Wenzel stärkt Vertriebsteam

Dienstag, 13 Februar, 2018 - 16:15
Der Industriereifen-Spezialist WENZEL Industrie aus Lilienthal begrüßt Roland Wiesdorf neu in seinem Vertriebsteam.

Der Industriereifen-Spezialist WENZEL Industrie aus Lilienthal begrüßt Roland Wiesdorf neu in seinem Vertriebsteam. Wiesdorf sammelte in seinem Berufsleben zahlreiche Erfahrungen im Bereich der Industriereifen. Seit dem 01.02.2018 ist er für die Kundenbetreuung im Südwesten Deutschlands zuständig.

„In der heutigen Zeit wird es immer wichtiger eine enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden aufzubauen, um gegen den zunehmenden Wettbewerb dem Kunden einen wirtschaftlichen und effizienten Service zu bieten. Mit der neuen Aufstellung unseres Vertriebsteams sind wir auf dem richtigen Weg“, teilt Vertriebsleiter Daniel Sahm mit.

Lesen Sie ein ausführliches Porträt in der März-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Jürg Rieser erweitert das Team Falken Tyre Europe.

    Jürg Rieser unterstützt ab sofort als Consultant das Team Falken Tyre Europe. Aufgrund der positiven Geschäftsentwicklung und dem Voranschreiten des Ausbaus der Geschäftsaktivitäten in der Schweiz, habe man sich entschlossen, das Vertriebsteam aufzustocken.

  • Der Nissan Qashqai rollt hier auf Borbet GTX Rädern.

    Borbet hält ein breites Angebot an Räder für unterschiedliche Fahrzeuge bereit. Diesmal bietet das Unternehmen für die Mittelklasse-SUV Renault Kadjar und Nissan Qashqai passende Räder an. Borbet empfiehlt das GTX in „titan glossy“ und „black rim polished matt“.

  • Der Yokohama ADVAN Sport V105 und der BluEarth Winter V905 kommen beim Brabus Mercedes X-Klasse zum Einsatz.

    Brabus hat die X-Klasse von Mercedes-Benz in einen Sport-Truck verwandelt. So sorgt Brabus zum Beispiel für eine Leistungssteigerung für den 2,3-Liter-Vierzylinder-Diesel im X 250d. Statt 190 PS leistet dieser nun 211 PS, wobei das maximale Drehmoment jetzt 510 Nm statt 450 Nm beträgt. Außerdem bietet Brabus seine Leichtmetallräder vom Typ „Monoblock X“ und optional auch UHP-Reifen des langjährigen Technologiepartners Yokohama an.

  • BKT bietet ein breites Reifenportfolio für unterschiedliche Anwendungen an.

    BKT will mit Entschlossenheit den Markt für Teleskoplader angehen, ein Segment, das gerade einen starken Wandel erfährt. Teleskoplader benötigen Reifen, die hohe Leistungen in Sachen Tragfähigkeit, Sicherheit sowie Widerstandsfähigkeit gegenüber mechanischer Beanspruchung und Rissen gewährleisten.