Nachrichten

Artega GT kehrt mit Yokohama-Semislicks auf Rennstrecke zurück

Die Renntaxis Artega GT sind mit Yokohama ADVAN NEOVA AD08 R ausgestattet.

Bis 2012 wurden nur gut 150 Artega GT produziert. Weitaus seltener sind die Cup-Versionen für die Rennstrecke, von denen nur ein Bruchteil dieser Menge existiert. Die Firma TC Motorsport Events setzt seit kurzem zwei Artega GT Cup als Renntaxi ein. Bei den Reifen fiel die Wahl auf den Yokohama ADVAN NEOVA AD08 R in 245/35 R19.

Rubrik: 

OFF ROAD Award für BFGoodrich All-Terrain T/A KO2

Michael Küster (r.) mit Dr. Björn Schulz bei der Preisübergabe.

Der BFGoodrich All-Terrain T/A KO2 fährt den ersten Platz beim OFF ROAD Award 2018 in der Kategorie Traktionsreifen ein. Im Rahmen der Wahl der Zeitschrift OFF ROAD gaben laut den Verantwortlichen rund 43.500 Geländewagen- und SUV-Interessierte ihre Stimme ab und wählten in einem Dutzend Kategorien ihre Fahrzeugfavoriten sowie in der 13. Kategorie ihre bevorzugten Reifen.

Rubrik: 

Uwe Hochgeschurtz zum VDIK-Vizepräsidenten gewählt

Uwe Hochgeschurtz ist von der Mitgliederversammlung des Verbandes der Internationalen Fahrzeughersteller (VDIK) zum neuen Vizepräsidenten gewählt worden.

Uwe Hochgeschurtz, Vorstandsvorsitzender der Renault Deutschland AG, ist von der Mitgliederversammlung des Verbandes der Internationalen Fahrzeughersteller (VDIK) zum neuen VDIK-Vizepräsidenten gewählt worden. Hochgeschurtz (55) ist seit Juni 2016 Vorstandsvorsitzender der Renault Deutschland AG. Bereits seit 2004 ist der gebürtige Kölner für die Renault Gruppe tätig.

Rubrik: 



Goodyear Dunlop: Neue Aufgabe für Claus-Christian Schramm

Claus-Christian Schramm ist seit 1996 im Goodyear Konzern tätig.

Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH ernennt Claus-Christian Schramm, bisher Leiter Premio Reifen + Service bei der GD Handelssysteme GmbH, der Handelsorganisation von Goodyear Dunlop, zum Sales Director Consumer Tires Reifenhandel Deutschland. Er übernimmt die Position von Michael Wetzel, der sich nach annähernd 20-jähriger Tätigkeit im Unternehmen zum 31. Mai 2018 in den Vorruhestand verabschiedet.

Rubrik: 

Schrader EZ-sensor 2.0 jetzt mit schwarzem Aluminiumventil

Der Schrader EZ-sensor 2.0 ist jetzt auch mit schwarzem Aluminiumventil erhältlich.

Schrader Performance Sensors, die Automotive-Aftermarket-Marke von Sensata Technologies, berichtet von einer erfolgreichen Messe. Auf der THE TIRE COLOGNE war das Unternehmen mit einem neu designten, 100 Quadratmeter großen Stand vertreten.

Rubrik: 

Continental und Toyota Material Handling kooperieren

Der Gabelstapler Traigo80 ausgestattet mit Continental Vollreifen war zum Beispiel bei der Hannover Messe zu sehen.

Continental und Toyota Material Handling starten eine Kooperation: Alle Traigo80 Gabelstapler, die seit dem 01. April 2018 bestellt werden, sind standardmäßig mit dem Continental Vollreifen SC20+ ausgestattet.

Rubrik: 

Zweites Leben für jeden dritten Reifen

3,6 Millionen Tonnen Altreifen fallen jährlich allein in Europa an.

Mit VESTENAMER will Evonik helfen, Stoffkreisläufe von Gummi nachhaltig zu schließen. Das Prozessadditiv ermöglicht laut Unternehmensangaben, Altgummi zu einem robusten Werkstoff zu verarbeiten. Als Beispiel nennt Evonik Komfortprodukte für Nutztiere.

Rubrik: 

Conti eröffnet drittes Forschungs- und Entwicklungsgebäude in Singapur

Continental eröffnet ein neues siebenstöckiges Bürogebäude in Singapur.

Continental hat das dritte Gebäude seines Forschungs- und Entwicklungszentrum (F&E) in Singapur eröffnet. Es ist eines der drei größten F&E-Zentren von Continental in Asien. Das neue Zentrum ist ein siebenstöckiges Bürogebäude mit einer Gesamtfläche von rund 11.000 m2. Mitarbeiter aus den Continental-Divisionen Interior und Powertrain werden künftig dort arbeiten.

Rubrik: 

Hofmann präsentiert neue Reifenmontiermaschine

Das Interesse an den Hofmann Maschinen auf der The Tire Cologne war groß.

Auf der THE TIRE COLOGNE stellte Hofmann die neue Reifenmontiermaschine monty 8800 smartSpeed vor. Die monty 8800 smartSpeed vereint Unternehmensangaben zufolge die Produktivität einer Spanntellermaschine mit der Leistungsfähigkeit rollend abdrückender Maschinen mit Zentralspannung.

Rubrik: 

Anwendung runderneuerter Lkw- und Busreifen: keine Einsatzbeschränkungen

Der BRV kann beruhigen: Es gibt bezüglich des Einsatzes runderneuerter Lkw- und Busreifen keinerlei gesetzliche Einsatzbeschränkungen.

Wie es seitens der BRV-Geschäftsstelle heißt, wird in regelmäßigen Abständen – jetzt auch vor dem Hintergrund des europäischen Antidumpingverfahrens gegen Chinesische Lkw- und Busreifen – von unterschiedlichen Stellen nachgefragt, inwieweit und auf welcher gesetzlichen Grundlage gegebenenfalls Einsatzbeschränkungen für runderneuerte Reifen an Lkws und Bussen existieren.

Rubrik: 

Seiten