Yokohama will Reifenneuheiten in Genf vorstellen

Dienstag, 28 Februar, 2017 - 09:45
Yokohamas neuer Messestand auf dem 87. Autosalon in Genf.

Der japanische Reifenhersteller Yokohama zeigt auch beim diesjährigen Genfer Automobil-Salon mit einem eigenen Stand Präsenz. Die 87. Ausgabe der Automesse findet 2017 vom 09. bis 19. März statt. Am Stand mit der Nummer 4231 in Halle 4 wartet der Reifenhersteller mit zahlreichen Reifenneuheiten auf, die erst zu Messebeginn bekanntgegeben werden.

Außerdem soll der Flaggschiff-Reifen ADVAN Sport V105 Hauptattraktion am Messestand sein. Zudem sind der für den Einsatz auf SUVs geeignete Ganzjahresreifen GEOLANDAR A/T G015 und der Straßenreifen ADVAN A052 zu sehen. In einem gesonderten Bereich des Standes am Genfer Salon zelebriert Yokohama erneut die Partnerschaft mit dem englischen Premiere League Fußballverein Chelsea FC. Hier wird der BluEarth-A AE50 CHELSEA FC EDITION im Fokus stehen, ein spezieller Reifen mit dem Chelsea-Logo an der Flanke. Zudem haben die Besucher die Möglichkeit, über eine eigens entwickelte App von Yokohama ein Foto mit sich und virtuellen Spielern von Chelsea zu machen. Darüber hinaus steht auch das 100-jährige Jubiläum im Fokus. Zu diesem Zweck wird unter anderem ein Video vorgeführt, das die ersten 100 Jahre von Yokohama darstellt. Einen ausführlichen Bericht über das Jubiläum können Sie in der jetzt aktuellen März-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung auf Seite 54 nachlesen.

 

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Yokohama wartete letztes Jahr mit Neuheiten in Genf auf.

    Der 87. Internationale Automobil-Salon Genf wird vom 09. bis 19. März 2017 für das Publikum geöffnet sein. Im Rampenlicht werden an den beiden Pressetagen vor der offiziellen Eröffnung in Anwesenheit von Bundesrat Johann Schneider-Ammann rund 900 Modelle stehen, davon 148 Welt- und Europapremieren. Die Messeveranstalter rechnen mit 180 Ausstellern.

  • Grafische Darstellung des Falken Messestands in Genf.

    Die Reifenmarke Falken gibt in diesem Jahr ihr Debut als Aussteller auf dem 87. Internationalen Automobil-Salon Genf, der vom 07. bis 19. März 2017 stattfinden wird. In Halle 6, Stand 6238, wird Falken das neuestes Motorsportfahrzeug eines Premium-Herstellers und den ECORUN A-A vorstellen, einen Reifen für Elektro- und Hybridfahrzeuge.

  • Tadaharu Yamamoto, Head of Tire Business Planning Div., präsentierte die neuen Reifen.

    Reifenhersteller Yokohama stellte auf dem Auto-Salon in Genf gleich sechs neue Reifen vor. Tadaharu Yamamoto, Head of Tire Business Planning Div., informierte Pressevertreter außerdem über die aktuellen Kennzahlen: Yokohama konnte seit 2002 den Nettoabsatz kontinuierlich steigern. Für dieses Jahr ist ein Nettoabsatz von 5,699 Milliarden Euro geplant. Die Nettoumsatzrendite soll in diesem Jahr bei 10,4 Prozent liegen.

  • Zusätzlich zum erneuerten Sponsoring von JoSpeed ist Yokohama eine Partnerschaft mit der Rallyeequipe Blanchard/Helfer eingegangen.

    Yokohama Suisse will dieses Jahr den Rallyesport stärker in den Fokus rücken als im Vorjahr. Der japanische Reifenhersteller führt das 2016 gestartete Sponsoring des Rallyeteams JoSpeed fort und geht eine Partnerschaft mit der Rallyeequipe Blanchard/ Helfer ein.