Yokohama-Reifen für Kältebus in Berlin

Freitag, 1 Februar, 2019 - 11:45
Yokohama liefert die Reifen für den Kältebus Berlin. Bildquelle: Stadtmission Berlin

Die Berliner Stadtmission hat das Projekt Kältebus ins Leben gerufen. Der Kältebus soll Hilfsbedürftige in den kalten Monaten unterstützen. Yokohama spendet für diesen Bus einen Satz Reifen.

Darüber hinaus hat Yokohama zusammen mit den Eisbären Berlin am 29. Januar 2019 die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Aktion zu einem Spiel der Eishockeymannschaft gegen den EHC Red Bull München in die Mercedes-Benz Arena eingeladen. Seit acht Jahren arbeitet die Berliner Eishockeymannschaft, die von Yokohama gesponsert wird, mit der Stadtmission zusammen und betreut in diesem Rahmen einmal in der Saison den Kältebus.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Bis zu 30 Euro können Kunden beim Kauf von Yokohama-Reifen zurückerhalten. Bildquelle: Yokohama.

    Bevor Autofahrer mit ihren Sommerreifen ins Frühjahr starten, sollten sie überprüfen ob sich diese überhaupt noch für eine weitere Saison eignen. Falls nicht, bietet der Hersteller Yokohama aktuell eine Cash-Back-Aktion an, bei der Kunden bis zu 30 Euro zurückerhalten können.

  • Auch 2019 engagiert sich Yokohama auf vielfältige Weise im Motorsport. Bildquelle: Yokohama.

    Der Anspruch von Yokohama ist es, Reifentechnologien weiterzuentwickeln – der Motorsport bietet die besten Bedingungen dafür. Deswegen setzt Yokohama auch 2019 sein Engagement im Renn- und Rallyesport fort.

  • Karin Kronenberg war seit 1991 für Yokohama tätig. Bildquelle: Yokohama.

    Am Donnerstag, den 14. März 2019 verstarb die langjährige Yokohama Mitarbeiterin Karin Kronenberg im Alter von nur 58 Jahren. Sie war im Juli 1991 eine der ersten Mitarbeiterinnen der damals noch jungen Yokohama Reifen GmbH.

  • Mike Halder gewann das erste Rennen der seit Jahresbeginn von Yokohama ausgerüsteten ADAC TCR Germany. Bildquelle: Yokohama.

    Seit Jahresbeginn ist Reifenhersteller Yokohama offizieller Ausrüster der ADAC TCR Germany. Nach dem gelungenen Saisonauftakt in Oschersleben richten sich die Blicke sowohl bei Reifenlieferant Yokohama als auch bei den Fahrern bereits auf das zweite Rennwochenende im tschechischen Most (17. bis 19. Mai).