Yokohama wird Reifenpartner von EHC Red Bull München

Montag, 14 August, 2017 - 13:45
EHC Red Bull München gegen Düsseldorfer EG: Yokohama ist Teampartner der Düsseldorfer und Reifenpartner der der Münchener.

Yokohama ist bereits Teampartner der Düsseldorfer EG, Supporter der Eisbären Berlin und auch beim EHC Red Bull München war der Reifenhersteller in der vergangenen Saison bereits Mitglied im Business Club. Nun hat der Reifenhersteller sein Engagement in München erweitert und ist offizieller Reifenpartner des amtierenden deutschen Meisters EHC Red Bull München.

Getreu dem Motto „Auf dem Eis die richtigen Kufen, auf der Straße die richtigen Reifen" passt dieser Sport zu Yokohama Winterreifen, finden die Unternehmensverantwortlichen. Technik, Grip, Performance, Power und Sicherheit spielen sowohl im Eishockey als auch auf winterlichen Straßen eine große Rolle. Dieses Jahr bekommt der W.drive V905 einen Nachfolger: den neuen BluEarth*Winter V905. Auch der neue Reifen ist, wie der Name bereits vermuten lässt, mit der BluEarth-Technologie ausgestattet, die zur Reduktion der Erdölanteile in der Gummimischung, den nachwachsenden Rohstoff Orangenöl einsetzt. Das Öl wird aus der Schale der Orangen gewonnen und verbindet sich mit den Polymeren in der Reifenmischung.

Bei den Eisbären Berlin passt auch der Name der Mercedes-Benz-Arena zu Yokohama. Denn die Japaner zählen zu den Erstausrüstern der Automarke. Auch in Düsseldorf gibt es einen großen Flaggschiffstore dieser Fahrzeugmarke, unweit der Heimat der Düsseldorfer EG. Der EHC Red Bull München hat mit Subaru eine Fahrzeugmarke im Partnerpool, die ebenfalls von Yokohama in der Erstausrüstung beliefert wird.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Das Begleitfahrzeug des EHC Red Bull München bekommt Winterreifen von Yokohama.

    Als Reifenpartner des EHC Red Bull München hat Yokohama nun passende Winterreifen zur Verfügung gestellt. Das Red-Bull-Begleitfahrzeug bekommt ein Satz WY01-Winterreifen. Der mit Airbrush verzierte Transporter bleibt dem, ebenfalls mit Yokohama-Winterreifen ausgestatteten Mannschaftsbus des Teams während der Saison dicht auf den Fersen.

  • Yokohama hat den Mannschaftsbus der DEG mit Reifen bestückt.

    Yokohama ist nicht nur Reifenpartner des EHC Red Bull München und Supporter der Eisbären Berlin, sondern auch Teampartner der Düsseldorfer-Eislauf-Gemeinschaft (DEG). Zur Umrüstzeit hat die japanische Marke den Mannschaftsbus des Eishockeyvereins mit speziellen Winterreifen für schwere Nutzfahrzeuge ausgestattet.

  • Der Mannschaftsbus vom EHC Red Bull München rollt jetzt auf Winterreifen von Yokohama.

    Der EHC Red Bull München hat seinen Mannschaftsbus vom Typ SETRA 431 DT mit Winterreifen vom Sponsor Yokohama ausstatten lassen. Der 902W ist speziell für die Antriebsachse von Nutzfahrzeugen konstruiert und soll das Vorwärtskommen des über 500 PS starken Mannschaftsbusses sicherstellen. Aus den vier verfügbaren Dimensionen wählten die Münchner Sportler die Größe 315/80 R22.5.

  • Óscar Fuertes (r.) und Co-Pilot Diego Vallejo (l.) vom Team SsangYong vor ihrem Buggy Tivoli DKR, der mit Yokohama Geolandar M/T G003 ausgestattet ist.

    Die Rallye Dakar feiert 2018 ihre 40. Auflage. Die ursprünglich in Paris startende Offroadveranstaltung ist in diesem Jahr das zehnte Mal zu Gast in Lateinamerika. Die 14 Stationen führen die Fahrer von Lima in Peru über Bolivien schließlich nach Argentinien am 20. Januar. Yokohama rüstet das Team SsangYong mit dem Geländereifen Geolandar M/T G003 aus.