Wheelscompany-Präsenz auf Essen Motorshow

Mittwoch, 27 November, 2019 - 10:15
Die Wheelscompany präsentiert neben den 2020er Felgenmodellen auch Showcars.

Die Essen Motorshow öffnet am Samstag, 30. November ihre Tore. Mehr als 500 Aussteller und über 300.000 Besucher werden erwartet. Mit dabei ist auch die Wheelscompany.

Die Felgenprofis haben dabei einen der größten Messestände auf dem Gelände mit Felgen und Reifen bestückt. "Wir haben viele Partner und Freunde, die mit ihren Waren auch an unserem Stand Präsenz zeigen", so Stefan Klein, Geschäftsführer Wheelscompany. Er nennt Marken wie Giti Tire, GT Radial, JF Unlimited, Tomason, GMP, Oxigin, Carmani, CMS, Advanti, Oxxo, Enkei, Raffa, Ronal, Speedline, Avon Cooper, TEC, Pro Line, EtaBeta, MOMO, Diewe, Die Pulverei, Luethen Motorsport, und Vossen Wheels. "Wir konnten im Vorfeld verschiedene Angebote mit den einzelnen Kooperationspartnern abstimmen, es lohnt sich in jedem Fall, einfach mal an unserem Stand vorbei zu kommen", freut sich Klein schon auf die aufregenden Messetage. Natürlich wird es vor Ort die Möglichkeit zur Beratung und direkten Angebotserstellung geben, die Macher der Wheelscompany garantieren "Felgen zum Anfassen". Viele Neuerscheinungen werden vor Ort gezeigt, mit der passenden 3D Konfiguration über Touch Terminals können sich die Besucher dann auch immer direkt ein Bild von ihrer potentiellen Traumfelge machen. Zusätzlich wartet eine ganz neue Kollektion mit T-Shirts und Kappen auf begeisterte Fans: "Wir haben uns einiges einfallen lassen, um unsere Fans zu überraschen", so Klein.

Die Wheelscompany präsentiert neben den 2020er Felgenmodellen auch Showcars. Hervorzuheben ist laut den Verantwortlichen die Europapremiere der Prior Design V-Klasse im Maybach Stil mit mehrteiligen mbDesign Schmiedefelgen. Auch werden von AVON Tyres ein i30n Fastback, von Pedders ein Mustang, von Momo ein X3 und von Tomason ein besonderer Scirocco „the rocc“.Ebenfalls mit einer Felgenpremiere in Halle 6 Stand C15 gezeigt.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Auf über 500qm Standfläche zeigt der Lennestädter Fahrwerkshersteller H&R auf der Essen Motorshow das komplette Produktportfolio an sportlichen Fahrwerkskomponenten und darüber hinaus eine Auswahl an Fahrzeugen.

    Auf über 500qm Standfläche zeigt der Lennestädter Fahrwerkshersteller H&R auf der Essen Motorshow das komplette Produktportfolio an sportlichen Fahrwerkskomponenten und darüber hinaus eine Auswahl an Fahrzeugen.

  • Aktuell präsentiert sich auf der Essen Motorshow auch die neue Reifenmarke Berlin Tires.

    Aktuell präsentiert sich auf der Essen Motorshow auch die neue Reifenmarke Berlin Tires. Nach Einführung war die Einrichtung einer neuen Vertriebszentrale laut den Verantwortlichen eine logische Konsequenz. Vom Standort Berlin aus werden nun auch die Marken Keskin Wheels und Syron bearbeitet.

  • Auf der Essen Motorshow zeigt die Gewe Reifengroßhandel GmbH erstmals die neue Felge GT EVO-R.

    Auf der Essen Motorshow zeigt die Gewe Reifengroßhandel GmbH erstmals die neue Felge GT EVO-R. Das klassische fünf Speichen Rad der TEC SPEEDWHEELS wird in den Startgrößen 8.0x18"-9.0x20" in Schwarz-Glanz- Hornpoliert und Hyper-Silber-Hornpoliert zum Frühling 2020 verfügbar sein.

  • (v.l.) Roland Hehner, Direktor Vertrieb & Tuning bei Hankook Reifen Deutschland; Oliver Klöckner, Vertreter des BMVI; Constantin Buschmann, Vorstandsvorsitzender des VDAT; Dietmar Olbrich, Dietmar Olbrich Vizepräsident Vertrieb & Marketing von Hankook Reifen Deutschland.

    Am Pressetag der Essen Motor Show 2019 wurde das neue Kampagnenfahrzeug im Polizeiwagen-Design der Initiative TUNE IT! SAFE! unter der Schirmherrschaft des BMVI mit Partner und Hauptsponsor Hankook enthüllt. Der von ABT Sportsline weiterentwickelte RS4-R basiert auf dem kürzlich entwickelten modell-gepflegten Audi RS 4 Avant und rollt auf der neusten UHP-Bereifung des Typs Ventus S1 evo 3 in der 20 Zoll Dimension auf die Straße.