Wandkalender von Reifen Göggel

Mittwoch, 5 Dezember, 2018 - 14:45
Mit dem kostenlosen Wandplaner in 3 Formaten DIN A0, A1 & A2 sollen Kunden das Jahr im Blick behalten.

Wie im Vorjahr verschiebt sich die Umbereifung von Sommer- auf Winterreifen in die Wintermonate. Der Dezember ist laut den Göggel-Verantwortlichen auch der Zeitpunkt, um die Weichen für das kommende Jahr zu stellen. Beim Reifengroßhändler blickt positiv voraus und erwartet aufgrund steigender Fahrzeugbestände wachsenden Reifen-Ersatzbedarf. Mit dem kostenlosen Wandplaner in 3 Formaten DIN A0, A1 & A2 sollen Kunden das Jahr im Blick behalten.

Der Kalender kann über info@goeggel.com geordert werden.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Reifen Braun feierte sein Jubiläum mit einem großen Fest.

    Reifen Braun in Bruchsal feiert sein 40-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass hat der Experte für Reifen und Kfz-Dienstleistungen eine Feier für Kunden, Freunde und Familie organisiert.

  • Ganzjahresreifen liegen im Trend – und der Nutzeranteil unter den Autofahrern dürfte demnächst noch zunehmen.

    Laut einer Befragung im Auftrag von reifen.com planen 18 Prozent der bisherigen Sommer- und Winterreifennutzer einen Umstieg bei nächster Gelegenheit auf Ganzjahresreifen. Weitere 26 Prozent sehen dies nach Angabe des Portals für sich als Option.

  • Die Uniroyal TH 40-Trailerreifen sollen eine hohe Strapazierfähigkeit vorweisen.

    Uniroyal erweitert sein Angebot an TH 40-Trailerreifen um neue 17,5 Zoll-Reifen für Tieflader in den Größen 215/75, 235/75 und 245/70. Die Reifen sind für den kombinierten Regional- und Langstreckenverkehr konzipiert. Nach Unternehmensangaben zeichnen sich die Reifen durch eine hohe Strapazierfähigkeit, Laufleistung und Grip auch auf nasser Fahrbahn aus.

  • „Reifen Stiebling“ unterstützt die U19-Fußballmannschaft des TuS Haltern, die von Vize-Weltmeister Christoph Metzelder trainiert wird.

    Reiner Calmund ist am 20. November zu Gast beim Partnertreff von „Reifen Stiebling“ in Haltern. Mit Christoph Metzelder liefert ein weiterer Kenner der deutschen Fußballszene Input.