Werkstatt

Hacobau errichtet Räderlagerhalle für Auto Thomas Firmengruppe

Die neue Hacobau Werkstatthalle bei der Auto Thomas Firmengruppe.

Der wachsende Kundenstamm sowie die daraus resultierende hohe Werkstattauslastung veranlassten die Geschäftsleitung der Auto Thomas Firmengruppe zur strategischen Entscheidung, den Volkswagen-Standort Blankenheim in der Eifel auszubauen. Neben vier Werkstattarbeitsplätzen sollte im Zuge des Neubaus auch eine weitere Dialogannahme entstehen. Für das anstehende Bauvorhaben wurde die Hacobau GmbH kontaktiert.

Rubrik: 

Hamaton EU-Pro Hybrid 1.5-Sensor mit schwarzem Clamp-In-Ventil

Hamaton bietet das EU-Pro Hybrid 1.5 Clamp-In Ventil jetzt auch in Schwarz an.

Der Trend zu farbigen Leichtmetallrädern, insbesondere Schwarz, erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Daher hat der RDKS-Produktspezialist Hamaton den EU-Pro Hybrid 1.5-Sensor jetzt mit einem schwarzen Clamp-In-Ventil im Programm.

Rubrik: 

Gedore Zangensatz soll Halte-, Biege- und Schneidarbeiten erleichtern

Der Zangensatz S 8303 JC von GEDORE ermöglicht Arbeiten auch an schwer zugänglichen Bereichen.

Der dreiteilige Zangensatz S 8303 JC von GEDORE für Industrie und Handwerk beinhaltet eine Wasserpumpenzange, eine Kraft-Kombinationszange sowie einen Kraft-Seitenschneider, die sich für alle Halte-, Greif-, Biege- und Schneidarbeiten eignen. Die Zangen sind nach der jeweils gültigen DIN gefertigt.

Rubrik: 



HAWEKA JET SMART 3 mit breitem Arbeitsspektrum

Die neue Haweka JET SMART 3ist für Pkw. Und SUV-Reifen geeignet.

Die neue Pkw-Reifenmontiermaschine JET SMART 3 ist für Werkstätten und Reifenfachhandel ab sofort bei Haweka Werkstatt-Technik erhältlich. Sie ermöglicht ein schnelles Montieren von Pkw- und SUV-Reifen sowie von Reifen kleinerer Nutzfahrzeuge und Transporter.

Rubrik: 

Conti auf dem Weg zum Mobility Service Provider

Im Forum des Messegeländes in Frankfurt zeigte sich Continental.

Im Forum des Messegeländes in Frankfurt zeigte sich Continental auf der Automechanika. Der Auftritt des internationalen Automobilzulieferers dokumentierte, dass wohl kein anderer Akteur einen so umfassenden Produkt- und Leistungskatalog für den Aftermarket bereitstellt. Der REIFEN-Area blieb Conti fern, zeigte aber dennoch eine Produktneuheit aus dem Ganzjahressegment.

Rubrik: 

TMD Friction erweitert Werkzeugsortiment

Im neuen Textar Werkzeugsortiment ist ein Bremsscheiben-Messwerkzeugsatz enthalten.

Der Bremsbelagspezialist TMD Friction erweitert sein Werkzeugsortiment, um Werkstätten eine schnellere Montage von Bremsenkomponenten zu ermöglichen und das Fehlerpotenzial beim Ein- und Ausbau der Teile zu verringern.

Rubrik: 

TÜV NORD liefert Sofortgutachten in Echtzeit

Schadenbegutachtung mit der Live-Expert-Technologie. (Bild: TÜV NORD)

TÜV NORD hat auf der diesjährigen Automechanika seine Digitalisierungsthemen präsentiert - im Mittelpunkt standen SofortGutachten. Zu den weiteren digitalen Schwerpunkten des Messeauftrittes gehörten das Schadenportal sowie IT-Vermarktungstools wie der Service-Lister, der OnlineTerminService, der AdManager, der ErinnerungsService, der WebService, die MediaBox, die WebseitenDiagnose, SocialMedia-Unterstützung und das Gebrauchtwagenmanagement.

Rubrik: 

Bosch setzt auf vernetzte und datenbasierte Lösungen

Manfred Baden, Vorsitzender des Bosch-Geschäftsbereichs Automotive Aftermarket, sieht große Möglichkeiten durch vernetzte Lösungen für Diagnose und Werkstattprozesse.

Bosch bekleidet eigenen Angaben zufolge eine führende Rolle in der Modifikationsphase der Automobilbranche. Vernetzung, Automatisierung, optimierte Antriebssysteme oder elektrifizierte Mobilität – anlässlich der Automechanika stimmten die Unternehmensverantwortlichen auf die Zukunft ein. Bosch setzt verstärkt auf vernetzte und datenbasierte Lösungen.

Rubrik: 

ATEQ VT Truck jetzt bei Tyresure erhältlich

Tyresure bietet ab sofort das ATEQ VT TRUCK RDKS-Gerät an.

ATEQ offeriert mit VT TRUCK ein kompaktes und robustes RDKS-Werkzeug, das speziell für Flottenmanagement- und Wartungsanforderungen entwickelt wurde. Dieses ist nun bei Tyresure erhältlich.

Rubrik: 

DEKRA entwickelt dynamisches Kalibrierverfahren für Rollenbremsprüfstände

Das dynamische Kalibrierverfahren für Rollenbremsprüfstände ist eine Ergänzung des Portfolios der DEKRA Prüfmittelüberwachung.

Für die Kalibrierung von Rollenbremsprüfständen in Kfz-Werkstätten hat die Sachverständigenorganisation DEKRA ein neues dynamisches Kalibrierverfahren entwickelt. Damit kann künftig der Großteil der Pkw-Bremsprüfstände unabhängig von Hersteller und Typ kalibriert werden. Das patentierte Verfahren wird derzeit auf der automechanika in Frankfurt am Main vorgestellt.

Rubrik: 

Seiten