Vredestein-Promotion-Team besucht 130 Händler

Mittwoch, 11 September, 2019 - 10:45
Das Vredestein-Promotion-Team ist erneut "on Tour".

Das Vredestein-Promotion-Team ist erneut "on Tour" und besucht in den kommenden sechs Wochen bundesweit 130 Händler. Der Focus bei diesem Roadtrip liegt auf dem Winterreifen Wintrac Pro – neben reichlich Material für den Point of Sale hat das Team traditionell jedoch auch wieder einen kleinen Snack für die stressige Zeit im Winterreifengeschäft dabei.

Lesen Sie in der Print-Ausgabe ausführliche Artikel aus der Welt des Handels. Promotion-Touren absolvieren aktuell diverse Marken.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Filialleiter von Emigholz trafen sich in den Niederlanden bei Apollo Vredestein zur Tagung.

    Als langjähriger Vermarkter von Vredestein Ackerschlepper-Reifen und Traxion-Partner der ersten Stunde, lag es für die Branchengröße Emigholz nahe, im Rahmen einer Werksbesichtigung bei Apollo Vredestein dort auch die halbjährliche Filialleitertagung stattfinden zu lassen. Auch die Emigholz-Geschäftsführung nahm am der zweitägigen Veranstaltung in Enschede teil.

  • Die Kampagne „Live the Land“ von Vredestein gewann Mitte September auf der AutoVision 2019 eine Gold-Trophäe.

    Die Kampagne „Live the Land“ von Vredestein gewann Mitte September auf der AutoVision 2019 eine Gold-Trophäe. Das Festival für Filme und Multimediaproduktionen findet alle zwei Jahre in Frankfurt statt. Die Preisverleihung fand auf der internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt statt.

  • Konnte im DLG-Test offenbar mit seiner Wirtschaftlichkeit überzeugen: der Vredestein Tarxion XXL. Bildquelle: Vredestein.

    Das Testinstitut der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) hat den Vredestein Traxion XXL gemeinsam mit Traktorreifen anderer Hersteller einem Test unterzogen. Die Testergebnisse haben nun offenbar gezeigt, dass der Vredestein Traxion XXL eine um 50 Prozent höhere Verschleißfestigkeit aufweise. Laut Unternehmensangaben ergebe sich dadurch eine Einsparung von einem Euro pro Betriebsstunde pro Traktor.

  • Feiert Publikumspremiere auf der Agritechnica: der Vredestein Traxion 65. Bildquelle: Vredestein.

    Auf der Agritechnica in Hannover wird Vredestein seinen neuen Traktorreifen Traxion 65 vorstellen. Der Nachfolger des Traxion+ soll über neue Technologien verfügen, die aus der Entwicklung des VF-Reifens, dem Traxion Optimall, abgeleitet wurden. In den Größen 650/65R42 und 650/65R38 mit den entsprechenden Vorderreifengrößen wird der Traxion 65 voraussichtlich im Februar 2020 im Markt erhältlich sein.