Nachrichten

Kleemann und Yokohama arbeiten zusammen

Der dänische Tuner Kleemann und Yokohama arbeiten eng zusammen. Das erklärte Marketingleiter Kurz. Auf der Teststrecke von Papenburg erreichte Kleemann mit dem "E 55 K" auf der Basis Mercedes E-Klasse einen neuen Weltrekord für straßenzugelassene Limousinen. Den hielt zuvor Brabus mit 330 km/h. Kleemann schraubte die neue Bestmarke auf 338 km/h. Der dänische Veredler bestückte den E 55 K (607 PS) mit einem Kompressor und einem speziellen Intercooler, der die Ladeluft auf 30 Grad herunterkühlt.

Rubrik: 

Oettinger: Den Audi A4 Avant auf Trab gebracht

Dem Audi A4 Avant gab Tuner Oettinger die Sporen: Ein kompletter Karosseriebausatz- von der Frontschürze mit verbesserter Anströmung der Ladeluftkühler bis zum Heckspoiler - soll den Kombi kraftvoller auf die

Dunlop-Serviceportal geht online

Mit einem neuen Online-Portal will Dunlop Bestellvorgänge im Reifenfachhandel beschleunigen.Das Unternehmen informierte darüber, dass Ende April die neue Internet-Plattform "TireOnlineService" an den Start gegangen sei.
Reifenfachhändler haben jetzt Zugriff auf das komplette Dunlop-Programm sowie zu allen wichtigen Informationen



Respa Reifen: Interview mit Ferdinand Wenzl

Die Redaktion von »AutoRäderReifen-Gummibereifung« sprach mit Ferdinand Wenzl, Geschäftsführer Respa Reifen Schwarz Runderneuerungswerk

Die Redaktion von »AutoRäderReifen-Gummibereifung« sprach mit Ferdinand Wenzl, Geschäftsführer Respa Reifen Schwarz Runderneuerungswerk, über die Situation auf dem Runderneuerungsmarkt.

Rubrik: 

Toyota: Motorenproduktion in Frankreich

Die Motorenproduktion in Frankreich ist Teil der Wachstumsstrategie von Toyota in Europa.
Toyota Motor Manufacturing France hat am 25. April die Motorenmontage aufgenommen. Das neue Werk liegt in unmittelbarer Nachbarschaft der Yaris-Produktionsstätte Valenciennes-Onnaing. Ab 2003 sollen dort jährlich 180.000 Motoren - 150.000 Otto- und 30.000 Dieselaggregate- für die

DTTM-Truck-Trial: Borzym vorn

Den ersten Lauf zur Deutschen Truck Trial Meisterschaft im Tagebaugelände Meuro/Großräschen (Lausitz) gewann in der Klasse S 4 das Team Borzym mit den Fahrern Jan Borzym und Marco Seidel auf dem Ural 375-D.

Eifelrennen: Schnee und Eis

Das diesjährige Eifelrennen stand unter keinem guten Stern: Schweren Herzens entschied sich die Rennleitung des ADAC Nordrhein, am Morgen des 5. 5. alle restlichen Rennen abzusagen. Damit fiel auch das Formel-3-Rennen der Witterung zum Opfer. Dichter Nebel beeinträchtigte schon am Vortag die Entscheidungen. (mu)

GTI-Treffen am Wörthersee

Mit 35.000 Besucher rechnet Adolf Stark, Bürgermeister von Maria Wörth, beim 21. GT-Treffen vom 8. bis 11. Mai am Wörthersee. Zu dem "Kultmeeting" von VW und Audi haben sich vor allem Tuner, Zulieferer (Felgen, Stoßdämpfer, u. a.) und Reifenhersteller (Dunlop, GHS) angesagt. (mu)

Hella-Behr gründet Jointventure in Korea

Zulieferer Hella-Behr Fahrzeugsysteme gründete mit dem koreanischen Automobilzulieferer Samlip ein Unternehmen für die Entwicklung und Fertigung von Frontends (Schnittstelle Maschine - Mensch). Die Anteile liegen bei jeweils 50 %. Laut Hella hat die neue Firma bereits drei Aufträge für Frontends von den koreanischen Autobauern Hyundai und Kia erhalten.

Bentley investiert 210 Mio. Euro in neues Auto

Die britische Luxusmarke des Volkswagenkonzerns Bentley investiert 210 Mio. Euro in Entwicklung und Aufbau des
neuen Midsize-Bentley (MSB). Das meldet die Financial Times Deutschland. Die Investition sei Teil eines 500 Mio. Pfund-
Entwicklungsplans, mit dem die Edelmarke bis 2004 in die

Seiten