.

Das für mittlere und lange Strecken geeignete Profil VT220 verwendet eine spezielle Mischung für das Fahren bei niedrigen Temperaturen. Das Profil wurde für den Einsatz im Gelände mit Schlamm und Schnee entwickelt. Er verfügt über eine 3PMSF-Zertifizierung. VL110L ist für Radialreifen und Anhängerachsen geeignet. Vipal empfiehlt es vor allem für den Fernverkehr auf befestigten Straßen.

Dieses Mal war Vipal durch Gabriel Fuma, NAFTA Commercial Manager und Amaramh Velazquez, einem Vipal-Techniker und Vertriebsmitarbeiter in der Region, auf der Great American Trucking Show vertreten. Die Show bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, unter anderem Lkw und Produkte zu testen.

Vipal ist auf allen Kontinenten vertreten und verfügt über drei Vertriebszentren in den Vereinigten Staaten – Los Angeles (Kalifornien), Miami (Florida) und Virginia Beach (Virginia) – um eigenen Angaben zufolge das Wachstum der Exporte in dem nordamerikanischen Markt zu bewältigen. Dieser Strategie folgend, widmet das Unternehmen auch eines seiner drei Werke in Brasilien ausschließlich dem Export.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Auch dieses Jahr wird Hamaton auf der SEMA Show in Las Vegas mit einem eigenen Messestand vertreten sein.

    Vertreter des globalen Hamaton-Teams werden vom 30. Oktober bis 2. November ihre amerikanischen Kollegen auf der SEMA Show in Las Vegas unterstützen. Der Ventile- und RDKS-Spezialist Hamaton stellt bereits zum dritten Mal in Folge auf der Messe aus.

  • Die Essen Motor Show rückt Fahrzeuge in Szene.

    Vom 1. bis 9. Dezember 2018 (Preview Day: 30. November) bringt die Essen Motor Show wieder Sportwagenfans, Tuner, Motorsportler und Oldtimerfreunde zusammen. Bereits zum 51. Mal findet das PS-Festival statt. Zu den bekannten Ausstellern zählen unter anderem Continental, Hankook, die Mercedes FanWorld, Porsche Motorsport, Renault Motorsport, Skoda und Toyo Tires.

  • Gewe hat den Umzug in eine neue Messehalle zum Anlass genommen, das Standdesign zu erneuern.

    Erstmals in Halle 6, Stand E46, wird Gewe Reifengroßhandel GmbH auf der Essen Motor Show ausstellen. Der Messestand wurde neu konzipiert und bietet Präsentationsflächen, unter anderem für zwei Tuning-Fahrzeuge und neue Produkte.

  • Ken Block wird am Toyo Tires Messestand auf der Essen Motor Show Autogramme geben.

    Zur Essen Motor Show hat Toyo Tires seinen Messestand neu gestaltet. In Halle 3, Stand 3A29, wird Toyo Tires außerdem eine Reifenneuheit präsentieren, die ab Frühjahr in Deutschland auf den Markt kommen soll. Nähere Informationen möchte das Unternehmen erst auf der Messe bekanntgeben.