Yokohama will Reifenneuheiten in Genf vorstellen

Dienstag, 28 Februar, 2017 - 09:45
Yokohamas neuer Messestand auf dem 87. Autosalon in Genf.

Der japanische Reifenhersteller Yokohama zeigt auch beim diesjährigen Genfer Automobil-Salon mit einem eigenen Stand Präsenz. Die 87. Ausgabe der Automesse findet 2017 vom 09. bis 19. März statt. Am Stand mit der Nummer 4231 in Halle 4 wartet der Reifenhersteller mit zahlreichen Reifenneuheiten auf, die erst zu Messebeginn bekanntgegeben werden.

Außerdem soll der Flaggschiff-Reifen ADVAN Sport V105 Hauptattraktion am Messestand sein. Zudem sind der für den Einsatz auf SUVs geeignete Ganzjahresreifen GEOLANDAR A/T G015 und der Straßenreifen ADVAN A052 zu sehen. In einem gesonderten Bereich des Standes am Genfer Salon zelebriert Yokohama erneut die Partnerschaft mit dem englischen Premiere League Fußballverein Chelsea FC. Hier wird der BluEarth-A AE50 CHELSEA FC EDITION im Fokus stehen, ein spezieller Reifen mit dem Chelsea-Logo an der Flanke. Zudem haben die Besucher die Möglichkeit, über eine eigens entwickelte App von Yokohama ein Foto mit sich und virtuellen Spielern von Chelsea zu machen. Darüber hinaus steht auch das 100-jährige Jubiläum im Fokus. Zu diesem Zweck wird unter anderem ein Video vorgeführt, das die ersten 100 Jahre von Yokohama darstellt. Einen ausführlichen Bericht über das Jubiläum können Sie in der jetzt aktuellen März-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung auf Seite 54 nachlesen.

 

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Mannschaftsbus vom EHC Red Bull München rollt jetzt auf Winterreifen von Yokohama.

    Der EHC Red Bull München hat seinen Mannschaftsbus vom Typ SETRA 431 DT mit Winterreifen vom Sponsor Yokohama ausstatten lassen. Der 902W ist speziell für die Antriebsachse von Nutzfahrzeugen konstruiert und soll das Vorwärtskommen des über 500 PS starken Mannschaftsbusses sicherstellen. Aus den vier verfügbaren Dimensionen wählten die Münchner Sportler die Größe 315/80 R22.5.

  • Das Begleitfahrzeug des EHC Red Bull München bekommt Winterreifen von Yokohama.

    Als Reifenpartner des EHC Red Bull München hat Yokohama nun passende Winterreifen zur Verfügung gestellt. Das Red-Bull-Begleitfahrzeug bekommt ein Satz WY01-Winterreifen. Der mit Airbrush verzierte Transporter bleibt dem, ebenfalls mit Yokohama-Winterreifen ausgestatteten Mannschaftsbus des Teams während der Saison dicht auf den Fersen.

  • Sandrine Rotzetter ist künftig Marketing Coordinator bei Yokohama Suisse SA.

    Die Marketingabteilung von Yokohama (Suisse) SA hat ein neues Gesicht bekommen: Sandrine Rotzetter ist als Marketing Coordinator zukünftig für sämtliche Marketing- und Kommunikationsbelange des japanischen Reifenherstellers zuständig. Sie tritt die Nachfolge von Carola Barth an, die das Unternehmen Ende September verlässt.

  • Chairman Tadanobu Nagumo (l.) und Firmen-Präsident Masataka Yamaishi pflanzten den 500.000. Baum zum 100-jährigen Jubiläum.

    Vor zehn Jahren hat sich der japanische Reifenhersteller Yokohama das Ziel gesetzt, bis zum 100. Firmenjubiläum im Herbst 2017 an Standorten weltweit 500.000 neue Bäume zu pflanzen. Der Name des Projekts lautet Yokohama Forever Forest.