Nachrichten

Borbet Y für VW Polo und Seat Ibiza

Der VW Polo auf Borbet Y-Rädern.

Ob VW Polo oder Seat Ibiza – Borbet bietet auch für diese Fahrzeugklasse passende Räder an. Mit dem Borbet Y-Rad in „crystal silver“ und „titan matt“ sowie der neuen Farbvariante „black glossy“ steht für die beiden Fahrzeuge nun das passende ABE-Rad parat. Ab sofort ist es erhältlich in den Maßen 7,5x17 Zoll mit Einpresstiefe 47.

Rubrik: 

Rameder sucht personelle Verstärkung für Montagepoints

Für seine Montagepoints sucht Rameder Verstärkung.

Deutschlandweit betreibt Rameder inzwischen 15 Montagepoints. Die Fachwerkstätten sind auf den Einbau von Anhängerkupplungen spezialisiert und jeweils mit zwei ausgebildeten Kfz-Mechanikern und -Mechanikerinnen besetzt. Derzeit sucht Rameder bundesweit Verstärkung.

Rubrik: 

G-POWER E 63 S AMG: 800 PS im Power-Kombi

Der G-POWER E 63 S AMG verfügt nun über 800 PS und Felgen des Typs Hurricane RR.

Der E 63 S der Baureihe 212 von AMG mit 585 PS und 800 Nm starkem Biturbo-V8 ist nicht nur leistungsstark, er bietet zugleich auch Platz für fünf Insassen samt Gepäck. G-POWER hat sich darauf spezialisiert, bereits ab Werk leistungsstarke Fahrzeuge mit Hilfe von Soft- und Hardware-Optimierungen kraftvoller auftreten zu lassen: So ermöglichen sie dem Mercedes-Benz E 63 S AMG 800 PS/ 588 kW und 1.000 Nm.

Rubrik: 



Motul stellt Hybrid-Getriebeöl und MotulEvo in Frankfurt vor

MotulEvo ist eines der Neuheiten, die das Unternehmen auf der Automechanika zeigen wird.

Motul präsentiert auf der diesjährigen Automechanika sein integratives und qualitätsorientiertes Garagenkonzept sowie eine Erweiterung der Hybrid-Produktlinie. Ein Highlight am Stand wird die Deutschlandpremiere des neuen TVR Griffith aus der britischen Sportwagenschmiede TVR sein. Die Entwicklung des Griffith war unter anderem eine technische Partnerschaft zwischen Motul und TVR.

Rubrik: 

15 Auszubildende beginnen Laufbahn bei Michelin

Insgesamt 15 Auszubildende haben ihre Ausbildung bei Michelin in Homburg gestartet.

15 Auszubildende haben am 31. Juli 2018 ihre Ausbildung bei Michelin Homburg gestartet. Der Reifenhersteller bildet gemeinsam mit der TÜV NORD Bildung Saar GmbH in diesem Jahr zwei Elektroniker für Betriebstechnik, drei Industriemechaniker, vier Maschinen- und Anlagenführer, einen Zerspanungsmechaniker, einen Mechatroniker und eine Industriekauffrau aus.

Rubrik: 

KÜS mit gesamtem Dienstleistungsportfolio auf Automechanika

Die KÜS bietet verschiedene Leistungen an, die das Unternehmen auf der Automechanika am Messestand thematisiert.

Die KÜS wird auf der Automechanika in Halle 9.1, Stand F13, ihr gesamtes Dienstleistungsportfolio als Serviceparter des Kfz-Gewerbes, der Automobilindustrie und der Autofahrerinnen und Autofahrer vorstellen. Die verschiedenen Firmenzweige präsentieren ihre jeweiligen Angebote für die Branche. Nach wie vor bilden die amtlichen Fahrzeugprüfungen wie Hauptuntersuchungen oder Änderungsabnahmen den wichtigsten Anteil am Dienstleistungsportfolio der KÜS.

Rubrik: 

Neues OZ Rad für zahlreiche Fahrzeugmodelle

Das MSW 73 von OZ ist nicht nur für BMW erhältlich.

OZ hat ein neues Leichtmetallrad aufgelegt. Das MSW 73 ist ein einteiliges Sportrad aus der „MSW Avantgarde“-Familie. Das Fünfspeichen-Design wird in zwei Finish-Varianten angeboten. Es stehen „Gloss Dark Grey Full Polished“ und „Gloss Dark Grey“ zur Auswahl. Das Design des neuen Alurades entstammt ursprünglich einer Design-Idee für die Individualisierung von BMW-Modellen.

Rubrik: 

Safety Seal startet wieder Versand

Im Safety Seal Katalog befinden sich die Marken der Unternehmensgruppe.

Die Safety Seal GmbH startet nach kurzen Betriebsferien wieder den Versand der Bestellungen. Reifenhändler und Werkstätten finden Produkte und Marken der Safety Seal Firmengruppe im aktuellen Katalog, darunter EASYBALANCE Reifenwuchtpulver, WIKING WAX, SAFETY SEAL Reifenreparatur, Safety Wheel² Reifendichtmittel, ROLLOCK und SAFE WHEEL Radmuttersicherungen.

Rubrik: 

Premio Secura verabschiedet Heinrich Hauschildt

Seit 2004 arbeitete Heinrich Hauschildt (Mitte) als Filial- und Niederlassungsleiter bei Premio.

Fast fünf Jahrzehnte arbeitete Heinrich Hauschildt im Kfz-Geschäft, lange Jahre davon bei Premio Secura in Hanau. „Mit ihm verlässt uns ein ganz wertvoller Mitarbeiter, der lange Jahre mit größtem Einsatz dabei war und dem wir viel zu verdanken haben“, sagt Geschäftsführer Hans Behle.

Rubrik: 

Vredestein entwickelt Reifen für Youngtimer

Die Youngtimer-Reifen von Vredestein bringen ein passendes Laufflächen-Profil sowie ein elegantes Seitenwanddesign mit.

Vredestein bietet ein breites Portfolio an Oldtimerreifen an. Eine wachsende Nachfrage bei Youngtimern sei außerdem zu erkennen. Daher erweitert das Unternehmen sein Angebot an Reifen für diese Fahrzeuge. Der erste Youngtimer-Reifen von Vredestein wurde speziell für den Audi Urquattro in der Größe 215/50 R15 entwickelt und kommt im September 2018 auf den Markt. Die Entwicklung wurde von dem ehemaligen Formel-1-Champion und Botschafter der Marke Vredestein Jochen Mass unterstützt.

Rubrik: 

Seiten