Wenzel stärkt Vertriebsteam

Dienstag, 13 Februar, 2018 - 16:15
Der Industriereifen-Spezialist WENZEL Industrie aus Lilienthal begrüßt Roland Wiesdorf neu in seinem Vertriebsteam.

Der Industriereifen-Spezialist WENZEL Industrie aus Lilienthal begrüßt Roland Wiesdorf neu in seinem Vertriebsteam. Wiesdorf sammelte in seinem Berufsleben zahlreiche Erfahrungen im Bereich der Industriereifen. Seit dem 01.02.2018 ist er für die Kundenbetreuung im Südwesten Deutschlands zuständig.

„In der heutigen Zeit wird es immer wichtiger eine enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden aufzubauen, um gegen den zunehmenden Wettbewerb dem Kunden einen wirtschaftlichen und effizienten Service zu bieten. Mit der neuen Aufstellung unseres Vertriebsteams sind wir auf dem richtigen Weg“, teilt Vertriebsleiter Daniel Sahm mit.

Lesen Sie ein ausführliches Porträt in der März-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Wenzel Industrie Zentrale in Lilienthal.

    Der Industriereifenspezialist WENZEL Industrie erweitert sein Produktprogramm um die Größe 12x3 ½ -8. Diese Dimension kommt speziell im Flughafen auf Trailer-Fahrzeugen zum Einsatz.

  • Die Reifencontainer von Hacobau sind in der Farbe RAL7016 gefertigt.

    Nachdem das Fahrzeughaus Matz GmbH & Co. KG bereits im Vorjahr zwei Reifencontainer des Typs HACO600 geordert hatte, entschied sich das mittelständische Autohaus aus Obernkirchen für die anstehende Räderwechsel-Saison erneut für Lagertechnik-Produkte der Hacobau GmbH.

  • Die Teilnehmer der Premio-Schweiz-Tagung im Plenum.

    Vom 21. bis zum 22. Juni 2018 veranstaltete Premio in der Schweiz seine Tagung für die ansässigen Reifenfachhandelspartner aller drei Sprachregionen. Roger Blaser, Verantwortlicher des Premio Fachhandelssystems in der Schweiz, begrüßte die rund 60 Teilnehmer in Grindelwald. Gemeinsam wurde über aktuelle Entwicklungen innerhalb der Kooperation und der Branche diskutiert.

  • Speed4Trade informiert die Besucher der Automechanika am Messestand unter anderem über die neue Commerce-Plattform.

    Speed4Trade präsentiert auf der Automechanika vom 11. bis 15. September in Frankfurt, wie verschiedene Akteure aus Teilehandel und -industrie ihre digitalen Handelsaktivitäten auf Basis der neuen Commerce-Plattform aufbauen können. Mit der neuen Generation der Commerce-Plattform richtet sich Speed4Trade vor allem an Teilehersteller, den Teilehandel und -Großhandel, Reifen- und Felgenanbieter sowie an Werkstatt- oder Filialnetze, Großhandelskooperationen und Teileverbände.