Werkstatt

Presseworkshop „Intelligentes Batteriemanagement“ von Banner Batterien

Der Presseworkshop von Banner Batterien, an dem viele Journalisten teilnahmen, fand am 10. Oktober 2013 statt.

Unter dem Titel „Intelligentes Batteriemanagement verlangt Aufklärung: Die Werkstatt als Schlüssel für mehr Kundenzufriedenheit“ diskutierte der Starterbatteriespezialist Banner Batterien im Rahmen eines Presseworkshops am Firmensitz im österreichischen Linz über die Herausforderungen an Start-Stopp-Batterien. Die Gründe für einen Batterieausfall sind vielfältig. Oft ist jedoch nicht die Batterie selbst die Ausfallursache, sondern das bordeigene Energiemanagement. Der Starterbatteriespezialist Banner Batterien sieht auf die Fachwerkstätten einen großen Beratungsbedarf zukommen.

Rubrik: 

Haweka bietet für Rad/Felge-Diagnose Rundlaufprüfvorrichtung RPV 1300 an

Das RPV 1300-System von Haweka erfasst mit Lasertechnik die Ist-Werte für den Rundlauf an der Felge und dem Reifen.

Bei modernen Traktoren mit großen Rädern, kann es vorkommen, dass sich diese Fahrzeuge bei erhöhter Geschwindigkeit schnell aufschwingen und zu „hüpfen“ beginnen. Dabei können so extreme Schwingungen entstehen, dass der Kontakt zwischen Fahrbahn und Rad abreißt und somit das Fahrzeug unkontrollierbar wird. Diese gefährliche Situation kann entstehen, wenn beispielsweise ein Höhenschlag in der Kombination Reifen/Felge vorhanden ist. Die Ursache – der Rundlauffehler des Rades – lässt sich mit Hilfe einer Rundlaufprüfvorrichtung lokalisieren und mit den daraus gewonnenen Daten beheben. Das Unternehmen Haweka hat speziell für diese Rad/Felge-Diagnose die Rundlaufprüfvorrichtung RPV 1300 entwickelt.

Rubrik: 

Stecknuss von KS Tools erleichtert PSG-Glühkerzentausch

KS Tools bietet eine PSG-Glühkerzen-Stecknuss an.

Seit einiger Zeit werden Drucksensor-Glühkerzen in immer mehr Fahrzeugen verwendet. Doch der Austausch der auch PSG (Pressure Sensor Glow Plug) genannten Teile erfordert besondere Sorgfalt und vor allem ein spezielles Werkzeug. Werkzeugspezialist KS Tools aus Heusenstamm bietet eine PSG-Glühkerzen-Stecknuss, welche speziell auf die Anforderungen beim Wechsel des empfindlichen Bauteils zugeschnitten ist. Damit gelingt laut Unternehmensangaben der Glühkerzenwechsel ohne Probleme, wenn man einige weitere Details beachtet.

Rubrik: 



HELLA SHOW & SHINE AWARD 2013 - Finalisten stehen fest

SSA-Vorjahressieger Frank Frase und Lina Van de Mars.

“Zeig Dein Auto im besten Licht!“ - unter diesem Motto präsentiert die “Tuner-Elite“ von Deutschland wieder ihre Fahrzeuge auf der ESSEN MOTOR SHOW. Nach einer Vorauswahl durch eine Jury, diesmal aus einem Starterfeld von 114 Bewerbern, stehen nun die zehn Award-Finalisten für 2013 fest. Alle teilnehmenden Fahrzeuge erfüllen die Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung des jeweiligen Landes.

Rubrik: 

Neues Bremskolben-Rückstellwerkzeug von KS Tools

KS Tools führt ein universell einsetzbares Bremskolben-Rückstellwerkzeug im Programm.

Werkzeugspezialist KS Tools hat ein universell einsetzbares Bremskolben-Rückstellwerkzeug im Programm, das einen speziellen Adapter enthält. Damit soll der Werkstattprofi für Bremsenreparaturen an allen Fahrzeugmarken gerüstet sein. Denn der Adapter ersetzt laut Unternehmensangaben die meisten der bisher für verschiedene Typen nötigen Adapterplatten in einem einzigen Teil.

Rubrik: 

Hella Pagid Brake Systems startet Herbstkampagne 2013

Hella Pagid Brake Systems startet seine Herbstkampagne 2013.

Hella Pagid Brake Systems startet die erste Herbstkampagne, mit der der Bremsenspezialist Großhandel und Werkstätten im Hinblick auf das Thema Bremse umfassend unterstützen will. Gleichzeitig sollen die Vorteile der neuen Marke Hella Pagid in den Vordergrund gerückt und der Bekanntheitsgrad sowohl bei Handel und Werkstatt, als auch beim Endkunden gesteigert werden.

Rubrik: 

febi bilstein und BILSTEIN bieten „Suspension Academy“ an

Ferdinand Bilstein GmbH + Co. KG und ThyssenKrupp Bilstein Tuning GmbH bieten gemeinsam die „Suspension Academy“ an.

Der Ersatzteilhersteller und -lieferant febi bilstein kooperiert mit dem ebenfalls im nordrheinwestfälischen Ennepetal ansässigen Fahrwerksspezialisten BILSTEIN. Gemeinsam bieten beide Unternehmen die „Suspension Academy“ an, eine Schulungsreihe, bei der in Theorie und Praxis Themen rund um das Fahrwerk behandelt und erläutert werden. Dabei befasst sich der einleitende Theorieteil des Tagesseminars unter anderem mit Grundlagen der Bauteile, produktspezifischen Kenntnissen, Herstellungsverfahren von Achskomponenten sowie Prüfmöglichkeiten und Schadensbildern.

Rubrik: 

KUNZER gibt neuen Gesamtkatalog 2014 heraus

Ab sofort erhältlich: der neue KUNZER Gesamtkatalog 2014.

Werkstattausrüster KUNZER präsentiert seinen neuen Gesamtkatalog 2014. Auf knapp 200 Seiten werden Lösungen für den Werkstattalltag für Werkstätten, Reifenfachbetriebe und Autohäuser vorgestellt und detailliert beschrieben. Neben klassischer Werkstattausrüstung und Werkzeugen werden auch neue Produkte rund um den Batterieservice angeboten.

Rubrik: 

Neue Runde des "Werkstatt des Jahres"-Wettbewerbs

Die Erstplatzierten des Wettbewerbs "Werkstatt des Jahres" 2013. Foto: Partslife

Der Wettbewerb "Werkstatt des Jahres" geht in die nächste Runde: Ab dem 1. September 2013 können sich Werkstätten um den Titel als beste Mehrmarken-Werkstatt bewerben. Fast alle deutschen Werkstattkonzepte unterstützen das Kräftemessen der freien Betriebe. Bewerbungsschluss ist am 16. Februar 2014. Anders als im vergangenen Jahr werden die ersten sieben Kandidaten einer jeden Kategorie einem Werkstatt-Test der DEKRA unterzogen.

Rubrik: 

HELLA will "Licht"-Kompetenz freier Werkstätten stärken

Im September startet der Lichtexperte HELLA seine diesjährige Beleuchtungskampagne. Im Fokus steht die Stärkung der Kompetenz der freien Werkstätten im Bereich Fahrzeugbeleuchtung. Gerade ältere Fahrzeuge weisen laut TÜV Report 2013 verstärkt Mängel an der Beleuchtung auf: Bei  Pkw mit einem Alter von sieben Jahren lag die Mängelquote bei fast 20 Prozent; Fahrzeuge mit einem Alter von elf Jahre wiesen sogar in rund 30 Prozent aller Fälle Mängel an der Fahrzeugbeleuchtung auf.

Rubrik: 

Seiten