Wolk Studie „Garage Structure in the European Car Aftermarket 2015“ liegt vor

Mittwoch, 31 Mai, 2017 - 09:45
Das Handbuch „Garage Structure in the European Car Aftermarket 2015“ von wolk ist ab sofort bestellbar.

Die Wolk after sales experts GmbH gibt das Handbuch „Garage Structure in the European Car Aftermarket 2015“ heraus. Dieses gibt einen Überblick über die Werkstattstruktur und über die Werkstattkonzeptlandschaft in Europa.

Im Jahr 2015 gab es europaweit 384 verschiedene Werkstattsysteme, von denen einige in mehreren Ländern tätig sind. Die Anzahl hat sich im Vergleich zu 2014 um neun weitere Konzepte vergrößert. Der europaweite Anteil an Werkstätten, die Systemen zugehörig sind, liegt bei 29 Prozent, variiert jedoch auf Länderebene. 81 Prozent der Werkstätten in Europa sind nicht markengebunden. 51 Prozent davon haben eine Spezialisierung beispielsweise auf Reifen, Autoglas, Karosserie und Lack oder Fast Fitter. Die mechanischen Werkstätten repräsentieren mit 49 Prozent den größten Teil.

Das 404 Seiten umfassende Werk ist als online Flippingbook oder gedruckte Version in Englisch erhältlich. Weitere Informationen finden Interessierte hier.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Mit etwas Glück können Käufer von Continental Motorradreifen eine Reise zur European Bike Week gewinnen.

    Wer schon immer davon geträumt hat, bei der European Bike Week, dem größten Harley-Treffen Europas am Faaker See in den österreichischen Alpen, live dabei zu sein, der kann jetzt beim Continental-Gewinnspiel einen zehntägigen Alpentrip für zwei Personen auf einer Harley-Davidson im Sommer 2019 gewinnen.

  • Giti Tire ist als Aussteller auf der The Tire Cologne dabei.

    Giti Tire blickt mit positiver Erwartung Richtung The Tire Cologne. „Wir freuen uns auf die Messe, viele interessierte Fachbesucher und gute Gespräche mit unseren Partnern“, so Stefan Klein, Marketing- und Vertriebsleiter bei Giti Tire für Deutschland, Österreich und die Schweiz (D-A-CH).

  • Tamara Pauly tritt mit ihrem Mini Cooper S beim ETS an.

    Eine Auswahl an „Show & Shine“-Fahrzeugen versammelt die Tuning World Bodensee auch in diesem Jahr wieder beim „European Tuning Showdown (ETS)“. „Die Qualität der Teilnehmer ist großartig. Die beim ETS ausgestellten Showcars zählen aktuell zu den besten Fahrzeugen in unserer Szene", so Organisator Sven Schulz.

  • Die tyre1 GmbH & Co. KG hat Marc Wolf zum neuen Vertriebsleiter ernannt.

    Marc Wolf verantwortet seit dem 01. Februar 2018 den Vertrieb der tyre1 GmbH & Co. KG, Reutlingen. In seiner neuen Funktion berichtet er an Michael Borchert, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing der European finTyre Distribution Germany Holding GmbH.