Werkstatt

Im Juni findet 12. Kölner Aftersales Forum statt

Das 12. Kölner Aftersales Forum, das die BBE Automotive GmbH am Mittwoch den 08. Juni 2011 im Hotel Marriott in Köln unter dem Titel „Der Aftermarket für Pkw-Komponenten - Neue Herausforderungen für das Geschäft von morgen?!“ veranstaltet, soll Trends, Zukunftsperspektiven und erfolgreiche Marketingstrategien für den Aftermarket von morgen aufzeigen.

Rubrik: 

Goodyear Dunlop startet neue Serie von „Studio Autohaus“

Die neuen Folgen des Podcast „Studio Autohaus“ stehen wieder alle 14 Tage auf dem Autohaus-Serviceportal www.service-im-autohaus.de online zur Verfügung.

Der Geschäftsbereich Autohaus der Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH setzt auch im Jahr 2011 den Podcast „Studio Autohaus“ fort. Seit dem Start 2010 wurde der Podcast laut Unternehmensangaben mehr als 35.000-mal von Serviceberatern und Reifenmanagern der Autohauskunden abgerufen. Seit Jahren setzt die Abteilung Autohaus von Goodyear Dunlop auf die Strategie, den Autohauskunden mehr Reifenkompetenz zu vermitteln und entwickelt seine Marketingaktivitäten in diesem Bereich kontinuierlich weiter.

Rubrik: 

TMD Friction schließt Partnerschaft mit Global Network

Der Bremsbelaghersteller TMD Friction hat im nordamerikanischen Ersatzteilmarkt eine exklusive Vertriebskooperation mit Global Parts Network, LLC (GPN), einer 100-prozentigen Tochter von VIPAR Heavy Duty, vereinbart. Ab sofort werden Nutzfahrzeugbremsbeläge der Marken Don und Textar in den USA, Kanada, Mexiko und Puerto Rico über VIPAR Heavy Duty Händler vertrieben. Der Versand der Markenprodukte erfolgt über die sogenannten Cooperative Manufacturing Centers (CoMan Centers) der GPN in den USA.

Rubrik: 



Erfolgreiche Weihnachtstrucker-Aktion

Bereits zum zehnten Mal fand mit dem Ausklang des letzten Jahres die Aktion „ANTENNE BAYERN Weihnachtstrucker“ statt.

Bereits zum zehnten Mal fand mit dem Ausklang des letzten Jahres die Aktion "ANTENNE BAYERN Weihnachtstrucker" statt. Von Ende November bis kurz vor Weihnachten konnten engagierte Mitbürger ihre Hilfspakete mit dringend benötigten Lebensmitteln in allen 100 bayerischen A.T.U-Filialen und weiteren Annahmestellen abgeben. Von Weihnachten bis Neujahr brachten 46 Lkw die 63.453 Pakete nach Rumänien. Mit dabei waren auch fünf A.T.U Trucks.

Rubrik: 

Tork schenkt kranken Kindern ein Lachen zu Weihnachten

Der Hygienespezialist Tork hat auch 2010 an Kinderhilfsorganisationen gespendet.

Der Hygienespezialist Tork hat auch 2010 an Kinderhilfsorganisationen gespendet. Hazel Wenzel, Marketingdirektorin von Tork, übergab dem Wiesbadener Verein Die Clown Doktoren e. V. Mitte Dezember einen Scheck über 3.000 Euro. Die in diesem Verband zusammen geschlossenen Vereine organisieren den Besuch professioneller Clowns in Krankenhäusern und Altenheimen, wie zum Beispiel die Visite von Dr. Tido (bürgerlich Yusuf Nasir) und Dr. Johannes Kraut (Constantin Offel) in der Kinderklinik der Dr.-Horst-Schmidt-Klinik in Wiesbaden.

Rubrik: 

VDO übernimmt Vertrieb von Autodiagnos

Continental stärkt sein Diagnosegeschäft weiter: Mit Wirkung zum 1. Juni 2010 übernimmt das Unternehmen die Vertriebsaktivitäten von Autodiagnos in Deutschland und Österreich. Für bestehende Kunden von Autodiagnos sind laut Unternehmensanagben Kontinuität und reibungslose Betreuung gewährleistet und für den Handel eröffnen sich damit neue Synergie- und Geschäftspotenziale.

Rubrik: 

Werkstätten sehen E-Mobilität als Chance

Laut einer Studie des TÜV SÜD sehen rund 60 Prozent der Werkstätten und Autohäuser in Deutschland das Elektroauto als Chance für das eigene Unternehmen. Die Ergebnisse der Studie wurden im Rahmen der 20. Automobil International AMI in Leipzig vorgestellt. Befragt wurden 311 Betriebe aus dem Bereich Service und Handel. Aufholbedarf bestehe bei Fortbildung und Risikoeinschätzung in Sachen E-Mobilität.

Rubrik: 

A.T.U führt Neuwagenvermittlung fort

Im April 2009 haben A.T.U und Delta Car Trade einen Partnerschaftsvertrag unterzeichnet. Die Vereinbarung mit dem Schweizer Großhändler ermöglichte es der Kfz-Servicemarke, seinen Kunden unter dem Label „Mehrmarken-Verkaufspunkt" Neu- und Lagerfahrzeuge zu niedrigen Preisen anzubieten. In einem ersten Schritt waren dafür deutschlandweit 51 A.T.U-Filialen für eine Pilotphase ausgewählt worden, um das von den beiden Gesellschaften entwickelte Angebot zu testen und auszubauen.

Rubrik: 

Neues Handbörtelgerät von Kunzer

Ein universell einsetzbares und leicht zu bedienendes Handbörtelgerät ist die Produktneuheit im Sortiment der Kunzer GmbH aus Forstinning. Das Handbörtelgerät wurde speziell für die Anwendung am Fahrzeug entwickelt. Dadurch gestaltet sich das Börteln für den Anwender in der Werkstatt ab sofort weniger zeit- und arbeitsintensiv. Das Gerät wird mit Hilfe einer manuellen Ölhydraulik betätigt und geeignet für den Einsatz an allen standard- und kunststoffummantelten Leitungen.

Rubrik: 

Zweiter AMITEC-Kongress am 13. April

Begleitend zur diesjährigen AMITEC in Leipzig findet am 13. April der zweite AMI-Kongress unter dem Motto „Antriebe, Mobilität, Innovation – was treibt uns morgen an?“ statt. Die Referenten des diesjährigen Internationalen AMI-Kongresses werden sich mit der Weiterentwicklung auf dem Gebiet der alternativen Antriebskonzepte befassen. Im Mittelpunkt stehen Erdgas-, Flüssiggas-, Ethanolantriebe sowie die gesamte Bandbreite aus dem Bereich der Elektromobilität mit verschiedenen Hybridvarianten und reinen Elektrofahrzeugen.

Rubrik: 

Seiten