Yokohama mit OE-Debüt bei BMW

Dienstag, 27 Februar, 2018 - 10:45
Die jüngste Generation des BMW X3 wird OE-optional mit dem Yokohama Advan Sport V105 bereift.

Die jüngste Generation des BMW X3 wird OE-optional mit dem Yokohama Advan Sport V105 bereift. Der neue BMW X3 wird ab Marktstart in zwei verschiedenen Reifendimensionen, entweder 225/60R18 104W oder 245/50R19 105W, erhältlich sein. In beiden Ausführungen kommt die Runflat-Technologie zum Einsatz. Der ADVAN Sport V105 ist der erste Reifen der Japaner, der in der Erstausrüstung von BMW verwendet wird.

Der ADVAN Sport V105 wurde speziell für den Einsatz auf hochmotorisierten Fahrzeugen entwickelt. Neben ausgezeichnetem Handling standen laut Unternehmensangaben auch hoher Komfort und der Sicherheitsaspekt im Lastenheft der Ingenieure. Der Lohn der engen Zusammenarbeit mit BMW sei die Sternkennzeichnung auf der Seitenwand des ADVAN Sport V105. Neben der Erstausstattung des X3 ist Yokohama auch der Ausrüster verschiedener BMW-Rennteams. Der M3 des Teams Schnitzer Motorsport gewann die World Touring Car Championship 1987 und die European Touring Car Championship im Jahr darauf. BMWs, die mit Yokohama-Reifen fahren, haben insgesamt fünf 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring und in Spa-Francorchamps gewonnen. In Japan eroberte ein auf Yokohama-Reifen laufender BMW 635CSi 1985 den ersten Titel in der Klasse 3 der All-Japan Touring Car Championship.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Yokohama liefert die Reifen für den Kältebus Berlin. Bildquelle: Stadtmission Berlin

    Die Berliner Stadtmission hat das Projekt Kältebus ins Leben gerufen. Der Kältebus soll Hilfsbedürftige in den kalten Monaten unterstützen. Yokohama spendet für diesen Bus einen Satz Reifen.

  • Der Yokohama ADVAN Sport V105 ist jetzt für den BMW X5 in der Erstausrüstung erhältlich.

    Der japanische Reifenhersteller Yokohama baut seine Zusammenarbeit mit BMW aus. Ab sofort trägt ein weiterer gemeinschaftlich entwickelter Reifen den Stern auf der Flanke, der ihn als OE-Equipment des bayerischen Autoherstellers ausweist.

  • Die im November angekündigte exklusive Vermarktung von Yokohama Nutzfahrzeugreifen über die Pneuhage Gruppe ist im Januar 2019 in die aktive Umsetzung gestartet.

    Im November hatte die Reifenhandelsgröße Pneuhage eine Kooperation im Nfz-Segment mit Yokohama bekannt gegeben. Die Vertragsunterzeichnung wurde in Hainichen vorgenommen. Von dort aus erfolgt nun die Auslieferung in den europäischen Markt.

  • Karin Kronenberg war seit 1991 für Yokohama tätig. Bildquelle: Yokohama.

    Am Donnerstag, den 14. März 2019 verstarb die langjährige Yokohama Mitarbeiterin Karin Kronenberg im Alter von nur 58 Jahren. Sie war im Juli 1991 eine der ersten Mitarbeiterinnen der damals noch jungen Yokohama Reifen GmbH.