Nachrichten

CST-Reifen bleibt bis 2021 offizieller Partner bei Ajax Amsterdam

"Performance-Partner": CST-Reifen und Ajax Amsterdam.  Foto: © Maxxis International GmbH.

Das europäische CST Marketing-Headquarter hat den Sponsoringvertrag mit Ajax Amsterdam bis zum Saisonende 2021 verlängert. Maxxis International, hierzulande zuständig für den Vertrieb der CST-PKW-Reifen, rechnet mit positiven Effekten für die Markenbekanntheit auch hierzulande.

Rubrik: 

Pirelli: Formel 1-Teams absolvieren erste Reifentests für Saison 2019

In Abu Dhabi endete gestern der zweitägige Test der Pirelli Formel 1 Reifen für die Saison 2019.

In Abu Dhabi endete gestern der zweitägige Test der Pirelli Formel 1 Reifen für die Saison 2019. Mario Isola, Head of Car Racing bei Pirelli, berichtet von positiven Rückmeldungen der Teams. Anfang der Woche hatte die Marke verkündet, dass es für weitere vier Jahre Global Tyre Partner der FIA Formel-1-Weltmeisterschaft bleibt.

Rubrik: 

Reifen Straub läutet Adventszeit ein

Reifen Straub kündigt seinen alljährlichen Adventskalender an

Reifen Straub kündigt seinen alljährlichen Adventskalender an: Ab dem 1. Dezember finden Händler auf der Startseite des Reifen Straub Einkaufportals die zu öffnenden Türchen, hinter denen sich Sonderaktionen und Prämien verbergen.

Rubrik: 



Hankook zeigt futuristische Konzeptreifen auf Essen Motorshow

Der „Aeroflow“ ist ein für den Einsatz im Motorsport konzipierter Reifen.

Hankook Tire zeigt auf der Essen Motorshow zwei futuristische Konzeptreifen, den Aeroflow und den Hexonic. Das im Rahmen der Hankook „Design Innovation“ in diesem Jahr mit dem Londoner Royal College of Art initiierte Innovationsprojekt wurde unter dem Motto „Extending Future Life beyond Mobility“ aufgesetzt. Die Aufgabe an die teilnehmenden Studenten war es, ein neues Reifenkonzept für autonome Fahrzeuge zu entwickeln.

Rubrik: 

Gewe mit Design-Neuheiten auf Motorshow in Essen

Die Gewe Reifengroßhandel GmbH präsentiert Felgenneuheiten der Exklusivmarke TEC-Speedwheels auf der Motorshow Essen 2018.

Die Gewe Reifengroßhandel GmbH präsentiert Felgenneuheiten der Exklusivmarke TEC-Speedwheels auf der Motorshow Essen 2018. Gezeigt wird unter anderem die Felge GT6 Evo Ultralight, erweiterte Dimensionen sind zudem ab sofort für die aktuellen Felgen GT7 und GT8 bestellbar. Highlight in 2019 wird laut den Verantwortlichen das Update der GT AR1 sein.

Rubrik: 

Inter Cars kooperiert mit tyremotive und jfnetwork

Die Radmarke itWheels wurde vor fünf Jahren von tyremotive in den Markt gebracht.

Der Ersatzteilegroßhändler Inter Cars Polen und die tyremotive GmbH haben eine Kooperation vereinbart. Inter Cars verfügt als Importeur und Händler von Kfz-Ersatzteilen für Pkw und Nutzfahrzeuge in Mittel- und Osteuropa über 235 Filialen in Polen und über 200 Niederlassungen in Tschechien, Slowakei, Ukraine, Litauen, Ungarn, Kroatien, Rumänien, Lettland, Bulgarien und Slowenien. Die Inter Cars Gruppe vertreibt seit November die Aluminiumräder der tyremotive-Marke itWheels in Polen.

Rubrik: 

AC Schnitzer zeigt Designstudie des BMW 8er Coupé

AC Schnitzer wird ein umfangreiches Tuningprogramm für das BMW 8er Coupé auf den Markt bringen.

Das AC Schnitzer Team hat sich vorgenommen, das neue BMW 8er Coupé (G15) zu veredeln. Die Premiere der ersten Designstudie präsentiert das Unternehmen auf der Essen Motor Show. Sie zeigt, in welche Richtung „die Designreise“ gehen könnte.

Rubrik: 

Umweltbeauftragten-Kongress hat sich zur festen Größe in Branche entwickelt

Alexander Granzin, Projektmanager von Partslife, beim Kongress für Umweltbeauftragte in Frankfurt.

Zum sechsten Mal fand in Frankfurt Höchst der Kongress für Umweltbeauftragte statt, den die Umweltmanager von Partslife geneinsam mit dem Umweltinstitut Offenbach und Infraserv Höchst veranstaltet hatten.

Rubrik: 

Motul und WS gehen 2019 mit Frauenteam an Start

Das WS Racing Team „Girls Only” wird auf dem Nürburgring geballte Frauenpower zeigen.

Die Motul Deutschland GmbH wird in der 24h-Rennsaison 2019 am Nürburgring WS Racing als Schmierstofflieferant unterstützen. Augenmerk soll hierbei auf dem gemeinsamen Projekt mit Giti Tire liegen: „Girls Only! Ready to rock the Green Hell“.

Rubrik: 

Schulungsprogramm der Bilstein Academy steht fest

Die Spanne der Bilstein-Schulungen reicht vom Grund- oder Technik-Kurs bis hin zu Spezialitäten wie Motorsport, Tuning oder Fahrkomfort.

Bilstein bietet auch 2019 ein Schulungsprogramm mit verschiedenen Schwerpunkten an. Die BILSTEIN ACADEMY widmet unter anderem den Modulen „Moderne Fahrwerktechnik – aktive Dämpfungs- & Luftfedersysteme“ sowie „Praktischer Einbau Serienersatz, Luftfeder, Luftfedermodule“ besonderes Augenmerk.

Rubrik: 

Seiten