Vredestein Österreich ist Supplier der Special Olympics World Winter Games

Freitag, 17 März, 2017 - 08:45
Vredestein Österreich ist Supplier der Special Olympics World Winter Games.

Die Special Olympics World Winter Games werden von 14. bis 25. März 2017 in Österreich in den Veranstaltungsorten Graz, Schladming, Ramsau am Dachstein und Rohrmoos-Untertal ausgetragen. Apollo Vredestein Österreich ist mit dem Brand Vredestein offizieller Supplier der Veranstaltung, an der mehr als 2.700 Athleten aus mehr als 100 Nationen teilnehmen.

„Gerade in unserem Winter-Wonderland Österreich ist es uns ein grosses Bedürfnis einen kleinen Teil zu erfolgreichen Spielen beitragen zu dürfen. Mit unseren Winterreifen möchten wir den Funktionären, Betreuern und Athleten Winterfahrspass und Sicherheit auf höchstem Niveau zur Verfügung stellen”, so Thomas Körpert, Geschäftsführer von Apollo Vredestein Österreich. Am 25. Februar erfolgte in Salzburg die Übergabe von 145 Fahrzeugen an die Funktionäre und Sportler. 65 Audi, darunter Q3, A4, A6 , Q7 und 80 VW Nutzfahrzeuge wurden dafür von Porsche Austria bereitgestellt um die Athleten auf Vredestein zu den Veranstaltungsorten zu bringen.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Vredestein zeigt den Sprint Classic 1000 Miglia erstmals auf der Techno-Classica.

    Die Mille Miglia feiert in diesem Jahr ihr 90-jähriges Bestehen. Hauptsponsor der Veranstaltung ist Vredestein. Als Reifenspezialist für Oldtimer und Youngtimer enthüllte Vredestein nun auf der Techno-Classica in Essen ein Sondermodell: der Sprint Classic 1000 Miglia.

  • Die aus der Formel 1 abgeleitete F1-Wulst-Technologie soll dem P Zero maximale Stabilität selbst bei höchstem Tempo verleihen.

    Für den BMW 5er hat die BMW Group OE-Freigaben für weitere Pirelli-Profile erteilt. Es handelt sich um den UHP-Sommerreifen P Zero in den Größen 245/35 R20 95Y (Vorderachse) und 275/30 R20 97Y (Hinterachse) sowie den Winter Sottozero Serie 3 in den Größen 245/40 R19 98V, 245/45 R18 100V und 225/55 R17 97H.

  • Das YART Yamaha Official EWC Team und das F.C.C. TSR Honda Team werden beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans am 15. April 2017 auf Bridgestone-Reifen antreten.

    Bridgestone stattet zwei Teams der FIM Endurance World Championship Serie (EWC) mit Rennpellen aus. Das YART Yamaha Official EWC Team und das F.C.C. TSR Honda Team werden beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans am 15. April 2017 auf Bridgestone-Reifen antreten.

  • Das Internationale Messe-Event für Auto-Tuning, Lifestyle und Club-Szene findet von 28. April bis 01. Mai 2017 statt.

    Aufgemotzt und veredelt präsentiert sich am Computer das neue Fahrzeug-Keyvisual für die 15. Auflage der Tuning World Bodensee vom 28. April bis 01. Mai 2017. Ein orangefarbenes Coupé soll gemeinsam mit Miss Tuning Julia Oemler Lust auf den Messebesuch machen. Entstanden ist der erfundene Wagen beim Kreativwettbewerb in der „Virtual Car Tuning“-Szene.