Nachrichten

CEAT zeigt zwei neue Profile auf der Agritechnica

CEAT Specialty erweitert sein Portfolio um zwei neue Reifen für Traktoren und Mähdrescher. Bildquelle: CEAT.

Reifenhersteller CEAT Specialty präsentiert auf der Agritechnica 2019 zwei neue Landwirtschaftsreifen für Traktoren und Mähdrescher. Die beiden Profile sollen sich besonders durch eine gesteigerte Produktivität auszeichnen. Weitere Konstruktionsdetails gibt der Reifenehrsteller auf der vom 10. bis 16. November stattfindenden Messe bekannt.

Rubrik: 

XR-Rad von Borbet ab sofort auch für Audi Q3

Ab sofort ist das Borbet XR-Rad auch eine Option für den Audi Q3. Bildquelle: Borbet.

Das Leichtmetallrad XR von Borbet ist bereits für eine ganze Reihe von Fahrzeugtypen erhältlich. Ab sofort können auch Fahrer eines Audi Q3 auf das Doppelspeichen-Rad zurückgreifen.

Rubrik: 

Ausbildungsstart bei Gundlach

Am 01. August 2019 hat das Unternehmen 13 neue Auszubildende aufgenommen.

Anfang August haben bei Gundlach 13 neue Auszubildende ihre berufliche Laufbahn gestartet. Das Ausbildungsportfolio des Systemlieferanten für Kompletträder, Reifen und Felgen ist vielfältig: In der Zentrale in Raubach stehen die Ausbildungsberufe Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel, Einzelhandelskaufmann/-frau sowie Fachinformatiker/-innen mit den Fachrichtungen Systemintegration und Anwendungsentwicklung im Vordergrund.

Rubrik: 



Yokohama setzt Eishockey-Partnerschaften fort

Yokohama wird erneut bei der Düsseldorfer EG Präsenz zeigen.

Die japanische Reifenmarke Yokohama setzt ihre Sponsorpartnerschaften mit dem EHC Red Bull München, der Düsseldorfer EG und den Eisbären Berlin fort. "Eishockey ist ein faszinierender Sport voller Emotionen, Power und Technik. Der passt zu einer sportlichen und kraftvollen Marke wie Yokohama. Ein Spiel live in der packenden Atmosphäre der Eisarenen zu erleben, ist für uns und unsere Kunden immer wieder etwas Besonderes“, so Eisuke Imai, Präsident der Yokohama Reifen GmbH.

Rubrik: 

BKT: Carbon-Black-Anlage soll 2021 volle Kapazität erreichen

BKT ist das einzige indische Unternehmen in der Reifenindustrie mit einer eigenen Carbon-Black-Produktionsanlage.

BKT ist eigenen Angaben zufolge das einzige indische Unternehmen in der Reifenindustrie, das über eine eigene Carbon-Black-Produktionsanlage verfügt. Dies versetzt das Unternehmen in die Lage, Autonomie und höchste Qualität in der gesamten Lieferkette zu gewährleisten, so die Verantwortlichen.

Rubrik: 

Goodyear und Brabham Automotive geben Partnerschaft bekannt

Goodyear und Brabham Automotive haben eine Partnerschaft bekanntgegeben.

Goodyear und Brabham Automotive wollen sowohl bei der Entwicklung von Rennautos als auch bei Straßenfahrzeugen zusammenarbeiten. Der Neustart der Partnerschaft, die im Jahr 1965 begann, findet zeitgleich mit der Rückkehr der Marke Brabham statt. Der Brabham BT62 wird am 9./10. November in Brands Hatch (Großbritannien) im Rahmen des Britcar Into-the-Night-Rennens sein Debüt geben.

Rubrik: 

Taurus Lkw-Reifen bei Grasdorf im Programm

Grasdorf baut seine Partnerschaft mit Taurus aus.

Grasdorf baut seine Partnerschaft mit Taurus aus und erweitert das bereits 2017 errichtete Taurus Zentrallager für Landwirtschaftsreifen um das komplette Produktportfolio für Taurus Lkw- und Busreifen.

Rubrik: 

Mehr Versandarten auf reifenboerse.de

Die allportal GmbH hat als Betreiber von reifenboerse.de das Spektrum an Versandarten erweitert.

Die allportal GmbH hat als Betreiber von reifenboerse.de das Spektrum an Versandarten erweitert: Zum Standard-Paketversand kamen die Lieferungen mit eigenen Fahrzeugen und Express-Versand hinzu.

Rubrik: 

September-Ausgabe enthält Winterreifen-Supplement

Der vorliegenden September-Ausgabe liegt erneut das Winterreifen-Supplement bei.

Der vorliegenden September-Ausgabe liegt erneut das Winterreifen-Supplement bei. Die Industrie stellt zur Umrüstzeit eine Fülle neuer Profile vor. Wir blicken auf die Highlights – unsere Beilage liefert zudem den Überblick über alle im deutschsprachigen Markt erhältlichen Profile. Intensiv beschäftigt hat sich die Redaktion in den vergangenen Monaten zudem mit dem Thema Elektromobiliät. In wie weit beispielsweise Michelin Technologietransfer aus der Formel E generiert, lesen Sie im Motorsport-Teil.

Rubrik: 

Michael Schwämmlein nimmt Arbeit in BRV-Geschäftsstelle auf

Michael Schwämmlein startet beim BRV.

Wenn BRV-Geschäftsführer Hans-Jürgen Drechsler im Februar 2020 in den Ruhestand geht, wird Michael Schwämmlein sein Amt im BRV übernehmen. Schwämmlein nimmt zum 01.09. bereits seine Arbeit in der Bonner Verbandsgeschäftsstelle auf und wird in den kommenden Monaten von Drechsler in den Tätigkeitsbereich eingearbeitet.

Rubrik: 

Seiten