Yokohama zeigt mögliche Weiterentwicklung des ADVAN NEOVA

Montag, 7 Januar, 2019 - 10:00
Ein Prototyp  des Yokohama ADVAN NEOVA wird auf dem Tokyo Auto Salon zu sehen sein.

Reifenhersteller Yokohama präsentiert sich auch 2019 auf dem Tokyo Auto Salon, der vom 11. bis 13. Januar auf dem Makuhari-Ausstellungs-Gelände stattfindet. Der japanische Hersteller setzt dort seinen Fokus auf unterschiedliche automobile Hobbys und die jeweils dazu nötigen Spezialreifen.

Sportliche Fahrer sollen hier genauso angesprochen werden wie Offroad-Fans, Oldtimer-Besitzer und diejenigen, die nach dem besonderen Look streben. Noch vorhandene Lücken im Lieferprogramm sollen im Laufe des Jahres 2019 durch verschiedene Neuerscheinungen gefüllt werden. Ein Highlight in Tokyo ist ein Prototyp, der zeigt wie sich der Straßensportreifen der Marke, der Yokohama ADVAN NEOVA, in Zukunft weiterentwickeln könnte. Der Sortimentsausbau für den so genannten Hobby-Bereich wird von Yokohama seit 2018 vorangetrieben. Diese Strategie ist Teil des auf drei Jahre ausgelegten Managementplans Grand Design 2020 (GD2020). Außerdem wird auf dem Auto Salon der Öko-Reifen BluEarth-GT AE51 präsentiert, der ab Februar 2019 zunächst exklusiv auf dem japanischen Markt angeboten wird.

Ein weiterer Schwerpunkt auf der Messe ist der Highend-Motorsportbereich. So wird unter anderem der neue SF19 präsentiert, ein Formelfahrzeug, das für die japanische SUPER-FORMULA-Meisterschaft entwickelt wurde. Zudem ist das von Yokohama gesponserte Fahrzeug von KONDO Racing zu sehen, das beim diesjährigen 24-Stunden-Rennen am Nürburgring teilnehmen wird.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Miss Yokohama präsentierte den Geolandar X-CV (l.) und den BluEarth-air EF21.

    In den letzten Jahren hat Yokohama auf dem Autosalon in Genf immer mehrere Neuigkeiten präsentiert. Im Fokus standen diesmal neben OE-Produkten auch Winterreifen und Gummis für den sogenannten „Hobbybereich“, der bei Yokohama zuletzt eine starke Aufwertung erfuhr.

  • Der ADVAN NEOVA AD08RS ist der neue Straßensportreifen von Yokohama. Bildquelle: Yokohama.

    Mit dem ADVAN NEOVA AD08RS stellt Yokohama den Nachfolger des Straßensportreifens ADVAN NEOVA AD08R vor. Das neue Modell wird ab Sommer 2019 schrittweise in 31 Größen eingeführt. Das Spektrum reicht dabei von 185/55R15 82V (240 km/h) bis hin zu 255/30R19 91W (270 km/h).

  • Seit dem 3. März 2019 zeigt sich Yokohama in verschiedenen Spots den Zuschauern von Sport1. Bildquelle: Yokohama.

    Yokohama setzt bereits seit längerem auf Partnerschaften im Racing, Fußball und Eishockey. Nun geht der japanische Reifenhersteller einen Schritt weiter und startet eine Partnerschaft mit dem TV-Sender Sport1. Bereits seit dem 3. März 2019 zeigt sich Yokohama in verschiedenen Spots den Zuschauern von Sport1.

  • Auch 2019 engagiert sich Yokohama auf vielfältige Weise im Motorsport. Bildquelle: Yokohama.

    Der Anspruch von Yokohama ist es, Reifentechnologien weiterzuentwickeln – der Motorsport bietet die besten Bedingungen dafür. Deswegen setzt Yokohama auch 2019 sein Engagement im Renn- und Rallyesport fort.