Wolk Studie „Garage Structure in the European Car Aftermarket 2015“ liegt vor

Mittwoch, 31 Mai, 2017 - 09:45
Das Handbuch „Garage Structure in the European Car Aftermarket 2015“ von wolk ist ab sofort bestellbar.

Die Wolk after sales experts GmbH gibt das Handbuch „Garage Structure in the European Car Aftermarket 2015“ heraus. Dieses gibt einen Überblick über die Werkstattstruktur und über die Werkstattkonzeptlandschaft in Europa.

Im Jahr 2015 gab es europaweit 384 verschiedene Werkstattsysteme, von denen einige in mehreren Ländern tätig sind. Die Anzahl hat sich im Vergleich zu 2014 um neun weitere Konzepte vergrößert. Der europaweite Anteil an Werkstätten, die Systemen zugehörig sind, liegt bei 29 Prozent, variiert jedoch auf Länderebene. 81 Prozent der Werkstätten in Europa sind nicht markengebunden. 51 Prozent davon haben eine Spezialisierung beispielsweise auf Reifen, Autoglas, Karosserie und Lack oder Fast Fitter. Die mechanischen Werkstätten repräsentieren mit 49 Prozent den größten Teil.

Das 404 Seiten umfassende Werk ist als online Flippingbook oder gedruckte Version in Englisch erhältlich. Weitere Informationen finden Interessierte hier.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die wolk Studie „Kfz-Teilehersteller, Sortiments-Optimierer und Eigenmarken“ ist ab sofort erhältlich.

    Die aktuelle Studie über „Kfz-Teilehersteller, Sortiments-Optimierer und Eigenmarken“ von wolk ist ab sofort erhältlich. Sie soll einen schnellen und umfassenden Überblick über den freien Teilemarkt in Europa verschaffen. Das Pdf beinhaltet 66 Unternehmensprofile auf 430 Charts.

  • Das Poster zeigt die größten freien Pkw und Lkw Teilehändler ohne OES Teilehändler, Autocenter (A.T.U), Fast Fitter (Pit Stop), rack jobber und Baumärkte.

    Ab sofort kann das DIN A0 große Poster "Who is Who der mittelgroßen und kleinen Teilehändler in Deutschland" von der wolk after sales experts gmbh bestellt werden. Es behandelt die freien Fahrzeugteiledistributeure mit bis zu 50 Millionen Euro Jahresumsatz. Die Grafik zeigt die 42 wichtigsten Teilegroßhändler in dieser Größenordnung und deren Zugehörigkeit zu Einkaufskooperationen sowie eingesetzten Werkstattsystemen.

  • Die September-Ausgabe des Reifenfachmagazins AutoRäderReifen-Gummibereifung ist ab sofort erhältlich.

    Die September-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung liegt druckfrisch vor. In dieser finden Sie das Winterreifen-Supplement als Beilage. Auf 44 Seiten werden 333 Winterprofile detailliert und übersichtlich dargestellt. Hier finden Sie Informationen unter anderem zum Schneeflockensymbol, den verfügbaren Zollgrößen, Speedindex und Fahrzeugklassen. Außerdem haben wir für Sie aktuelle Statistiken zum Reifenmarkt ausgewertet.

  • Die „Premio Tuning Winter News“ sind in der sechsten Auflage erhältlich.

    Premio Tuning präsentiert die nunmehr sechste Auflage der „Premio Tuning Winter News“. Die 32-seitige Broschüre liegt ab sofort bei über 500 Partnern aus und ist gefüllt mit Tipps für die kalte Jahreszeit.