Werkstatt

Conti auf dem Weg zum Mobility Service Provider

Im Forum des Messegeländes in Frankfurt zeigte sich Continental.

Im Forum des Messegeländes in Frankfurt zeigte sich Continental auf der Automechanika. Der Auftritt des internationalen Automobilzulieferers dokumentierte, dass wohl kein anderer Akteur einen so umfassenden Produkt- und Leistungskatalog für den Aftermarket bereitstellt. Der REIFEN-Area blieb Conti fern, zeigte aber dennoch eine Produktneuheit aus dem Ganzjahressegment.

Rubrik: 

TMD Friction erweitert Werkzeugsortiment

Im neuen Textar Werkzeugsortiment ist ein Bremsscheiben-Messwerkzeugsatz enthalten.

Der Bremsbelagspezialist TMD Friction erweitert sein Werkzeugsortiment, um Werkstätten eine schnellere Montage von Bremsenkomponenten zu ermöglichen und das Fehlerpotenzial beim Ein- und Ausbau der Teile zu verringern.

Rubrik: 

TÜV NORD liefert Sofortgutachten in Echtzeit

Schadenbegutachtung mit der Live-Expert-Technologie. (Bild: TÜV NORD)

TÜV NORD hat auf der diesjährigen Automechanika seine Digitalisierungsthemen präsentiert - im Mittelpunkt standen SofortGutachten. Zu den weiteren digitalen Schwerpunkten des Messeauftrittes gehörten das Schadenportal sowie IT-Vermarktungstools wie der Service-Lister, der OnlineTerminService, der AdManager, der ErinnerungsService, der WebService, die MediaBox, die WebseitenDiagnose, SocialMedia-Unterstützung und das Gebrauchtwagenmanagement.

Rubrik: 



Bosch setzt auf vernetzte und datenbasierte Lösungen

Manfred Baden, Vorsitzender des Bosch-Geschäftsbereichs Automotive Aftermarket, sieht große Möglichkeiten durch vernetzte Lösungen für Diagnose und Werkstattprozesse.

Bosch bekleidet eigenen Angaben zufolge eine führende Rolle in der Modifikationsphase der Automobilbranche. Vernetzung, Automatisierung, optimierte Antriebssysteme oder elektrifizierte Mobilität – anlässlich der Automechanika stimmten die Unternehmensverantwortlichen auf die Zukunft ein. Bosch setzt verstärkt auf vernetzte und datenbasierte Lösungen.

Rubrik: 

ATEQ VT Truck jetzt bei Tyresure erhältlich

Tyresure bietet ab sofort das ATEQ VT TRUCK RDKS-Gerät an.

ATEQ offeriert mit VT TRUCK ein kompaktes und robustes RDKS-Werkzeug, das speziell für Flottenmanagement- und Wartungsanforderungen entwickelt wurde. Dieses ist nun bei Tyresure erhältlich.

Rubrik: 

DEKRA entwickelt dynamisches Kalibrierverfahren für Rollenbremsprüfstände

Das dynamische Kalibrierverfahren für Rollenbremsprüfstände ist eine Ergänzung des Portfolios der DEKRA Prüfmittelüberwachung.

Für die Kalibrierung von Rollenbremsprüfständen in Kfz-Werkstätten hat die Sachverständigenorganisation DEKRA ein neues dynamisches Kalibrierverfahren entwickelt. Damit kann künftig der Großteil der Pkw-Bremsprüfstände unabhängig von Hersteller und Typ kalibriert werden. Das patentierte Verfahren wird derzeit auf der automechanika in Frankfurt am Main vorgestellt.

Rubrik: 

APADIO-Autoteile begrüßt 50. Systempartner

Daniel Ehrlich (l.) von BO1 Truckservice in Velten, einer der ersten Partner an Bord der APADIO-Systempartnerschaft, zusammen mit Vertriebsleiter Markus Tragl.

Immer mehr Verbraucher bestellen ihre Kfz-Teile online und suchen sich dann eine Werkstatt, die die online gekauften Ersatzteile, Reifen oder Räder vor Ort einbaut beziehungsweise gleich montiert. APADIO-Autoteile hat mit der APADIO-Systempartnerschaft ein Konzept entwickelt, bei dem jede Partnerwerkstatt nicht nur am Einbau, sondern auch an den online verkauften Teilen mitverdienen und somit direkt vom geänderten Kaufverhalten der Endverbraucher profitieren soll.

Rubrik: 

Textar bringt neue Auflage seiner Winterbroschüre heraus

Die kostenlose Broschüre von Textar steht zur Verfpgung. Copyright TMD Friction.

Auch in diesem Winter unterstützt der Bremsbelagspezialist TMD Friction seine Kunden mit der Textar-Kampagne „Sicher unterwegs im Winter“ und bereitet Autofahrer auf die bevorstehende kalte Jahreszeit vor. Die Winterkampagne umfasst eine Broschüre sowie ein Video, die Tipps und Tricks zur richtigen Wartung und Vorbereitung des Fahrzeugs auf den Winter geben.

Rubrik: 

Schrader präsentiert neue Aftermarket RDKS-Sensoren für Lkw

Neue RDKS-Sensoren für Lkw gibt es jetzt von Schrader.

Schrader Performance Sensors, die Automotive-Aftermarket-Marke von Sensata Technologies, bringt ab sofort zwei neue OE-Ersatzsensoren für schwere Nutzfahrzeuge auf den Markt. „Wir sind im OE-Bereich der weltweite Marktführer für RDKS bei schweren LKWs“, so Kelly Boor, General Manager des globalen Aftermarket-Geschäfts von Schrader.

Rubrik: 

DAT-Leitfaden für Pkw-Verbrauchswerte bald online verfügbar

Bisher erschien der „CO2-Leitfaden“ als PDF und in gedruckter Form. Er bleibt bis zur Novellierung der Pkw-EnVKV gültig.

Die Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT) bereitet für das Frühjahr 2019 eine neue Darstellung der CO2- und Verbrauchswerte für Pkw vor. Der neue „DAT-Leitfaden“ entsteht auf Grundlage der zukünftigen Pkw-Energiekennzeichnungsverordnung (Pkw-EnVKV) und in enger Abstimmung mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) sowie den Verbänden VDA (Verband der Automobilindustrie e.V.) und dem VDIK (Verband der Internationalen Kraftfahrzeughersteller e.V.).

Rubrik: 

Seiten