Yokohama schließt Vertrag mit Baseball-Team Los Angeles Angels

Dienstag, 10 April, 2018 - 10:30
Das Logo von Yokohama wird im Stadium der Los Angeles Angels zu sehen sein.

Die Yokohama Tire Corporation (YTC), US-Vertriebs- und Marketingtochter des Unternehmens Yokohama, hat einen neuen Kooperationsvertrag mit dem US-Major-League-Baseball-Team Los Angeles Angels unterschrieben. Dieser läuft für die drei Saisons von 2018 bis 2020 einschließlich der Play-Offs. Laut Vertrag wird das Yokohama-Logo im „Angel Stadium“, der Heimstätte der Angels, gezeigt.

YTC ging erstmals 2011 eine Kooperation mit den Angels ein, um in Nordamerika auf die Marke aufmerksam zu machen. Der neue Dreijahresvertrag verlängert die Zusammenarbeit mit den Angels auf ein ganzes Jahrzehnt. Die Los Angeles Angels traten 1961 als neu gegründete Mannschaft dem Baseball-Verband Major League Baseball bei. Seitdem ging das Team neunmal aus der American League Western Division als Sieger hervor und richtete drei All-Star-Games aus. Außerdem gewann es die World Series 2002.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Eisuke Imai wird Geschäftsführer der Yokohama Reifen GmbH. Bildquelle: Yokohama.

    Die Yokohama Reifen GmbH wurde vor 31 Jahren in Deutschland gegründet und machte sich schnell einen Namen im Motorsport. „Bei so viel Wachstum im Laufe der letzten Jahre müssen auch die Personalressourcen verstärkt werden“, so die Aussage der japanischen Geschäftsleitung, vertreten durch Keishi Hashimoto, Präsident Yokohama Europe GmbH und Geschäftsführer Yokohama Reifen GmbH.

  • Der Yokohama ADVAN Sport V105 ist jetzt für den BMW X5 in der Erstausrüstung erhältlich.

    Der japanische Reifenhersteller Yokohama baut seine Zusammenarbeit mit BMW aus. Ab sofort trägt ein weiterer gemeinschaftlich entwickelter Reifen den Stern auf der Flanke, der ihn als OE-Equipment des bayerischen Autoherstellers ausweist.

  • Yokohama liefert die Reifen für den Kältebus Berlin. Bildquelle: Stadtmission Berlin

    Die Berliner Stadtmission hat das Projekt Kältebus ins Leben gerufen. Der Kältebus soll Hilfsbedürftige in den kalten Monaten unterstützen. Yokohama spendet für diesen Bus einen Satz Reifen.

  • Die im November angekündigte exklusive Vermarktung von Yokohama Nutzfahrzeugreifen über die Pneuhage Gruppe ist im Januar 2019 in die aktive Umsetzung gestartet.

    Im November hatte die Reifenhandelsgröße Pneuhage eine Kooperation im Nfz-Segment mit Yokohama bekannt gegeben. Die Vertragsunterzeichnung wurde in Hainichen vorgenommen. Von dort aus erfolgt nun die Auslieferung in den europäischen Markt.