Nachrichten

Uwe Weisser übernimmt Vertriebsleitung bei Vergölst

Seine Karriere startete Uwe Weisser 1985 im Continental Konzern.

Nach fünf Jahren, davon die letzten zweieinhalb Jahr als Geschäftsführer bei der österreichischen Profi Reifen und Autoservice – ebenfalls eine 100-prozentige Tochter der Continental – in Wien kehrt Uwe Weisser wieder zu Vergölst zurück. Der gelernte Kaufmann kümmert sich ab sofort um alle Aspekte des Filialnetzes – von den Werkstätten selbst bis hin zur Servicegestaltung.

Rubrik: 

Bohnenkamp vermarktet Deestone

Die Osnabrücker Bohnenkamp AG hat auf dem Truck Grand Prix am Nürburgring das Sortiment der Marke Deestone präsentiert.

Die Osnabrücker Bohnenkamp AG hat auf dem Truck Grand Prix am Nürburgring das Sortiment der Marke Deestone präsentiert. Das neue Reifenprogramm wurde laut den Verantwortlichen vom Hersteller in enger Kooperation mit Bohnenkamp speziell auf die Anforderungen der zentraleuropäischen Märkte abgestimmt. Derzeit umfasst das Sortiment sieben Profile in 15 Größen, mit denen rund 75 Prozent der Marktnachfrage abgedeckt werden können, teilt Bohnenkamp mit.

Rubrik: 

Conti korrigiert Umsatzerwartung nach unten

Continental passt seinen Ausblick für das Geschäftsjahr 2019 an.

Continental passt seinen Ausblick für das Geschäftsjahr 2019 an. Als Grund nennen die Verantwortlichen die weiterhin rückläufige, weltweite Produktion von Pkw und leichten Nutzfahrzeugen. Zuvor hatte Continental für 2019 mit einer globalen Automobilproduktion auf Höhe des Vorjahresniveaus gerechnet. Nun erwartet das Dax-Unternehmen gemäß der neuesten Entwicklung der weltweiten Automobilproduktion für das Gesamtjahr einen Rückgang von rund 5 Prozent.

Rubrik: 



Speed4Trade: Schnittstelle zu Alfah Parts

Händler und Hersteller von Kfz-Originalersatzteilen können ihr Sortiment jetzt auch über den Online-Marktplatz Alfah Parts verkaufen.

Händler und Hersteller von Kfz-Originalersatzteilen können ihr Sortiment jetzt auch über den Online-Marktplatz Alfah Parts verkaufen. Der B2B-Marktplatz richtet sich speziell an Werkstätten und Autohäuser. Die Anbindung an Alfah Parts als zusätzlichen Vertriebskanal erfolgt mit der offenen Schnittstelle von Speed4Trade.

Rubrik: 

Pirelli: Slickmischungen aus Mitte der P Zero Range für Hockenheim

Der Hockenheimring weist laut Pirelli kein besonderes Merkmal auf, das ihn charakterisiert.

Es könnte das vorerst letzte Formel 1-Rennen am Hockenheimring sein. Die Strecke war einst bekannt für hohen Speed und ausgeprägte Geraden. Die verschlankte Version der Strecke, die 2002 eingeweiht wurde, ist viel ausgewogener, bietet von allem etwas. Aus diesem Grund nominierte Pirelli für das kommende Rennwochenende die drei Slickmischungen aus der Mitte der P Zero Range: C2 für den P Zero White (Hart), C3 für den P Zero Yellow (Medium) sowie C4 für den P Zero Red (Soft).

Rubrik: 

Neuer Claim zum 50. Geburtstag der Felgenmarke ATS

Die in 50 Jahren gewachsene Expertise von ATS ist vor allem auf die Radentwicklung für den Motorsport zurückzuführen.

ATS ist exklusiver Felgenlieferant der DTM und Partner weiterer Rennserien. Zum 50. Geburtstag der Marke ATS findet der Leistungsgedanke Ausdruck im neuen Claim „Nothing beATS Performance“.

Rubrik: 

Dirk Gleinser wechselt zur RSU GmbH

Dirk Gleinser (l.) und Maximilian Boll unterstützen nun die Vertriebsaktivitäten der RSU GmbH.

Die RSU GmbH, Betreiberin der Großhandelsplattform TyreSystem, erweiterte Anfang Juni ihr Produktmanagement um zwei neue Teammitglieder. Dirk Gleinser wird sich als Produktmanager um das Lkw-Reifen-Sortiment kümmern, während Maximilian Boll für das Segment Motorrad-Reifen verantwortlich ist.

Rubrik: 

ZDK kritisiert "duopolartige Stellung" von Fahrzeugbörsen

Der ZDK kritisiert Preiserhöhungen bei Autoscout24.

Deutliche Preiserhöhungen der Online-Fahrzeugbörse Autoscout24 sorgen laut dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) für massiven Ärger in den Autohäusern und Kfz-Betrieben. Bei Stichproben in einigen Betrieben habe sich gezeigt, dass bei Steigerungen von bis zu 25 Prozent jährliche Zusatzkosten im mittleren bis hohen fünfstelligen Euro-Bereich auflaufen können.

Rubrik: 

BRV: 60 Diplomierte in fünf Juni-Lehrgängen

Teilnehmer/innen, Dozenten und Prüfer des diesjährigen Lehrgangs „BRV-Juniormanager im Reifenfachhandel“.

Der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk (BRV) hat im letzten Jahr sein Lehrgangsprogramm ausgebaut. Dies spiegelt sich laut dem Verband auch in den Teilnehmerzahlen wider: 60 Mitarbeiter/innen ließen sich alleine in den fünf BRV-Lehrgängen im Juni weiterbilden.

Rubrik: 

FASEP-Direktor besucht MCTI in Karlsruhe

Gruppenfoto der MCTI-Mannschaft mit Fabio Boni (5.v.l.) und Thomas Zink (r.).

Anlässlich seiner Europareise besuchte der Direktor der Firma FASEP, Fabio Boni, das Michelin Center für Training und Information in Karlsruhe. Auf Einladung von Jürgen Panhans präsentierte Julian Schwenk das Schulungscentum.

Rubrik: 

Seiten