Wheelsandmore-Version des Lamborghini Aventador S

Donnerstag, 11 Oktober, 2018 - 15:15
Aus dem bereits PS-starken Lamborghini Aventador S holt Wheelsandmore noch etwas mehr PS heraus.

Wheelsandmore präsentiert seine Version eines Lamborghini Aventador S Namens „S-Presso“. Obwohl die dritte Ausbaustufe des Lamborghini Aventador bereits von Haus aus mit 740 PS und 690Nm nicht zu den untermotorisierten Gefährten zählt, erreicht Wheelsandmore durch Softwareoptimierung weitere 45 PS Leistung und 20 Nm zusätzliches Drehmoment.

In Kombination mit der durchsatz- und gewichtsoptimierten Klappenauspuffanlage generiert Wheelsandmore im Paket eine Leistungssteigerung auf 800 PS und 720 Nm Drehmoment bei 8.500 U/Min. Als Hersteller für geschmiedete mehrteilige Felgen mit Zentralverschluss und inklusive TÜV-Zulassung präsentiert Wheelsandmore für den Lamborghini Aventador S speziell angepasste Schmiederäder in den Dimensionen 9,0×20 und 13,0×21 Zoll. Das gezeigte Modell F.I.W.E. wurde rundum zehn Millimeter breiter als in Serie gebaut und glänzt mit Radsternen und Außenbetten in Carbonlook. Die Serienbereifungsgrößen aus dem Hause Pirelli in den Dimensionen 255/30/20 und 355/25/21 wurden aufgrund der Höchstgeschwindigkeit übernommen. Außerdem wird das Fahrwerk um circa 30 Millimeter mittels entsprechender Fahrwerksfedern aus dem Hause KW tiefergelegt.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Auch optisch unterscheiden sich der historische Audi RS2 und der RS4 der aktuellsten Generation. Bildquelle: ABT.

    Vor einem Vierteljahrhundert produzierte Audi das erste RS-Modell. Mit seinen für die damalige Zeit unglaublichen 315 PS war der Avant RS2 natürlich auch für ABT Sportsline interessant. Mittels einer Edelstahlabgasanlage, modifizierten Ladern und verstellbarer Nockenwelle wurde die Leistung des RS2 auf 360 PS gesteigert.

  • Thomas Zink (r.) übergab die Maschinen an Mitarbeiter des Michelin Center für Training und Information (MCTI).

    Das Michelin Center für Training und Information (MCTI) in Karlsruhe verfügt nun über Wucht- und Montiermaschinen von FASEP. Die deutsche Vertretung, die Firma Auswuchtwelt hat die Montiermaschine FASEP Rase.Top 3030 Variant und die schwenkbare FASEP Wuchtmaschine B448 Tilt zur Verfügung gestellt.

  • Der Yokohama Geolandar X-MT soll noch in diesem Sommer auf den Markt kommen. Bildquelle: Yokohama.

    Der japanische Reifenhersteller Yokohama präsentiert sich auf der Abenteuer & Allrad in Bad Kissingen mit einem Lada Niva und einem Jeep Wrangler. Auf der vom 20. bis 23. Juni stattfindenden Messe ist der Yokohama-Stand unter der Nummer Z 70 zu finden.

  • Die neue Website von B&J Rocket wurde rechtzeitig zur Autopromotec in Bolgna fertig. Bildquelle: B&J.

    Das unternehmen B&J Rocket hat rechtzeitig zur Autopromotec-Messe in Bologna seine Website überarbeitet und aktualisiert. Das bewährte Erscheinungsbild sei aber erhalten geblieben, teilte der Hersteller von Runderneuerungs-Werkzeugen mit.