Nachrichten

Erfolgreiche OE-Partnerschaft von Bridgestone und BMW

Der Bridgestone Potenza S007 wurde für die 8er-Serie von BMW zugealssen. Bildquelle: BMW.

Bridgestone ist der führende Reifenlieferant von BMW. Seit der ersten Zusammenarbeit 1995 ist die Anzahl der BMW Freigaben aus dem Hause Bridgestone kontinuierlich gewachsen. Mittlerweile stattet Bridgestone BMW weltweit mit Reifen aus, die jede Dimension des gesamten BMW Sortiments im Bereich Erstausrüstung abdecken.

Rubrik: 

Tuning World Bodensee steht in den Startlöchern

Die Tuning World Bodensee findet am ersten Maiwochenende statt. Bildquelle: TWB.

Das Herz der Tuning World Bodensee sind die über 200 internationalen Aussteller, die ihr vielfältiges Equipment präsentieren und sogar die ein oder andere Weltpremiere feiern. Felgen, Fahrwerke, Reifen und Reinigungsprodukte – in Halle B1 bis B3 und im Freigelände finden Besucher alles, was sie zum Schrauben und Aufhübschen benötigen. In knapp zwei Wochen öffnet die Messe in Friedrichshafen ihre Pforten.

Rubrik: 

ABT: 45 PS mehr für den Skoda Octavia RS

ABT verschafft dem Skoda Octavia RS ein Upgrade auf 290 PS. Bildquelle: ABT.

Der Octavia RS der Volkswagen-Konzernmarke Skoda erfreut sich dank seines sportlichen Images großer Beliebtheit. Das Kürzel RS steht bei den Benzinern immerhin für den 2.0 TSI mit 245 PS. Durch den Einsatz des Zusatzsteuergeräts ABT Engine Control kann die PS-Zahl auf 290 gesteigert werden.

Rubrik: 



Conti mit E-Mobilitäts-Produkten auf der Auto Shanghai

Continental baut die Produktion für Elektromobilität in China weiter aus. Bildquelle: Continental.

Continental treibt die Elektromobilität in China weiter voran. Das Technologieunternehmen zeigt auf der Auto Shanghai vom 16. bis 25. April 2019 sein Antriebssysteme und innovativen Elektronikkomponenten – von 48 Volt Mild Hybrid Anwendungen, Lösungen für Plug-In-Hybride oder Vollhybride bis zu Hochvoltantrieben.

Rubrik: 

Kraiburg erweitert Größen-Spektrum

Das Profil K718 gibt es zusätzlich zu den Breiten 260 und 270 Millimeter nun auch in 280 Millimeter.

Kraiburg Austria hat offeriert neue Größen der Designs Austria K718 und K818. Das Profil K718 gibt es zusätzlich zu den Breiten 260 und 270 Millimeter nun auch in 280 Millimeter – sowohl in der K_base als auch in der K_plus Ausführung. Das Trailerdesign K818 wurde um die 380 und 390 Millimeter-Dimensionen für Anwen­dungen im Super-Single Be­reich erweitert.

Rubrik: 

H&R Sportfedern für den Mercedes CLS

Mit den Sportfedern von H&R wird der Mercedes CLS 30 mm tiefergelegt. Bildquelle: H&R.

Der Mercedes CLS ist Kult und gilt als die Mutter aller viertürigen Coupés. Das gilt auch für die vierte Auflage des vielleicht schicksten Benz der Neuzeit. Die jetzt aufgelegten Sportfedern von H&R sollen optimal zum sportlichen Image des CLS passen.

Rubrik: 

ZF coPILOT ermöglicht mehr Sicherheit und Fahrkomfort

Das Sensor-Set des ZF coPILOT besteht aus einem Frontradar, vier Eck-Radaren und insgesamt acht Kameras. Bildquelle: ZF.

Mit dem „ZF coPILOT“ präsentieren ZF und NVIDIA auf der Automobilausstellung Auto Shanghai ein neues intelligentes Fahrerassistenzsystem, das zu mehr Komfort und Sicherheit beim teilautomatisierten Fahren beitragen kann. Ausgestattet mit künstlicher Intelligenz und einem umfassenden Sensor-Set können Pkw künftig verschiedene Fahrmanöver eigenständig übernehmen – insbesondere bei Autobahnfahrten.

Rubrik: 

Dunlop führt neue Reifengrößen ein

Dunlop bringt neue Lenk- und Antriebsachsreifen für leichte Lkw auf den Markt.

Dunlop legt zehn neue Größen des Lenkachsreifens SP346 und zehn Antriebsachsreifen des Typs SP446 vor - je sechs Größen mit 17,5 Zoll und vier mit 19,5 Zoll Felgendurchmesser. Die Pneus sind laut Hersteller auch für leichte Lkw mit Elektro- und Hybridantrieb geeignet, deren Motoren besonders hohe Drehmomente haben.

Rubrik: 

Cooper Tires fährt mit Händlern am Nürburgring ins Gelände

Die Reifen wurden bei den Geländefahrten stark beansprucht. Bildquelle: Cooper Tires.

Kunden von Cooper Tires konnten Anfang April selbst erleben, wie sich die Off Road-Produkte des Unternehmens im Gelände schlagen. Dank der jüngst geschlossenen, neuen Verbindung des Unternehmens zum Nürburgring erhielten die Händler zudem noch Einblicke in die Motorsportwelt.

Rubrik: 

Borbet XRS für Skodas „Bestie“

Das Borbet XRS-Rad ist in der Dimension 8,5x20 Zoll verfügbar. Bildquelle: Borbet.

Skoda bezeichnet seinen Power-SUV Kodiaq RS als „kultivierte Bestie“. Um seine bärenstarken 176 kW zu betonen, empfiehlt Borbet für die 235/45er Serienbereifung sein auflagenfreies XRS-Rad.

Rubrik: 

Seiten