XR-Rad von Borbet auch für BMW 3er Touring

Donnerstag, 7 November, 2019 - 12:15
Das Borbet XR-Rad ist nun auch für den BMW G3K Touring erhältlich. Bildquelle: Borbet.

Der BMW G3K Touring weiß als echter Sportler unter den Allroundern zu überzeugen. Mit dem Doppelspeichenrad XR Borbet soll der BMW auch in puncto Räder überzeugen. Das eintragungsfreie Leichtmetallrad der Kategorie „Classic“ ist ab sofort in 7,5x17 Zoll mit Einpresstiefe 30 erhältlich.

Mit seinen Finish-Varianten „brilliant silver“ und „black glossy“ soll das Borbet XR edle und sportliche Akzente setzen. Die XR-Felge ist für eine ganze Reihe von BMW-Modellen geeignet und bringt nun auch den BMW G3K Touring schnell auf Touren.

Quelle: 

dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Für den Skoda Kamiq offeriert Borbet sein F-Rad unter anderem in "black glossy". Bildquelle. Borbet.

    Mit dem Modell Kamiq hat auch die Automarke Skoda ihren ersten City-SUV im Programm. Als passende Begleitung für den Kamiq empfiehlt Räderhersteller Borbet sein F-Rad der Kategorie „Classic“.

  • Auf dem Kia XCeed kann das W-Rad von Borbet in drei unterschiedlichen Größen montiert werden. Bildquelle: Borbet.

    Für die neue sportliche Ikone im Kia-Sortiment empfiehlt Borbet sein wintertaugliches W-Rad. Das Borbet W legt den Fokus laut Unternehmensangaben auf Gewichtseinsparung und überzeugt mit einer markanten und ausgewogenen Formensprache. Damit passe das Rad bestens zum Crossover-SUV von Kia.

  • DIE WH29 von Wheeworld hat Freigaben für den BMW 1er und den 3er Touring erhalten. Bildquelle: Wheelworld.

    Für die neuen BMW 1er und 3er Touring hat Wheelworld ab sofort verschiedene Gutachten im Programm. Freigaben für die BMW-Modelle erhalten haben die WH29 in 7,5x17 Zoll mit ET54, die WH31 in 7,0x17 Zoll mit ET 48,5 sowie die AX9 von Axxion.

  • "Mistral anthracite polished glossy" ist eine der drei erhältlichen Farbvarianten des CW6 von Borbet. Bildquelle: Borbet.

    Für den Mercedes-Benz Sprinter hat Räderhersteller Borbet eine ECE-Variante seines neuen Designs CW6 im Programm. Das Rad der Kategorie „Commercial Wheels“ ist in drei Farbvarianten verfügbar und soll durch seine hohen Radlasten überzeugen.