Yokohama BluEarth*Winter WY01 folgt auf W.drive WY01

Mittwoch, 23 August, 2017 - 15:30
Der neue BluEarth*Winter WY01 steht in 19 Dimensionen bereit.

Yokohama Suisse SA kündigt einen neuen Winterreifen für Lieferwagen an: Mit dem BluEarth*Winter WY01 steht ein weiterer Reifen aus der BluEarth-Reihe zur Verfügung. Der Reifenneuling löst den W.drive WY01 ab. Wie sein Vorgänger soll sich auch der neue Reifen durch Langlebigkeit, Robustheit und Fahrstabilität auszeichnen.

Nach Angaben des Unternehmens wurden die Handling- und Bremseigenschaften bei Nässe dank speziell gestalteter Rillen verbessert. Diagonal angeordnete Profilblöcke sollen eine hohe Traktion auf Schnee und Eis gewährleisten. Insgesamt 19 Dimensionen von 14 bis 17 Zoll decken die Bandbreite an leichten Nutzfahrzeugen ab.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Rennreifen des Typs ADVAN sind die Einheitsreifen für die japanische SUPER-FORMEL-Meisterschaft.

    Yokohama unterstützt auch 2018 zahlreiche Motorsport-Veranstaltungen. Mit dem Support des Motorsports in Japan und im Ausland will das Unternehmen die Globalisierung des firmeneigenen Reifengeschäfts fördern und eine größere Wiedererkennung der Marke Yokohama erzeugen.

  • Sabine Stiller, Managerin Marketing und PR von Yokohama, präsentiert den neuen Ganzjahresreifen BluEarth-4S AW21.

    Yokohama zeigte sich mit der Messepräsenz sehr zufrieden. „Wir sind gut präsentiert und freuen uns über die zahlreichen Fachgespräche am Messestand“, so Sabine Stiller, Manager Marketing und PR. Neben den Produkthighlights, die auch bereits in Genf auf dem Autosalon gezeigt wurden, feierte der neue Ganzjahresreifen von Yokohama Deutschlandpremiere.

  • „Das O-Team“ rund um Chris und Ingo setzt, wie auch das Team „Dynamo Keilriemen“, auf den GEOLANDAR A/T G015 von Yokohama.

    Vom 16.06. bis zum 01.07. fahren die Teilnehmer der Baltic Sea Circle 2018 einmal rund um die Baltische See. Die Straßen der insgesamt 7.500 Kilometer langen Strecke sind stellenweise echte „Buckelpisten“. Daher haben sich die Teilnehmer „Das O-Team“ und „Dynamo Keilriemen“ für den GEOLANDAR A/T G015 von Yokohama entschieden, den der japanische Reifenhersteller für die Charity-Rallye kostenlos zur Verfügung stellt.

  • Der Yokohama ADVAN Sport V105 und der BluEarth Winter V905 kommen beim Brabus Mercedes X-Klasse zum Einsatz.

    Brabus hat die X-Klasse von Mercedes-Benz in einen Sport-Truck verwandelt. So sorgt Brabus zum Beispiel für eine Leistungssteigerung für den 2,3-Liter-Vierzylinder-Diesel im X 250d. Statt 190 PS leistet dieser nun 211 PS, wobei das maximale Drehmoment jetzt 510 Nm statt 450 Nm beträgt. Außerdem bietet Brabus seine Leichtmetallräder vom Typ „Monoblock X“ und optional auch UHP-Reifen des langjährigen Technologiepartners Yokohama an.