Nachrichten

Borbet DB8GT mit Teilegutachten für BMW Z3 verfügbar

Der BMW Z3 steht auf Borbet DB8GT Rädern.

Seit nunmehr 30 Jahren konzipiert und produziert Borbet Leichtmetallräder. Auf der Essen Motor Show 2017 präsentierte das Unternehmen das Leichtmetallrad DB8GT. Diese Felge wurde von Borbet speziell für den Einsatz auf der Rennstrecke konzipiert und von den Driftbrothers im Wettkampf erprobt. Nun hat sie der Leichtmetallexperte aus dem Hochsauerland mit Teilegutachten auch dem BMW Z3 auf den Leib geschneidert, in der Größe von 8,5x18 Zoll mit den Einpresstiefen 40 und 30.

Rubrik: 

Falken Boliden spielen Hauptrolle in Rapper-Video

Für das Musikvideo des Rappers Kontro K. wurden Falken Boliden in Szene gesetzt.

Drift-Autos der Reifenmarke Falken spielen die Hauptrolle in dem neusten Video des deutschsprachigen Rappers Kontra K. Die dritte Singleauskopplung „Oder nicht“ seines Albums „Erde und Knochen“ wurde kürzlich veröffentlicht.

Rubrik: 

EZ-sensor 2.0 jetzt auch mit schwarzem Ventil

Damit er auch zu schwarzen Leichtmetallfelgen passt, gibt es den EZ-Sensor von Schrader jetzt auch mit schwarzem Ventil.

Bei Leichtmetallfelgen geht der Trend immer mehr in Richtung farbige Räder, besonders „Schwarz“ scheint beliebt zu sein. Daher hat Schrader nun den EZ-sensor 2.0 als Clamp-in-Version mit neuem schwarzen Aluminiumventil entwickelt.

Rubrik: 



Continental Offizieller Partner des Giro d’Italia

Paolo Bellino, General Director RSC Sport, und Allessandro De Martino, General Manager Continental Italy, freuen sich über die neue Partnerschaft.

Continental Italia hat mit dem Ausrichter des Giro d’Italia, RCS Sport, einen zunächst auf drei Jahre befristeten Sponsorenvertrag für die Italienrundfahrt abgeschlossen. Mit der Rolle als Offizieller Partner beabsichtigt Continental den Bekanntheitsgrad durch Marketing-Maßnahmen auf den einzelnen Etappen und Auftritte in den verschiedenen Medienkanälen der RCS weiter anzuheben.

Rubrik: 

Goodyear und Bridgestone gründen Joint Venture

TireHub ist Unternehmensangaben zufolge so positioniert, dass sie die Bedürfnisse der Reifenhändlern sowie der Verbraucher erfüllen können.

Die Goodyear Tire & Rubber Company und Bridgestone Americas, Inc. geben bekannt, dass sie eines der größten Joint Ventures für den Vertrieb von Reifen in den Vereinigten Staaten gründen werden. TireHub, LLC wird US-Reifenhändlern eine Auswahl an Pkw- und Leicht-Lkw-Reifen von zwei der weltweit führenden Reifenhersteller anbieten.

Rubrik: 

point S: Walter Hemmler verstorben

Hemmler gehörte mit zu den Pionieren der Kooperation.

Am 28. März 2018 verstarb das point S-Urgestein Walter Hemmler im Alter von 89 Jahren. Hemmler gehörte mit zu den Pionieren der Kooperation und erkannte frühzeitig die Bedeutung strategischer Allianzen für die Zukunftsfähigkeit des Reifenhandels.

Rubrik: 

Alphabet International und BCA kooperieren weiterhin

Peer Günther, BCA Director Business Development Mid-Europe Region, begrüßt die Verlängerung der Kooperation.

Alphabet International und BCA setzen ihre Kooperation fort. Der europäische Remarketing Vertrag wurde bis Ende 2020 verlängert. Seit 2014 ist BCA der Partner von Alphabet International in der Vermarktung ihrer Leasingfahrzeuge in acht europäischen Ländern.

Rubrik: 

TEC Speedwheels auf namhaften Messeständen vertreten

Die GT8 von von TecSpeedwheels auf einem VW Golf GTI.

TEC Speedwheels wird mit der aktuellen Felgenlinie bei Partnern von Gewe Reifengroßhandel auf deren jeweiligen Messeständen anlässlich The Tire Cologne vertreten sein. Nicht nur auf dem Ausstellungsfahrzeug des Nexen Tire-Standes, auch auf den Messeständen der Reifenhersteller Hankook, Giti Tire sowie Maxxis werden die aktuellen Räder der Felgensaison präsentiert.

Rubrik: 

Euromaster weitet Komfortservice aus

Der Werkstattexperte EUROMASTER bietet seinen Komfortservice für Privatkunden jetzt auch in Hamburg und München an.

Euromaster bietet seinen Komfortservice für Privatkunden jetzt auch in Hamburg und München an. In Düsseldorf und Frankfurt am Main soll der Start des neuen Angebots im nächsten Monat erfolgen. Der Service bietet Kunden die Möglichkeit, online den gewünschten Reifen- oder Autoservice zu buchen und das Fahrzeug an einem Wunschort im Stadtgebiet abholen zu lassen.

Rubrik: 

Diagnosegerät Sensor AID 4.0 feiert Premiere am RTS-Messestand

Neuheiten in den Bereichen Diagnostik und Programmierung von RDKS-Sensoren, sowie auch ein komplettes RDK-System für schwere Nutzfahrzeuge werden am Messestand von RTS Premiere feiern.

Die RTS Räder Technik Service GmbH stellt auf der Messe The Tire Cologne sowohl das bestehende Produktprogramm, als auch RDKS Neuheiten der CUB Elecparts Inc. für Pkw und Lkw aus. Die Programmierung ist ein wesentlicher Teil der Arbeit beim Einbau von RDKS Universal-Sensoren am Fahrzeug. Um diese effizienter abwickeln zu können, wurde von CUB und RTS das neue Programmier- und Diagnosegerät Sensor AID 4.0 entwickelt.

Rubrik: 

Seiten