Vredestein zeigt neueste Traxion-Traktorreifen auf SIMA

Dienstag, 5 Februar, 2019 - 09:00
Vredestein bietet Reifen für kleine und große Traktoren. Bildquelle: Vredestein.

Auf der internationalen Agrarmesse SIMA in Paris führt Vredestein seine neuesten Traxion-Traktorreifen auf dem französischen Markt ein. Die Marke präsentiert den Traxion 65/70 für Kompakt-Traktoren sowie die neuesten Größen der Traxion Optimall VF-Serie für große Traktoren.

Die Traxion-Serie von Vredestein zeichnet sich nach Angaben des Unternehmens durch eine lange Lebensdauer, hohe Selbstreinigungsfähigkeit, geringen Rollgeräuschpegel und Kraftstoffverbrauch aus. „Es beginnt mit der einzigartigen Krümmung der Laufflächenstollen“, so Ruud Nijland, Leiter der Abteilung Vertrieb für landwirtschaftliche und Industrie-Reifen in Europa bei Apollo Vredestein. „Die Stollen aller Traktorreifen der Traxion-Serie sind auf der Schulter quer zur Fahrtrichtung positioniert, um maximale Traktion und einen geringeren Kraftstoffverbrauch auf dem Feld zu gewährleisten. Sie sind in der Mitte des Reifens fast in Fahrtrichtung ausgerichtet und verringern so den Rollwiderstand, Geräusche und Vibrationen. Der Abstand zwischen den Stollen nimmt von der Mittellinie zur Schulter hin zu, sodass sie nicht parallel zueinander stehen und der Boden nicht zwischen den Stollen eingeklemmt werden kann.“

Der Vredestein Traxion 65/70 ist eine Weiterentwicklung der Traxion-Technologie speziell für die Anforderungen von Kompakt-Traktoren, die üblicherweise in Obst- und Weinanbaugebieten und in öffentlichen Grünflächen verwendet und für öffentliche Dienste eingesetzt werden. Der im Jahr 2017 eingeführte Vredestein Traxion Optimall VF (Very High Flexion) ist ein Premium-Traktorreifen, der für die spezifischen Anforderungen von Traktoranwendern und -herstellern entwickelt wurde. Die Serie Traxion Optimall VF wurde kürzlich um sieben Größen erweitert und ist jetzt mit insgesamt zehn Spezifikationen erhältlich. Die neuen Größen sind VF 900/60 R 42 NRO, VF 800/70 R 42, VF 800/70 R 38, VF 710/70 R 42, VF 710/60 R 34 NRO, VF 620/75 R 30 und VF 600/70 R 30.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Triangle stellt vom 22. bis 26. Mai auf der Autopromotec - der internationalen Fachmesse für den Kfz-Teilehandel - in Bologna aus.

    Triangle stellt vom 22. bis 26. Mai auf der Autopromotec in Bologna aus. Der Stand in Halle 20 - A40 zeigt die neueste PCR-Reihe, die nun durch ein neues Winter-UHP-Muster erweitert wurde.

  • Die "Vredestein Courtesy Cars" starteten am vergangenen Samstag in ihre vierte Runde.

    Die "Vredestein Courtesy Cars" starteten am vergangenen Samstag in ihre vierte Runde. Die Übergabe der 45 VW T-Roc R-Line erfolgte im Rahmen der 17. Vredestein Pannonia Carnuntum Rallye im österreichischen Burgenland.

  • Yves Pouliquen leitet ab sofort den Vertriebs- und Marketing-Bereich bei Apollo Vredestein Europa. .

    Apollo Vredestein hat bekannt gegeben, dass Yves Pouliquen seinem europäischen Geschäftsbereich beitreten wird, um sowohl die Vertriebs- als auch die Marketingabteilung zu leiten. Pouliquen verfügt über mehr als 20 Jahre internationale Geschäftserfahrung in der Reifenindustrie, darunter in Unternehmen wie Pirelli und Michelin.

  • Seit April 2019 sind Teleskoplader von Manitou mit Radialreifen der Serie Endurion erhältlich.

    Vredestein gibt eine Partnerschaft mit Manitou bekannt. Seit April 2019 sind Teleskoplader des Herstellers mit Radialreifen der Serie Endurion aus dem Segment der Agrar- und Industriereifen von Vredestein erhältlich.