Yokohama-Reifen für Kältebus in Berlin

Freitag, 1 Februar, 2019 - 11:45
Yokohama liefert die Reifen für den Kältebus Berlin. Bildquelle: Stadtmission Berlin

Die Berliner Stadtmission hat das Projekt Kältebus ins Leben gerufen. Der Kältebus soll Hilfsbedürftige in den kalten Monaten unterstützen. Yokohama spendet für diesen Bus einen Satz Reifen.

Darüber hinaus hat Yokohama zusammen mit den Eisbären Berlin am 29. Januar 2019 die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Aktion zu einem Spiel der Eishockeymannschaft gegen den EHC Red Bull München in die Mercedes-Benz Arena eingeladen. Seit acht Jahren arbeitet die Berliner Eishockeymannschaft, die von Yokohama gesponsert wird, mit der Stadtmission zusammen und betreut in diesem Rahmen einmal in der Saison den Kältebus.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Den Yokohama ADVAN SPORT V105 gibt es jetzt erst Erstausrüstungsreifen für den Mercedes-AMG E 53 4MATIC+.

    Yokohama ist mit seinem ADVAN SPORT V105 jetzt auch OE-Ausrüster für den Mercedes-AMG E 53 4MATIC+ in den Karosserievarianten Limousine, Kombi (T-Modell), Coupé und Cabrio. Yokohama bietet sowohl einen 19- als auch einen 20-Zoll-Satz an: 245/40ZR19 (98Y) für vorne und 275/35ZR19 (100Y) für hinten beziehungsweise für vorne 245/35ZR20 (95Y) und hinten 275/30ZR20 (97Y).

  • Die im November angekündigte exklusive Vermarktung von Yokohama Nutzfahrzeugreifen über die Pneuhage Gruppe ist im Januar 2019 in die aktive Umsetzung gestartet.

    Im November hatte die Reifenhandelsgröße Pneuhage eine Kooperation im Nfz-Segment mit Yokohama bekannt gegeben. Die Vertragsunterzeichnung wurde in Hainichen vorgenommen. Von dort aus erfolgt nun die Auslieferung in den europäischen Markt.

  • Yokohamas neuer Oldtimerreifen G.T. SPECIAL CLASSIC ist speziell konzipiert für Fahrzeuge der 60er und 70 Jahre. Bildquelle: Yokohama.

    Das japanische Unternehmen YOKOHAMA führt auf dem europäischen Markt den G.T. SPECIAL CLASSIC Reifen für Oldtimer ein. Laut eigenen Angaben will das Unternehmen damit zum Erhalt des automobilen Erbes beitragen und die in Europa besonders rege Oldtimerszene unterstützen.

  • Eisuke Imai wird Geschäftsführer der Yokohama Reifen GmbH. Bildquelle: Yokohama.

    Die Yokohama Reifen GmbH wurde vor 31 Jahren in Deutschland gegründet und machte sich schnell einen Namen im Motorsport. „Bei so viel Wachstum im Laufe der letzten Jahre müssen auch die Personalressourcen verstärkt werden“, so die Aussage der japanischen Geschäftsleitung, vertreten durch Keishi Hashimoto, Präsident Yokohama Europe GmbH und Geschäftsführer Yokohama Reifen GmbH.