Yokohama und Kumho beenden Zusammenarbeit vorzeitig

Freitag, 10 August, 2018 - 10:15
Yokohama beendet die Technologie-Verbindungen mit Kumho Tire.

Yokohama beendet die Technologie-Verbindungen mit Kumho Tire. Zwischen den beiden Unternehmen bestand seit Februar 2014 die Vereinbarung über die Master Technological Alliance. Die Kooperative F&E-Vereinbarung sowie die Lizenz- und Technologieaustauschvereinbarung wurde mit dem Ziel geschlossen, gemeinsam an reifenbezogenen Zukunftstechnologien zu arbeiten, einschließlich umweltfreundlicher Reifentechnologien und neuer Konzeptreifen. Dieses Abkommen wurde nun aufgrund der jüngsten Änderungen der Mehrheitsaktionäre von Kumho Tire auf Grundlage der Bedingungen gekündigt. 

Kumho Tire hat seinen Hauptsitz in Gwangju, Südkorea. Das Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2017 einen konsolidierten Nettoumsatz von 2.876,4 Milliarden Won. Der konsolidierte Umsatz (IFRS-Basis) von Yokohama belief sich im Geschäftsjahr 2017 auf 646,3 Milliarden Yen, wovon 459,9 Milliarden Yen auf Reifen entfielen.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Matthias Bode (50) leitet seit dem 1. Juni 2019 das Kumho Forschungs- und Entwicklungszentrums im hessischen Mörfelden-Walldorf.

    Matthias Bode (50) leitet seit dem 1. Juni 2019 das Kumho Forschungs- und Entwicklungszentrums im hessischen Mörfelden-Walldorf und verantwortet damit die Entwicklung sämtlicher Produktgruppen sowohl für den europäischen Erstausrüstungs- als auch Ersatzmarkt.

  • Der Yokohama Geolandar X-MT soll noch in diesem Sommer auf den Markt kommen. Bildquelle: Yokohama.

    Der japanische Reifenhersteller Yokohama präsentiert sich auf der Abenteuer & Allrad in Bad Kissingen mit einem Lada Niva und einem Jeep Wrangler. Auf der vom 20. bis 23. Juni stattfindenden Messe ist der Yokohama-Stand unter der Nummer Z 70 zu finden.

  • Ob Eden Hazard bei dem von Trikotsponsor Yokohama initiierten Testspiel noch dabei sein wird, bleibt abzuwarten. Bildquelle: Yokohama.

    Zwei große Namen des internationalen Fußballs werden im Sommer in Japan aufeinandertreffen, wenn der FC Chelsea gegen den FC Barcelona antritt. Als Trikotsponsor der Blues ist Yokohama einer der Organisatoren des Vorbereitungsspiels. Dieses wird im Rahmen des „Rakuten Cups“ am 23. Juli im Saitama Stadium 2002 stattfinden.

  • Das Größenportfolio des Yokohama BluEarth-4S AW21 wächst von 38 auf 52 Reifengrößen. Bildquelle: Yokohama.

    Im letzten Jahr führte Reifenhersteller Yokohama mit dem BluEarth-4S AW21 seinen ersten Pkw-Ganzjahresreifen ein. Die Angebotspalette des Ganzjahresreifens, dessen Namenskürzel „4S“ auf das englische „four seasons“ anspielt, wird nun um 14 Größen erweitert.