Nachrichten

Sixt: Ab sofort 15 Prozent Rabatt für ADAC-Mitglieder

Auf sämtliche Standard-Tarife der Autovermietung erhalten ADAC-Mitglieder 15 Prozent Rabatt bei Sixt. Auf Sonderangebote gibt es 5 Prozent. Diese Rabattsätze gibt es auch für die Vollkaskoversicherung sowie für Zusatzkilometer. Dieses Angebot gilt auch für Lkw.

Millionenschaden bei Zender

Ein Großbrand im Autohaus Zender (Mülheim-Klärlich) verursachte am Wochenende einen Sachschaden in zweistelliger Millinenhöhe. Raub der Flammen wurden 40 Fahrzeuge der Marken Ferrari, Maserati und und Alfa

Frontbügel-Diskussion: Tausende von Arbeitsplätzen gefährdet

Der VGH - Verband der Geländewagenzubehör-Hersteller e. V. (Leopoldshöhe)fordert gesetzliche Richtlinien statt eines generellen Verbots von Frontbügeln.



Mitsubishi: Space Star erhält neues Gesicht

Der Mitsubishi Space Star entwickelte sich nach seiner Markteinführung Anfang 1999 schnell zum Bestseller. Rund 11.500 Zulassungen des kompakten Fünftürers bilden in Deutschland den Beweis dafür. Damit ist der Space

Off-Road-Messe: "Abenteuer Allrad " fasziniert

Das Konzept der Aktivmesse "Abenteuer Allrad" geht auf: Rund 30.000 Besucher honorierten die Anstrengungen von Veranstalter und Ausstellern,ein breitgefächertes Produktprogramm mit Eventcharakter vorzustellen. Die

Achtung: "Grüne Karte " mitführen

Die "grüne Karte", der internationale Versicherungsausweis für eine gültige Autohaftplichtpolice, gilt ab sofort wieder für Jugoslawien(Serbien und Montenegro). Damit entfällt die Notwendigkeit, an der Grenze eine Zusatzversicherung abzuschließen. Die Karte muss bei der Einreise und Kontrollen vorgelegt werden können. Es gibt sie kostenlos vom Haftpflichtversicherer.

Mercedes baut Oldie-Zentrum in den USA

Als erster europäischer Automobilkonzern gründet Mercedes-Benz in den Vereinigten Staaten von Amerika ein Oldtimer-Zentrum. Das Classic-Center nach Stuttgarter Vorbild soll im kommenden Frühjahr in Kalifornien bezogen werden. (mu)

Fiat will mit Ferrari an die Börse

Um Geld in die leeren Kassen des Fiat-Konzerns zu bringen, will der italienische Konzern Ferrari an die Börse bringen. Das berichten italienische Medien. Außerdem werde die Produktion des "Panda" zum Jahresende eingestellt. Ein neuer für Osteuropa in Polen produzierter
Kleinwagen soll die Lücke in diesem Segment schließen. (mu)

Sachs stellt neue "rote" Sportdämpfer vor

Zubehörhersteller Sachs präsentiert seine neuen Stopdämpfer in roter Farbe. Die neuen Dämpfer sind leuchtend rot lackiert, wie die Ferraris aus Maranello. In ihnen steckt jede Menge Know-how aus dem Motorsport. Sachs

Hyundai: Santa Fe-Preise angehoben

Um ein Prozent hebt der koreanische Automobilproduzent Hyundai ab sofort die Preise für das Off-Road-Modell Santa Fe an. Je nach Ausrüstung kostet der Wagen nun zwischen 20.990 und 25.790 Euro. Gründe für den Preisanstieg sind Modifizierungen im Innenraum und ein neuer Gasdruckheber für die Motorhaube. (mu)

Seiten