Nachrichten

Borbet CH für VW Crafter

Für den VW Crafter gibt es ein passendes Rad von Borbet: das CH.

Für den „International Van of the Year 2017“ gibt es jetzt das Borbet CH-Rad, das Unternehmensangaben zufolge hohen Belastungen standhält und mit Teilegutachten geliefert wird.

Rubrik: 

Kraiburg erweitert Sortiment um neuen Laufstreifen

Der Kraiburg Laufstreifen K704 ist flexibel einsetzbar.

Kraiburg Austria hat einen neuen Laufstreifen im Sortiment: K704. Das Design ist eine Variante des K225 mit geschlossener Schulter und niedrigerer Profiltiefe. Der Laufstreifen ist flexibel einsetzbar, ob auf Bussen im Regionaleinsatz oder im Öffentlichen Personennahverkehr.

Rubrik: 

Claudio Passerini neuer CEO der European finTyre Distribution

Claudio Passerini ist neuer CEO der European finTyre Distribution Germany Holding GmbH.

Wie wir bereits berichtet haben, sind Michael Schwöbel und Michael Borchert die neuen Geschäftsführer der European finTyre Distribution Gruppe in Deutschland. Jetzt gibt es mit Claudio Passerini einen weiteren Zugang in der Geschäftsführung.

Rubrik: 



Reifen Lorenz übergibt Trikotsätze an Erfurter Jugendmannschaften

Auch die D-Juniorinnen des 1. FFV Erfurt nahmen teil.

Reifen Lorenz hat allen am „Reifen Lorenz Pedal Go Kart Cup“ teilnehmenden Erfurter Jugendmannschaften einen kompletten Trikotsatz gesponsert. Reifen Lorenz-Verkaufsleiter Heiko Iwitzki übergab den jeweiligen Vereinsvertretern nun die ausgelobten Trikotsätze.

Rubrik: 

Pirelli zurück im Fahrradreifengeschäft

Anlässlich der Präsentation des Pirelli Kalenders 2018 fand im New Yorker Central Park die Rallye des verrückten Hutmachers statt.

Anlässlich der Präsentation des Pirelli Kalenders 2018 schickte der italienische Reifenhersteller eine freakige Truppe durch den New Yorker Central Park. Im Rahmen der "Rallye des Verrückten Hutmachers" radelten zwölf Personen, verkleidet im Stil der von Lewis Carroll erfundenen Charaktere, durch den Park.

Rubrik: 

LANXESS erweitert Standort in Krefeld-Uerdingen

LANXESS baut seinen Produktionsstandort in Krefeld-Uerdingen weiter aus.

LANXESS erweitert den Zinkoxid-Betrieb des Geschäftsbereichs Rhein Chemie um eine dritte Produktionslinie. In dem rund 300 Quadratmeter großen neuen Betriebsgebäude wird zudem ein Bürotrakt entstehen. Dafür investiert LANXESS insgesamt rund neun Millionen Euro. Die Fertigstellung des Ausbaus ist für Herbst 2018 geplant.

Rubrik: 

KW baut Competition Rennsportprogramm aus

Der KW Messestand auf der Professional MotorSport World Expo in der Koelnmesse.

Der Fahrwerkhersteller KW automotive baut sein modular aufgebautes KW Competition Rennsportprogramm weiter aus. In zahlreichen Varianten sind die KW Competition Dämpfer und Fahrwerke erhältlich und werden im offiziellen Kundenmotorsport verschiedener Automobilhersteller wie etwa BMW, KIA, Mercedes, Opel, Porsche und weiteren eingesetzt.

Rubrik: 

Über 9.000 Besucher bei Stahlgruber Leistungsschau in Nürnberg

Stahlgruber zeigt sich mit den Leistungsschauen 2017 sehr zufrieden. L

Mit der letzten Station in Nürnberg ist das Stahlgruber Messejahr 2017 zu Ende gegangen. Mehr als 9.000 Fachbesucher informierten sich nach Angaben der Verantwortlichen bei der letzten Stahlgruber Leistungsschau über Themenbereiche der Kfz- Reparaturbranche.

Rubrik: 

LEAO LR 7000 über die ML Reifen GmbH erhältlich

Der LEAO LR 7000 ist in den Größen 600/70R28 und 600/70R30 erhältlich.

Die ML Reifen GmbH empfiehlt den LEAO LR 7000 für leistungsstarke Ackerschlepper. Der Reifengroßhändler aus Wallenhorst bedient sich im Bestand der European Tyres Distributors B.V. (ETD) in den Niederlanden, dem Generalimporteur der Marke LEAO. Der Reifen ist in den Größen 600/70R28 und 600/70R30 erhältlich.

Rubrik: 

Pneuhage verleiht Stiftungspreis 2017

Bei der Verleihung des Stiftungspreises: (v.l.n.r) Prof. Dr. Matthias Mungenast, Vorstand Pneuhage Stiftung, Eva Kalkbrenner, Max Czemmel, Jennifer Aßmann, Peter Schütterle, Vorstand Pneuhage Stiftung, und Prof. Dr. Bernhard Herold, DHBW Karlsruhe.

Drei Absolventen des Studiengangs BWL-Handel der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Karlsruhe haben eine Auszeichnung der Pneuhage Stiftung bekommen. Neben den Studienleistungen und Originalität der Bachelorarbeit zählte für die Vergabe auch besonderes Engagement zusätzlich zum Studium, heißt es seitens des Unternehmens.

Rubrik: 

Seiten