Vredestein-Promotion-Team besucht 130 Händler

Mittwoch, 11 September, 2019 - 10:45
Das Vredestein-Promotion-Team ist erneut "on Tour".

Das Vredestein-Promotion-Team ist erneut "on Tour" und besucht in den kommenden sechs Wochen bundesweit 130 Händler. Der Focus bei diesem Roadtrip liegt auf dem Winterreifen Wintrac Pro – neben reichlich Material für den Point of Sale hat das Team traditionell jedoch auch wieder einen kleinen Snack für die stressige Zeit im Winterreifengeschäft dabei.

Lesen Sie in der Print-Ausgabe ausführliche Artikel aus der Welt des Handels. Promotion-Touren absolvieren aktuell diverse Marken.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Filialleiter von Emigholz trafen sich in den Niederlanden bei Apollo Vredestein zur Tagung.

    Als langjähriger Vermarkter von Vredestein Ackerschlepper-Reifen und Traxion-Partner der ersten Stunde, lag es für die Branchengröße Emigholz nahe, im Rahmen einer Werksbesichtigung bei Apollo Vredestein dort auch die halbjährliche Filialleitertagung stattfinden zu lassen. Auch die Emigholz-Geschäftsführung nahm am der zweitägigen Veranstaltung in Enschede teil.

  • Offizielle Business Team-Partner in der neuen Saison: RIAL und die TSG 1899 Hoffenheim. Bildquelle: RIAL.

    Die Leichtmetallfelgenmarke RIAL verstärkt ihr Sponsoring-Engagement im Fußball. Mit Beginn der aktuellen Bundesligasaison ist RIAL „Offizieller Business Team-Partner“ der TSG 1899 Hoffenheim. Außerdem ist die Marke aus dem pfälzischen Bad Dürkheim in der Saison 2019/20 Trikotsponsor der 1. Herrenmannschaft des ASV Fußgönheim 1898.

  • Teambuilding bei der TEAM: 70 Auszubildende aller Gesellschafter trafen sich zum „TEAM-CAMP 2.0“ in München. Bildquelle: Top Service Team KG.

    In Kooperation mit Bridgestone lud die TOP SERVICE TEAM KG 70 Auszubildende aller Gesellschafter für ein verlängertes Wochenende nach München ein. „Wir müssen unseren Auszubildenden mehr bieten als Reifen!“ lautete die Forderung, die der Beiratsvorsitzende Christian Stiebling für das „TEAM-Camp 2.0“ formulierte.

  • Das "Don't Touch Racing"-Team mit seinem Sponsor Speedline Truck feierte am Hungaroring seinen ersten Sieg. Bildquelle: Don't Touch Racing Team.

    Speedline Truck geht in der aktuellen FIA European Truck Racing Championship Saison als offizieller Sponsor des Berliner „Don’t Touch Racing“-Teams an den Start. Am Wochenende am Hungaroring konnte die Lkw-Rad-Marke der Ronal Group mit Fahrer André Kursim den ersten Sieg feiern.