Nachrichten

Dr. Hubert Koch räumt Geschäftsführer-Posten beim IVM

Seit Gründung des Industrie-Verbandes Motorrad Deutschland e.V. (IVM) im Jahr 1990 fungierte Dr. Hubert Koch als Hauptgeschäftsführer und Mitglied des Präsidiums. Zehn Jahre sind genug, sagte er sich offensichtlich, und räumt zum Jahresende seinen Geschäftsführerposten, um sich anderen beruflichen Herausforderungen innerhalb des Verbandes zu widmen.

Continental: 15 Millionen Dollar für den Internethandel

Die Continental AG forciert ihre Internetaktivitäten. Jetzt beteiligte sich der Konzern mit rund 15 Millionen Dollar an der Europa-Filiale der US-amerikanischen Internetunternehmens Autobytel. Wie Vorstandsvorsitzender Dr. Stephan Kessel laut Zeitungsberichten sagte, "sollen sich Kunden über Autobytel künftig neutral über Reifen, Hersteller, Preise und Händler informieren können." (dib)

Peter Schwerdtmann heuert in der PR-Branche an

Lange war es unklar, jetzt ist es amtlich: Peter Schwerdtmann (53), Ex-Kommunikationschef der Continental AG, wechselt in die PR-Branche. Zum 1. Januar 2001 tritt er in die Geschäftsführung von Edelman Public Relations in Frankfurt ein. Dort soll er das Geschäft mit der Automobilindustrie ausbauen.



Continental Teves unterzeichnet Joint Venture in Japan

Conti-Tochter Teves hat mit dem japanischen Mischkonzern Nisshinbo Industries eine unternehmerische Partnerschaft auf dem Gebiet der Brems- und Fahrwerksysteme geschlossen. Das Joint Venture unter dem Namen "Continental Teves Corporation" gilt für den japanischen und koreanischen Markt und soll die Wettbewerbsposition beider Unternehmen im asiatischen Markt "deutlich stärken".

Essen Motor Show: Die weltgrößte Tuning-Show hat begonnen

Die Neuheiten der Tuningbranche stehen noch bis zum 10. Dezember unangefochten im Rampenlicht der Öffentlichkeit. Und zwar bei der 33. Essener Motor Show International, die heute ihre Pforten öffnet. Bis zum 10. Dezember erwarten die Veranstalter rund 350.000 Besucher. Mit von der Partie sind 550 Aussteller in 18 Messehallen.

BF Goodrich verkauft Chemiesparte

Der US-Konzern BF Goodrich konzentriert sich voll und ganz auf seine Rolle als einer der führenden Zulieferer der Luft- und Raumfahrtindustrie. Dieser Strategie fiel nun auch die Chemiesparte zum Opfer, die Goodrich Agenturberichten zufolge für 1,4 Milliarden Dollar an die Anlegergruppe AEA Investors Inc. verkauft hat.

Rückruf: 264.377 Renault Kangoos in die Werkstatt

Das Steuergerät für Front-Airbags soll defekt sein, und der Gurtstraffer kann in Einzelfällen zu einem ungewollten Auslösen der genannten Rückhaltesysteme führen. Dies sind die Gründe für eine umfangreiche Rückrufaktion von Renault. Davon betroffen sind weltweit 264.377 Fahrzeuge vom Typ Kangoo, in Deutschland sind es 47.800 Modelle (Pkw- und Nutzfahrzeug-Varianten), die zwischen dem 23.

Fulda Showtruck Kalender 2001:

Zwei Jahre haben die Gummiköche aus Fulda an ihrem neuen Show-Truck gebaut: nun rollt er endlich über Deutschlands Straßen. Liebhaber von automobilem Hightech können sich das eindrucksvollen Gefährt jedoch auch ins Büro oder Wohnzimmer hängen. Und zwar in Form des aktuellen Fulda Showtruck-Kalenders 2001. Fotograf René Staud hat das Fahrzeug in faszinierenden Bildern in Szene gesetzt.

Aktuelle Umfrage: Wo drückt der Schuh im Wintergeschäft?

Die Redaktion von "AutoRäderReifen - Gummibereifung" möchte es wissen: Was stört Sie während des Wintergeschäfts am meisten (und warum)? Sind es die Preiserhöhungen, die nur zum Teil realisiert wurden? Sind es die angebotenen Konditionen, die die Preiserhöhungen aushöhlen? Oder sind es ganz andere Gründe?

Continental will Töchter zu Geld machen

Stefan Winter und Lutz Beukert
Der Umbau vom Reifenhersteller zum
Systemzulieferer geht in die nächste Runde

Seiten