Zwei neue DRIVER-Filialen eröffnet

Donnerstag, 9 August, 2018 - 10:00
(v.l.): Rolf Körbler (Geschäftsführer Driver Handelssysteme GmbH), Joachim Mönig und Thorsten Schäfer (Geschäftsführer Driver Reifen und KFZ-Technik GmbH), eröffneten das rund 2.700 Quadratmeter große DRIVER Center Haßloch.

Die Driver Reifen und KFZ-Technik GmbH erweitert ihr Filial-Netzwerk um zwei Niederlassungen. Am 01. August eröffnete der Reifen- und Kfz-Service-Spezialist aus der deutschen Pirelli-Gruppe das DRIVER Center Haßloch sowie das DRIVER Center Landau.

Mit der Eröffnung der beiden DRIVER Center übernahm die Driver Reifen und KFZ-Technik GmbH zugleich die Reifen Mönig GmbH, Hanhofen. Deren Geschäftsführer Joachim Mönig lenkte mehr als 30 Jahre erfolgreich die Geschicke des Unternehmens. Er etablierte es als Marke im Rhein-Pfalz-Kreis und vergrößerte mit der Eröffnung der Filialen in Landau und Heidelberg dessen Einzugsbereich. 2009 wurde die Reifen Mönig GmbH Partner des DRIVER Netzwerks. Mönig profitierte eigenen Angaben zufolge von etlichen Leistungsbausteinen der Kooperation. „Im Gegenzug beeindruckte er uns schnell als Premium-orientierter Reifenfachhändler, der seine Betriebe mit viel Unternehmergeist und Engagement führt“, betont Rolf Körbler, Geschäftsführer der Driver Handelssysteme GmbH.

Als Joachim Mönig begann, über seinen Rückzug aus dem Berufsleben und die Folgen für sein Unternehmen nachzudenken, kam ein weiterer Baustein der Kooperation zur Anwendung: die Unterstützung bei der Suche nach geeigneten Lösungen und Partnern für eine Nachfolgeregelung oder eine Betriebsübergabe.

Lesen Sie ein ausführliches Kooperationen-Spezial in der September-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Entwickler und Betreiber des Verbunds ist die DRIVER Handelssysteme GmbH, Breuberg, ein Unternehmen der deutschen Pirelli Gruppe.

    26 neue Partner schlossen sich in den vergangenen 18 Monaten dem DRIVER Netzwerk an. Die Kooperation unterstützt eigenen Angaben zufolge freie Anbieter von Reifen- und Kfz-Services dabei, den steigenden Anforderungen des Marktes gerecht zu werden. Die Geschäftsführung der verantwortlichen und zur Pirelli gehörenden Driver Handelssysteme GmbH will das Netzwerk weiter ausbauen.

  • BBS wird auch dieses Jahr auf der SEMA Show in Las Vegas ausstellen.

    Vom 30. Oktober bis zum 2. November 2018 wird BBS erneut auf der SEMA Show Flagge zeigen. Dort präsentiert BBS neue Farbvarianten und Finishes seiner Schmiederäder FI-R und LM.

  • Das Projektfahrzeug DOTZ DD2.JZ feiert auf der Essen Motor Show Weltpremiere.

    ALCAR stellt noch bis zum 9. Dezember auf der Essen Motor Show seine Räderneuheiten 2019 vor. Die Misano geht als einteiliges Tuningrad in Serie. Die Produktdesigner haben das aus fünf sehr offenen Doppelspeichen bestehende Rad so konkav wie möglich gestaltet. Kein Rad im aktuellen Tuningmarkt ist derzeit tiefer geschüsselt, sagt der Hersteller.

  • Bei einem Gewinnspiel können die Messebesucher nicht nur einen Satz der neuen Platin-Reifen und -Felgen gewinnen, sondern auch ein iPhone X.

    Der Karlsruher Reifen- und Felgengroßhändler Interpneu zeigt auf der AutoZum 2019 in Halle 10 / Stand 1010 neue PLATIN-Sommerreifen für Pkw in den Profilausführungen RP320-Summer und RP420-Summer. Der Markstart ist zur Frühjahrssaison 2019 in über 70 Dimensionen von 13 bis 19 Zoll geplant. Ebenfalls in Salzburg vorgestellt wird die neue Platin Alufelgen-Collection.