Windpower erneut Hauptsponsor des S.L. Truck Racing Teams

Mittwoch, 19 April, 2017 - 13:45
Windpower unterstützt Sascha Lenz bei der FIA Truck Racing Europameisterschaft.

Auch in diesem Jahr wird Windpower wieder als Hauptsponsor des S.L. Truck Racing Teams bei der Truck Race Trophy in Spielberg vom 12. bis 14. Mai 2017 dabei sein. „Wir freuen uns auf ein spannendes Rennen und hoffen natürlich, dass das Rennteam Lenz vorne mit dabei sein wird“, so Henrik Schmudde, Marketingleiter der Bohnenkamp AG.

Neben dem Rennen gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm für die Besucher wie historische Trucks, US-Cars, Konzerte und vieles mehr.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Bereits im 13. Jahr in Folge liefert Goodyear exklusiv die speziell entwickelten Rennreifen für alle Läufe der Serie.

    Mit dem ersten Rennen am Red Bull Ring in Österreich startet in rund drei Wochen erneut die Truck Race Serie der FIA. Bereits im 13. Jahr in Folge liefert Goodyear speziell entwickelten Rennreifen für alle Läufe der Serie.

  • Adrenalin Racing tritt in diesem Jahr erneut mit dem BMW Z4 an.

    Der koreanische Reifenhersteller Nexen verlängert die Partnerschaft mit den Teams von Adrenalin Motorsport und dem Nexen Tire Motorsport Team. Das Team von Nexen Tire Motorsport rund um Ralf Zensen tritt mit dem "Nexen Mini" in der VLN-Serie und beim 24-Rennen am Nürburgring an. Norbert Fischer und Matthias Unger fuhren 2016 mit ihrem Team Adrenalin Racing zahlreiche Podiumsplätze in der VLN und RCN Serien ein.

  • Hankook hat mit dem bekannten Truck Racer und amtierenden Europameister Jochen Hahn eine intensive Zusammenarbeit vereinbart.

    Hankook und Hahn Racing Team kooperieren bei den diesjährigen Truck-Race-Veranstaltungen, die im Rahmen der FIA European Truck Racing Championship stattfinden. Der vierfache Europameister im Truck Racing, Jochen Hahn, wird darüber hinaus bei verschiedenen Vertriebs- und Marketing-Aktivitäten des Reifenherstellers für die deutschsprachige Region als Markenbotschafter im Lkw-Segment auftreten.

  • Die Übergabe des Awards „Top 100 Global Innovators 2016“ mit Hirofumi Hino, Repräsentant für Japan, Clarivate Analytics (l.) und Mitsuru Araki, Director, Intellectual Property Division, Bridgestone (r.).

    Der Reifenhersteller Bridgestone wurde von Clarivate Analytics im März 2017 als einer der „Top 100 Global Innovators 2016“ ausgezeichnet. Es ist bereits die zweite Auszeichnung für Bridgestone. 2015 wurde Bridgestone unter die Top 100 gewählt. Clarivate Analytics verleiht den Award an 100 global agierende Unternehmen und Institutionen, die „Innovationen geschaffen haben, diese durch internationale Urheberrechte schützen lassen und weltweit erfolgreich vermarkten“.