Nachrichten

LKQ veräußert Großteil seines bulgarischen Geschäfts

Die LKQ Corporation hat bekannt gegeben, dass sie ihre Tochtergesellschaft Auto Kelly Bulgaria EOOD mit Elit Kar OOD fusioniert hat.

Die LKQ Corporation hat bekannt gegeben, dass sie ihre Tochtergesellschaft Auto Kelly Bulgaria EOOD mit Elit Kar OOD fusioniert hat. LKQ hält nun eine 20-prozentige Beteiligung an dem kombinierten Unternehmen, das weiterhin sowohl unter den Markennamen Elit Car Group als auch Auto Kelly geführt wird. Darüber hinaus wird das kombinierte Unternehmen Produkte über die Aftermarket-Lieferkette von LKQ beziehen.

Rubrik: 

Pirelli und Abarth: 50 Jahre Partnerschaft

Pirelli und Abarth zelebrieren ihre langjährige Partnerschaft im September bei den Abarth Days in Mailand.

Pirelli und Abarth zelebrieren ihre langjährige Partnerschaft im September bei den Abarth Days in Mailand. Die Zusammenarbeit im Rallyesport hat ihre Wurzeln in den 1970er Jahren. Damals begann der italienische Reifenhersteller, den Abarth 124 Rally, der in jenen Tagen in der italienischen Rallye-Meisterschaft mit Alcide Paganelli und Ninni Russo startete, mit seinen Pirelli Cinturato CN36-Reifen auszustatten.

Rubrik: 

Prototyp-Produktionsstätte für BioButterfly-Projekt

Michelin, IFP Energies nouvelles und Axens errichten eine Prototyp-Produktionsstätte für Butadien aus Bioethanol.

Reifen möglichst umweltschonend herzustellen – so lautet das erklärte Ziel des BioButterfly-Projektes. Dieses hat der Reifenhersteller Michelin gemeinsam mit dem Forschungsinstitut IFP Energies nouvelles (IFPEN) und dem französischen Unternehmen Axens 2012 ins Leben gerufen. Zum Jahresende beginnt der Bau des ersten Prototyps einer Produktionsstätte, die aus pflanzlicher Biomasse zunächst Ethanol und anschließend Butadien produzieren soll.

Rubrik: 



Nabholz-Azubis ausgezeichnet

Elias Odenwäller (2. von re.) mit seinen Eltern sowie Enrico Nielsch (li.), Vulkaniseur-Meister bei Nabholz, bei der Freisprechungsfeier der Kfz-Innung.

Im September wurden Ehrungen der jahrgangsbesten Auszubildenden in Bayern vorgenommen. Zwei Azubis der Heinrich Nabholz Autoreifen GmbH standen in diesem Jahr ganz oben auf dem Treppchen: Elias Odenwäller als Kfz-Mechatroniker mit der Note „Sehr gut“ und Alexander Eidenschink als Mechaniker für Reifen- und Vulkanisations-Technik als 1. Kammersieger für München und Oberbayern.

Rubrik: 

Schwerpunkt IAA in der Oktober-Ausgabe

In der Oktober-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung berichten wir schwerpunktmäßig über die IAA.

In der ab sofort erhältlichen Oktober-Ausgabe haben wir uns schwerpunktmäßig mit der IAA in Frankfurt beschäftigt. Angesichts sinkender Besucherzahlen und geringerem Brancheninteresse steht die Messe auf dem Prüfstand. Ebenso haben wir die Ergebnisse der ersten Winterreifentest für Sie aufbereitet. Die Tester sehen noch Luft nach nach oben.

Rubrik: 

Axel Bischopink neuer COO der TÜV SÜD Division Mobility

Axel Bischopink ist COO der TÜV SÜD Division Mobility.

Axel Bischopink (50) ist seit dem 1. Oktober neuer Chief Operating Officer der TÜV SÜD Division Mobility. Der Manager wird in dieser Funktion neben Patrick Fruth (CEO) und Jürgen Immer (CFO) zum Geschäftsführer (COO) der TÜV SÜD Auto Service GmbH bestellt.

Rubrik: 

Gesamtbroschüre der ML Reifen GmbH verfügbar

Die ML Reifen GmbH veröffentlicht ihre aktualisierte Gesamtbroschüre.

Die ML Reifen GmbH veröffentlicht ihre aktualisierte Gesamtbroschüre. Dieses umfasst das komplette Reifensortiments des Größhändlers sowie eine Auswahl an Felgen und Schläuchen rund um das Thema Nutzfahrzeuge.

Rubrik: 

Speedline Truck nimmt erstmals an Busworld Europe teil

Speedline Truck feiert in diesem Jahr Premiere bei der Busworld Europe. Bildquelle: Ronal Group.

Bei der vom 18. bis 23. Oktober stattfindenden Busworld Europe wird zum ersten Speedline Truck vertreten sein. In Halle 1 am Stand 130e stellt die Lkw-Radmarke der Ronal Group ihr Produktprogramm an Aluminium-Schmiederädern für verschiedene Busmodelle sowie passendes Zubehör vor.

Rubrik: 

Borbet F2 auf Skoda Scala in neuer Farbe

Für den Skoda Scala hat Borbet seine F2-Felge nun auch in "mistral anthracite glossy" im Angebot. Bildquelle: Borbet.

Mit dem Scala hat Skoda einen neuen Vertreter der Kompaktklasse im Angebot, der für sein Design bereits den „Red Dot Design-Award 2019“ erhalten hat. Nun hat Räderhersteller Borbet die Farbskala seines F2-Rades für den Design-Champion um die Farbe „mistral anthracite glossy“ ergänzt.

Rubrik: 

Conti: Maßnahmen der „Strategie 2030“ betreffen 20.000 Arbeitsplätze

Der Vorstandsvorsitzende der Continental AG, Dr. Elmar Degenhart, glaubt, dass die Continental gestärkt aus der Krise hervorgehen wird. Bildquelle: Conti.

In seiner Sitzung am 25. September 2019 hat der Aufsichtsrat der Continental AG über die zukünftige Ausrichtung des Unternehmens beraten. Von den strukturellen Transformationsmaßnahmen im Rahmen der „Strategie 2030“ sind weltweit voraussichtlich 20.000 Arbeitsplätze betroffen.

Rubrik: 

Seiten