Vipal stärkt Partnerschaft mit lokalen Runderneuerern

Montag, 20 Mai, 2019 - 09:45
Vipal zeigt auf der Autopromotec seinen aktuellen Laufstreifenkatalog.

Auch Vipal Rubber besucht in dieser Woche die Autopromotec. Die Messe-Präsenz konzentriert sich laut Unternehmensangaben auf drei wesentliche Säulen: Partnerschaft mit lokalen Runderneuerern, Circular Economy und die globale Präsenz der Marke.

Vipal zeigt unter anderem die Laufstreifen VL160, VT540, VT110, VT240, DV-MT und VM540. "Es ist uns eine große Freude, an einer weiteren Ausgabe dieser traditionellen Veranstaltung in unserem Segment teilzunehmen, vor allem in einer Zeit, in der der europäische Markt für Reifenrunderneuerung neue Kraft gewinnt", sagt Frederico Schmidt, General Manager von Vipal Europe. Als Beleg führen die Verantwortlichen das Bestrebungen gegen Dumpingpraktiken im Zusammenhang mit der Einfuhr chinesischer Reifen nach Europa an. Diese hätten den Markt für Reifenrunderneuerung in den letzten Jahren beeinträchtigt. Vipal habe sich mit Verbänden und Unternehmen zusammengeschlossen, um die Wettbewerbsfähigkeit und Fairness auf diesem Markt zu gewährleisten und einen wesentlichen Beitrag zur Schaffung des seit Ende 2018 geltenden Antidumping-Gesetzes zu leisten. 

Lesen Sie eine Berichterstattung zur Autopromotec in der Juni-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Vipals Reifenreparaturlinie war zentraler Bestandteil des Auftritts auf der ProfiAuto Show 2019 im polnischen Katowice. Bildquelle: Vipal.

    Vipal Rubber, Hersteller von Reifenrunderneuerungsprodukten, nahm an der ProfiAuto Show 2019 in Polen teil. Gemeinsam mit seinem polnischen Vertriebspartner Arko-Gum präsentierte Vipal seine Produkte am 8. und 9. Juni im polnischen Katowice.

  • Jun Ro Song, Managing Director der Kumho Tire Europe GmbH und Rudi Völler, Geschäftsführer Bayer 04 Leverkusen Fußball GmbH, bei der Vertragsunterzeichnung. Bildquelle: Kumho.

    Kumho Tyre ist neuer und exklusiver Reifenpartner beim Champions League-Teilnehmer Bayer 04 Leverkusen. Als offizieller Premium-Partner erhält Kumho eine umfangreiche Präsenz auf der digitalen Bande entlang der Spielfeld-Längsseite und wird in die internationalen Medienaktivitäten des Clubs eingebunden. Außerdem wird Kumho in der anstehenden DFB-Pokal-Saison als exklusiver Ärmelpartner auf den Leverkusener Trikots zu sehen sein.

  • Valencia CF Präsident des Board of Directors, Anil Murthy (r.), vertrat Valencia CF bei der Presseankündigung, während Chen Huang, Sailun Managing Director of Europe, die chinesische Reifenmarke repräsentierte.

    Sailun Tyre gibt seine erste globale Sportpartnerschaft bekannt. Die Marke ist nun Partner und Trikotsponsor des Fußballclubs Valencia CF.

  • (v.l.) Marketing- und Vertriebsleiter Thorsten Wollenhaupt, Thomas Zink und Geschäftsführer Jochen Gehrke freuen sich auf eine Zusammenarbeit.

    Auswuchtwelt und die EFR geben eine Partnerschaft bekannt. Kooperiert wird unter anderem in den Bereichen Maschinen, RDKS sowie im Rahmen von Workshops. Vertriebs- und Schulungsleiter Thomas Zink stellte die Firma Auswuchtwelt kürzlich den Mitgliedern vor und referierte zum Thema "RDKS Phase 2".