Yokohama erweitert Rallyesport Engagement

Freitag, 10 März, 2017 - 10:30
Zusätzlich zum erneuerten Sponsoring von JoSpeed ist Yokohama eine Partnerschaft mit der Rallyeequipe Blanchard/Helfer eingegangen.

Yokohama Suisse will dieses Jahr den Rallyesport stärker in den Fokus rücken als im Vorjahr. Der japanische Reifenhersteller führt das 2016 gestartete Sponsoring des Rallyeteams JoSpeed fort und geht eine Partnerschaft mit der Rallyeequipe Blanchard/ Helfer ein.

2016 nahm mit dem Peugeot S2000 des Teams JoSpeed in einem Yokohama-Look lackierten Fahrzeug an der nationalen Rallyemeisterschaft teil. Für die Saison 2017 setzt der JoSpeed-Pilot Joël Rappaz wieder auf einen Peugeot S2000, den er in den Yokohama-Farben mit einem neuen Design über die Rallyestrecken jagt. Ebenfalls neu ist die Französin Mélinda Beuret als Navigator an seiner Seite. Das Waadtländer Duo Christian Blanchard/ Frédéric Helfer geht 2017 mit einem Renault Clio S1600 an den Start, der die Yokohama-Farben in einer zusätzlichen Kategorie präsentiert. Am Wochenende des 17. und 18. März wird es dann bei der Rallye du Pays du Gier ernst, wenn die Saison 2017 mit dem ersten Rennen offiziell startet.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Yokohama hält auf seiner Facebook-Seite ein Ostergewinnspiel bereit.

    Der japanische Reifenhersteller Yokohama lockt in seinem 100. Jubiläumsjahr mit einem Online-Gewinnspiel auf seiner Facebook-Fanseite. Das Gewinnspiel läuft seit dem 26. März 2017. Bis zum 22. April enthüllt der Reifenhersteller auf seiner Facebook-Seite jede Woche (Zeitraum KW 12 – 16) eine neue Frage, die neben Rätselspaß auch die Chance auf einen von vier Merchandising-Artikel bieten soll.

  • Der neue Conti Urban HA3 245/70 R 19.5“ soll hohe Laufleistung und Fahrsicherheit von Stadtbussen gewährleisten.

    Mit dem neuen Conti Urban HA3 245/70 R 19.5“ erweitert Continental sein Angebot an 19.5 Zoll-Reifen für den Einsatz an Stadtbussen mittlerer Größe. Die verstärkten Seitenwände des Conti Urban HA3 bieten eine eigens versteifte Reifenkontur, der auch häufigen Bordsteinkontakt an Haltestellen, wie er im Linienbusbetrieb nicht zu vermeiden ist, wenig anhaben kann.

  • Ein Brand in einer Fabrik der Yokohama Tire Philippines Inc. hat Medienberichten zufolge eine große Menge an Reifen vernichtet.

    Ein Brand in einer Fabrik der Yokohama Tire Philippines Inc. hat Medienberichten zufolge eine große Menge an Reifen vernichtet, die für den Export bestimmt waren. Laut den Yokohama-Verantwortlichen kann aktuell noch nicht gesagt werden, wann das Werk in Clark Freeport die regelmäßige Produktion wieder aufnimmt.